Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pariser November-Attentate
#11
Mein Favorit ist das unkaputtbare Cafe 'Comptoir Volitaire" und die Wiederbelebungsgummipuppe die dort den Selbstvermordungsamateur darstellen soll. Ganz grosses Kino!!









Mein technisches Highlight ist die Verwendung von TATP als Selbstmordwesten-Sprengstoff.

INP
Antworten
#12
Mein Favorit ist eigentlich die Selbstmorderitis vor dem stade de France - aber es liegt in der Natur der Sache, dass es da eben kein Material gibt außer dem überall zu hörenden Bums - live im TV übertragen. Vom reinen NICHTS der Böllerexplosionen ist eben auch nichts zu berichten und somit auch nichts zu zerpflücken.


Also schließe ich mich INP an.

Ich suche noch nach dem Video mit der Gummipuppe zur Wiederbelebung, aber dieses Video ist auch schön - es zeigt echte und die erfundene Explosionen von Selbstmordattentätern in Cafes im Vergleich:
https://www.youtube.com/watch?v=OXavIbOQnZw
Antworten
#13
Hatte den Pariser November Zauber seinerzeit so kommentiert:

Zitat:False Flag Marker #1: "15:05 Uhr: Identifizierter Attentäter war Franzose und dem GEHEIMDIENST BEKANNT: Einer der mutmaßlichen Attentäter in der Pariser Konzerthalle Bataclan ist identifiziert worden. Es handele sich um einen Franzosen, der dem Geheimdienst bekannt war, hieß es am Samstag aus Ermittlerkreisen, die Presseagentur AFP berichtet. Unser Reporter Mohamed Amjahid hatte diese Nachricht bereits kurz zuvor mit Bezug auf eine französische Quelle bereits getwittert." Quelle: http://tinyurl.com/odsduev

Zitat:False Flag Marker #2: Ein syrischer und ein ägyptischer Pass gefunden. Der Syrer sei im Oktober über Griechenland eingereist...

Zitat:False Flag Marker #3: Journalist live dabei.
Quelle: http://tinyurl.com/pnnbuy8

Zitat:False Flag Marker #4: Parallele Anti-Terrorübungen.
Quelle http://tinyurl.com/oboml8b

Zitat:False Flag Marker #5: Dillitantisch Ausführung am Stade de France, 3 Selbstmordbomber und minimale Opferzahl. Explosionen zur live TV Primetime.

Zitat:False Flag Marker #6: Das Narrative wird umgebastelt, jetzt mit Plan A und Plan B. Erst mit Ticket dann ohne...
Im Willen sich selbst zu richten wäre es völlig egal ob man noch einen oder zwei Wachmänner umlegt und dann IM Stadion bombt. Es nimmt wirklich völlig groteske Züge an!
Quelle: http://tinyurl.com/pvzxnny

Zitat:False Flag Marker #7: Unkaputtbare Pässe sind nicht mehr wirklich glaubhaft, man bemerkt das gepflanzt wurde... aber wohl vom Täter. *facepalm*
Quelle: http://tinyurl.com/nz32g9z

Zitat:False Flag Marker #8: Die Behörden waren zu doof, zu schlecht vernetzt, zu gutgläubig. Pleiten, Pech und Pannen.
Quelle: http://tinyurl.com/o2x27f7

Zitat:False Flag Marker #9: Sprengstoff der quasi zerstörungsfrei arbeitet. Nix Blut, nix geborstene Scheiben (ausser einer mit Spinnennetz), nix zerstörtes Interieuer. Eine Nix-Bombe.
Quelle:http://tinyurl.com/q6v9tjy

Zitat:False Flag Marker #10: Wenn parallel zum Ereignis die französischen Überwachungsstrukturen gestört werden.
Quelle: http://www.paulcraigroberts.org/2015/11/...attacks-2/

Zitat:False Flag Marker #11: Belaste völlig Unschuldige, sei es als Nebelkerze zur Ablenkung oder als "Beweis" mangels Beweisen.
Quelle: https://www.rt.com/news/322347-canadian-...ist-media/

Zitat:False Flag Marker #12: Bündnisfall ausrufen und in den Krieg ziehen.
Quelle: RT Deutsch
17. November 2015 ·
Eilmeldung: Paris bittet EU

Zitat:False Flag Marker #13: Sicherheits-Propaganda und Untätigkeit.
Quelle: http://www.heise.de/tp/artikel/46/46577/1.html


Zitat:False Flag Marker #14: Der angeblich verwendete 'homemade' Sprengstoff Apex (Acetonperoxid) eignet sich überhaupt nicht für Selbstmordwesten. Das Zeug ist instabil, temperatur- und stossemfindlich.
Auch ist die Sprengkraft ähnlich der von TNT, was die Nicht-Beschädigungen gemäß Marker #9 völlig unplausibel macht.
Quellen:
http://tinyurl.com/nlf6cdv (spiegel)
http://tinyurl.com/ng3834x (wikipedia)

Zitat:False Flag Marker #4711: Ober-Chef-Terrorist mit Perücke, kiffend und stockschwul, mit Nicht-Sprengstoffweste auf der Flucht vor IS/ISIS/ISIL/Deash...
Quelle: http://www.focus.de/politik/ausland/pari...05477.html
Anmerkung: ich bin bin raus, die Story wird mir zu grotesk, kafkaesk und bizzar. Wers jetzt noch nicht gemerkt hat, dem ist nicht mehr zu helfen. Und ja, wir werden ALLE sterben. Irgendwann.

INP
Antworten
#14
Auch hier ein paar hochauflösende Fotos:

[Bild: Francia-attentati-1.jpg]

[Bild: Francia-attentati-2.jpg]

[Bild: Francia-attentati-3.jpg]

[Bild: Francia-attentati-4.jpg]

[Bild: Francia-attentati-5.jpg]

[Bild: Francia-attentati-6.jpg]
Antworten
#15
Mann gab sich als Anschlagsopfer vom Bataclan aus - drei Jahre Haft Aktualisiert am 13.03.2019, 12:06 Uhr  Mann gab sich als Anschlagsopfer vom Bataclan aus und muss dafür drei Jahre in Haft. Der 29-Jährige erschlich sich 77.000 Euro aus Opferfonds.

https://web.de/magazine/panorama/anschla...t-33606960

70.000 Euro Entschädigung für den Besitz einer Konzertkarte und Bekanntschaft zu einer Getöteten?
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste