Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
...schwimmt ein Russe durch den Ärmelkanal
#1
"Wenn einer eine Reise tut, kann er was erleben!"
Sensationsschlagzeile im #ehNaMag
Ärmelkanal: Großbritannien fängt offenbar russisches U-Boot ab

Moskau ist, ob dieser heroischen, seemännischen Leistung der britischen Marine, tief beeindruckt:
Royal Navy fängt U-Boot auf Testfahrt ab

Quelle: Fefe

Big Grin Big Grin Big Grin
Ein Gramm Information wiegt mehr als eine Tonne Meinung...
Antworten
#2
Nein, die russische U-Boot Invasion geht erst richtig los !

Die Welt :

Zitat:Das U-Boot vor der britischen Küste war alles andere als ein Einzelfall. Moskau hat seine unterseeischen Aktivitäten um 50 Prozent hochgefahren. US-Admiräle fühlen sich schon an Weltkriege erinnert.
Russische U-Boote fordern die Nato im Atlantik heraus

50 Prozent Steigerung ist eine unglaubliche Provokation.

Zitat:"Seit knapp zehn Jahren rüstet Putin die Streitkräfte massiv auf", sagt Militärfachmann Giles. "Nach dem Georgien-Krieg 2008 begannen seine Militärs eine lange Zeit überfällige Modernisierung der Streitkräfte, um sie für einen möglichen Konflikt mit dem Westen vorzubereiten. Seither wurden Hunderte Milliarden investiert und das russische Militär wurde komplett saniert. Der jahrelang hohe Ölpreis hat das möglich gemacht."

Jetzt wissen wir auch warum der Ölpreis fallen musste.
Antworten
#3
LOL! Man gut, dass #Springer über uns wacht! Und so präzise: "...waren sofort zwei britische Fregatten zur Stelle, um den Gegner von heute abzufangen!"
Nochmal: aufgetaucht fahrendes U-Boot, "kleine Fahrt" weil Schlepperbegleitung! and btw: Ärmelkanal = internationales Gewässer, da darf nun wirklich JEDER durch-schippern...  Idea
Ein Gramm Information wiegt mehr als eine Tonne Meinung...
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste