Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hausaufgaben!
#11
Wie ist es denn, mit der Extrakugel im Lauf.
Man muss doch, um diese zu nutzen, erstmal den Schlitten nach hintenziehen etc. (ich habe keine Ahnung vom Waffengebrauch, trotz Ego-Shootererfahrung Wink ).

Ich hab bei dem McD Video den Eindruck, dass der Täter diesen Schritt erst direkt vor dem Gebäude macht. Kann das jemand bestätigen/falsifizieren?

Mal laut gedacht:
- Wenn er die Kugel in den Lauf getan hat, aber noch nicht "geladen" hat, dann wäre er doch mit mit der Vorbereitung nur halb durch gewesen, bevor er aus dem McD rausgeht, oder ?
- Wenn alles schon präpariert war, dann zielt er verdammt lange auf die direkt umliegenden Personen, bevor er dann mit schießen anfängt. Wie kann es dann sein, dass er in der Situation nicht mehr Leute getroffen hat?
Antworten
#12
Kurze Zählung der Schüsse anhand des Tons der beiden Videos:
Terrassenvideo: 11 Schüsse in 7 Sekunden [sic!].
Eingangsvideo: 17 Schüsse.
Edit: Im OEZ mindestens 3 Schüsse bezeugt durch eine Kundin des McD im Basement.

Bleiben noch 4 Patronen bevor die offiziellen Geschichtsschreibung nicht mehr stimmen kann.


INP
Antworten
#13
Nur so als Einwurf:
Ihr seid Euch aber schon klar, dass Ihr derzeit die Beweissituation sichert für einen zweiten Täter?
(Dessen Existenz durch das Auswechseln des T-Shirts kaschiert wird, auf den aber Augen-/Ohrenzeugen und Auftauchen auf dem Parkdeck, Sichtung mal mit und mal ohne Rucksack hindeuten. Beschreibung des zweiten - des Mörders: "heavy set man" laut CNN-Video)
"Der Weg der Tugend ist recht schmal. Und dennoch herrscht überhaupt kein Gedränge."
(Hermine Hauß, Großtante)
Antworten
#14
(29.07.2016, 21:37)INP schrieb: Kurze Zählung der Schüsse anhand des Tons der beiden Videos:
Terrassenvideo: 11 Schüsse in 7 Sekunden [sic!].
Eingangsvideo: 17 Schüsse.
Edit: Im OEZ mindestens 3 Schüsse bezeugt durch eine Kundin des McD im Basement.

Bleiben noch 4 Patronen bevor die offiziellen Geschichtsschreibung nicht mehr stimmen kann.


INP

Woher willst du wissen, dass es keine Überschneidung gibt zwischen den 11 und den 17 Schüssen gibt?
Antworten
#15
@Blaubär:
Gibt es eine so schnelle Schussfolge beim Eingangsvideo? Nein.
Fängt der Täter auf dem Eingang-Video mit einem frischen Magazin an? Ja, den er gibt 17 Schuss ab.
Ich könnte noch weitere Punkte aufzählen aber das sollte reichen um es zu verstehen.

@A.Hauß:
Mir ist das kristallklar das es im Ergebnis einen zweiten Täter belegen würde.
Wobei ich das vermeindlich gewechselte T-Shirt eher als Notausgang für das Narrativ sehe.


INP
Antworten
#16
(30.07.2016, 10:47)INP schrieb: @Blaubär:
Gibt es eine so schnelle Schussfolge beim Eingangsvideo? Nein.
Fängt der Täter auf dem Eingang-Video mit einem frischen Magazin an? Ja, den er gibt 17 Schuss ab.
Ich könnte noch weitere Punkte aufzählen aber das sollte reichen um es zu verstehen.

Wenn du deine Zahl von 35 mit der Gesamtzahl von 57, dann hast du schon einen Unterschied, der größer als ein Magazin (17) ist.
Antworten
#17
(29.07.2016, 16:16)Blaubär schrieb: Sind bei der Zahl der 35 Verletzten nur diejenigen gemeint, die durch Schüsse verletzt wurden und nicht durch Umknicken/Stürzen bei der Flucht? Dann hat der Schütze 45 "Treffer" bei 57 Schüssen, macht eine Quote von 79%. Das ist viel.

Es sieht so aus, als müsste die Zahl der Verletzten anders interpretiert werden. Auf der 2.Pressekonferenz lag die Verletztenzahl bei 27, davon 17 leicht verletzte und 4 durch Schüsse. Kennt jemand aktuellere Zahlen?
Antworten
#18
(29.07.2016, 21:23)JoKeRoNe schrieb: Wie ist es denn, mit der Extrakugel im Lauf.
Man muss doch, um diese zu nutzen, erstmal den Schlitten nach hintenziehen etc. (ich habe keine Ahnung vom Waffengebrauch, trotz Ego-Shootererfahrung Wink )

Meine Waffenerfahrung ist schon Jahrzehnte her.
Den Schlitten zieht man meines Wissens nach hinten, um eine Patrone aus dem Magazin in die Patronenkammer bzw. ins Patronenlager zu befördern.

de.wikipedia.org/wiki/Patronenlager

[Bild: image_large.jpg]
Quelle:deutschesheer.de


Das Patronenlager ist laut dem Wiki-Artikel das hintere Ende des Laufes. Wenn sich eine Patrone im Patronenlager befindet ist die Waffe geladen.
Antworten
#19
Glaubt man den neuen Angaben der Polizei, dann wurden ja 17 Schüsse, also ein ganzes Magazin, in ein parkendes Auto in der Parkebene abgegeben.
Ein Magazin wurde im und eins vor dem McDonalds verschossen. Auf dem McDonalds Video lassen sich aber 18 Schüsse hören, macht in Summe also schon mal

51 Schüsse (bzw. 52 wenn es wirklich 18 Schüsse vor dem McDonalds waren).

Zwei dann noch auf dem Pardeck des OEZ sind 53/54, sowie der Selbstkopfschuss sind dann 54/55.

Insgesamt sollen 58 verschossen worden sein, d.h. es müsste IM OEZ 4 bzw. 3 mal geschossen worden sein. 3 würde sich mit der Zeugenaussage decken.

_____________

Ich meine auch gelesen zu haben, dass er zwei Magazine bessessen haben soll. Geht man von der Zeitangabe 17:50 Beginn aus, 17:52 Uhr Mc Donalds Video, kann man doch unmöglich ein neues Magazin laden oder? Weil dann wären theoretisch beide leer im McDonalds Video.

Das könnte die kurze Unterbrechnung zwischen dem 17. und 18. Schuss erklären, dass da nachgeladen wurde? Allerdings nur mit einigen Patronen. Ein ganzes Magazin zu laden dauert schon seine Zeit so wie ich das sehe....

Naja alles nur Spekulationen, ich denke laut Tongue
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste