Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Un-Recherche
#1
Un-Recherche könnte auch UN-Recherche geschrieben werden, denn die UNO wollte ja auch herausfinden, was denn da pasiert war.
Jedenfalls ist ein Monat vergangen, und mit der geraunten Verdächtigung, der Putin lasse jetzt wohl die Flüchtlinge bombardieren, ersatzweise der assad, hatte es sich dann mit der Recherche.
Das ergibt die Google-Suche:
https://www.google.de/search?q=bombardie...er&tbm=nws

Nochmals für die naive Zeitgenossen:
Im Gegensatz zum zivilen Flugverkehr pflegen Militärjets im Einsatz ihre Transponder nicht einzuschalten. Dennoch sind die Punkte auf dem Radar deutlich auszumachen, und per "Rückspulen" der Radaraufzeichnungen  ist herauszubekommen, wer da wo abflog.
Nun ist Syrien, wenngleich am Boden fürchterlich verwüstet, keine terra incognita und überaus gut beobachtet.
Wir haben:
- Satellitenüberwachung
- AWACS der NATO )in der Türkei), so ist auch Deutschland mit im Spiel
- Radar auch der Kriegsschiffe vor der Küste (per Zerstörer auch wieder Deutschland mit dabei)
- Radar der verschiedenen Flughäfen
und die koordinierten (mehr oder minder) Einsatzpläne der verschiedenen Akteure dort im Luftraum

zusätzlich zur Überwachung des Funkverkehrs, des Luftraums durch mobiles Bodenradar, und dann auch noch die Flüchtlinge selbst, die sehr wohl  eine Suchoi oder eine MIG von einer F-15 etc. zu unterscheiden wissen, selbst wenn sie in der Hektik und Panik der Situation evtl. die Hoheitsabzeichen nicht erkennen konnten.

Wo sind jetzt all die investigativen Kriegsberichterstatter?
Antworten
#2
(05.06.2016, 12:09)A.Hauß schrieb: Un-Recherche..
Macht natürlich Sinn, wenn Russland jetzt Flüchtlingslager bombardiert.
Dadurch entspannt sich die Situation zwischen Westen und Russland enorm.
Vielleicht war es ja auch ein  Geisterfahrer von nebenan ?
Ja (!), wo bleibt die Satellitenaufklärung die zur Klärung der Lage beitragen könnte?
Es könnten beide Seiten zur Aufklärung beitragen.

Entweder die ganze Überwachungsscheisse taugt nicht (was ich nicht glaube) oder es haben mal wieder beide
Seiten Interesse das ganze zu vernebeln.



Wer zieht einen Nutzen aus dieser sinnlosen und menschenverachtenden Aktion ?
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste