Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SEK verhindert Schul-Anschlag in Essen
#1
SEK verhindert Schul-Anschlag in Essen: 16-Jähriger hatte Hass auf Muslime und Juden - Reul spricht von „Hilferuf“

Donnerstag, 12.05.2022, 13:29
Die Essener Polizei hat offenbar einen Amoklauf an einem Gymnasium verhindert. Am frühen Donnerstagmorgen stürmte ein Spezialeinsatzkommando die Wohnung eines 16-Jährigen. Sie fanden mehr als zehn Rohrbomben. Der Tipp kam von einem Jugendlichen.
Die Polizei in Essen hat offenbar ein Blutbad am Don-Bosco-Gymnasium (800 Schüler) in Essen verhindert. Ein Spezialeinsatzkommando stürmte gegen 4.20 Uhr eine Wohnung im Stadtteil Borbeck. Ein dort lebender 16-Jähriger wurde im Schlaf überwältigt.
Die Polizei schrieb am Donnerstagmorgen auf Twitter: „Derzeit läuft ein größerer Polizeieinsatz am Don-Bosco-Gymnasium in Essen-Borbeck.“ Kurz darauf berichtete sie via Kurznachrichtendienst: „Der Polizeieinsatz betrifft auch die Realschule am Schloss Borbeck. Beide Schulen bleiben heute zunächst geschlossen.“ Der Verdacht bestehe, dass der Schüler an seiner aktuellen Schule (Gymnasium) und/oder seiner ehemaligen Schule (Realschule) Gewalttaten verüben wollte.

> https://www.focus.de/panorama/welt/16-ja...79252.html
 
Antworten
#2
Einige twittern sich, bevor sie etwas genaueres wissen, wieder mal um Kopf und Kragen:

Amadeu Antonio Stiftung@AmadeuAntonio 27 Min.
Da sich die Rede vom "Amoklauf" in Essen nun verhärtet: Im Fokus junger rechtsextremer Täter stehen oft Schulen. Häufig wird vorschnell von "Amoklauf" gesprochen. Das verkennt rechtsextreme Motive. In #Schweden gab es dieses Jahr zwei solcher Anschläge.

Amadeu Antonio Stiftung@AmadeuAntonio 3 Std.
Viele Medien sprechen jetzt von einem verhinderten “Amoklauf”. Doch wenn ein Jugendlicher rechtsextreme Schriften besitzt und einen gezielten Anschlag plant, ist das kein Amoklauf, sondern #Rechtsterrorismus. 2/3
 
Antworten
#3
Wer kennt sie nicht, die 16 jährigen Rechtsextremisten, die kurz vor der NRW Wahl einen Anschlag planen und besser bewaffnet sind als die Bundeswehr.

Ablenkung kurz vor den Wahlen?

„Multikulturelle Bereicherung“: Schießereien werden in NRW immer alltäglicher"

Huh
 
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste