Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nizza - Geiselnahme im Hotel Meridien am 14. Juli abends
#1
Man fasst es kaum: Bereits vor ein paar Tagen war ich in einem CNN Video zur LKW-Attacke über eine Einblendung "Geiselnahme im Hotel Meridien Nizza" gestolpert, war aber immer wieder davon abgekommen.

Dank INP, der gerade seine Links von archive.org eingestellt hat, fand ich gleich auf der ersten Seite dieses Video
Prise d'otages nice — Nice, France (Geiselnahme in Nizza)
https://archive.org/details/archiveteam_...GlkeqdyDKL

Das ist zwar nicht vor dem Hotel Meridien, aber auf der Place Massena. Bemerkenswert dabei ist die Präsenz der Gendarmerie (der 3. uniformierten Polizeiorganisation Frankreichs) - die blauen Autos, die aussehen wie Baustellenfahrzeuge (rot-weiße bzw rot-gelbe Markierung) sind von der Gendarmerie. Die grauen Vans auf der linken Seite könnten zur RAID gehören.

Um 23h57 twitterte die Gendarmerie
#Nice06 Ne gênez pas les opérations de secours en cours. Evitez le centre ville.
https://twitter.com/Gendarmerie/status/7...2308445186

und um 00h11 das gleiche auf Englisch
#Nice06 Emergency operation in progress. Keep calm and avoid downtown area. Follow the official accounts to be informed.
https://twitter.com/Gendarmerie/status/7...0862252034

Über Schüsse auf der Place Massena war schon vorher berichtet worden. Das Innenministerium und andere offizielle Stellen haben das ganze später dann als Gerüchte zurückgewiesen.
                                                        
„Es gibt eine Form der Elitenverwahrlosung, die ist systemrelevant.“ (Gabor Steingart)
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste