Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Österreich: Anfechtung der Präsidentenwahl durch die FPÖ
#51
Live-Update 18:15: Vizekanzler Gabriel über Wahlergebnis in Österreich: „Ein Stein fällt vom Herzen“
In Österreich finden am heutigen Sonntag Präsidentschaftswahlen statt, nachdem diese im Mai zum zweiten Mal annulliert wurden. Dabei geht es im Kern darum, ob ein „Europafreund“ oder EU-Kritiker den Posten besetzt, was die Weichen für die künftige Regierung des Landes stellen könnte. RT Deutsch informiert über die aktuellen Entwicklungen. 
https://deutsch.rt.com/europa/43906-live...ftswahlen/

Antworten
#52
http://wahl16.bmi.gv.at/
Ing. Norbert Hofer2016: 48,3 %
Dr. Alexander Van der Bellen2016: 51,7 %

letztes amtliches Zwischenergebnis (ohne Briefwahl)

Antworten
#53
Zur Br[/url]iefwahlauszählung morgen:

[url=https://propagandamelder.wordpress.com/2016/12/04/propagandameldungen-vom-04-dezember-2016/#comment-96839]4. Dezember 2016 um 20:02

Nun, dann müssten von den 700.000 rund 470.000 an Hofer gehen und das kann gar nicht klappen, WENN die Briefwahl proportional beantragt wurde.
Mag sein, dass er 380.000 oder 420.000 abgreift – mehr wäre seltsam.
Der Ausgang ist doch wunderbar. Damit erhöht sich die Fallhöhe: Lernen durch soziale Schmerzen. Letzte Chance für AT, was für die Menschen zu tun. Ab dann geht es nur noch in die Härte, wenn die Politik nichts für die 99% tut.

20:00 Uhr: Das vorläufige Endergebnis für Van der Bellen beläuft sich auf 51,68 Prozent. Die Briefwahlstimmen werden voraussichtlich am Montag komplett ausgerechnet. Laut ARGE-Schätzungen könnte der Anteil Van der Bellens auf 53,3 Prozent steigen. Die Wahlbeteiligung lag ohne Einrechnung von Briefwahlstimmen bei 64,56 Prozent.
https://deutsch.rt.com/europa/43906-live...ftswahlen/

(Presse geht wieder mal mit Prognosen haussieren...wie immer.)

Antworten
#54
Was wir wirklich gewählt haben
Für Euronews und Sputnik war basierend auf Live-Aufnahmen aus dem Innenministerium Norbert Hofer Sieger, für den ORF von Anfang an Alexander Van der Bellen. Desungeachtet gab die FPÖ sich sofort geschlagen und gratulierte Van der Bellen, was wie die unterschiedlichen Berichte an die dann aufgehobene Stichwahl im Mai erinnert hat. Es soll hier aber auch darum gehen, welche Folgen das Wahlergebnis für Österreich hat.

Man kann hier die Sputnik-Aufzeichnung sehen und hier jene von Euronews, wobei man auf Screenshots nicht alles scharf herausbringt. Auch im Mai landeten viele auf der Webseite des Innenministeriums, statt sich weiter vom ORF berieseln zu lassen. Damals wurde dort jedoch auch falsch gerechnet, was doch erstaunt, da es sich um die oberste Wahlbehörde handelt. Und auf Facebook sammelte eine „Blaue Allianz“, die ihren Account später plötzlich löschte, Hinweise für Unregelmässigkeiten. Vor einem halben Jahr viel aufmerksamen Beobachtern auch auf, dass Norbert Hofer Van der Bellens Sieg zu einer Zeit anerkannt hat, als die Auzählung der Briefwahlstimmen erst zu laufen begann.....

mehr:https://alexandrabader.wordpress.com/201...hlt-haben/

Antworten
#55
wso: Die bittere Analyse zur Wahl in Österreich
Zugegeben, dass sich der “weiter so” EU-Fan Van der Bellen (VdB) gegen den EU-kritischen Nationalisten Hofer durchsetzt, hat mich überrascht. Österreich mit über 8% Arbeitslosigkeit und de facto einem 0-Wachstum, hat eine seit langer Zeit heillos-zerstrittene Regierung, die mit populistischen Maßnahmen, getrieben von den wahren Populisten, noch irgendwie versucht, die turnusmäßige Legislaturperiode über die Runden zu bekommen.

Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste