Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der PCR-Test basierte Inzidenz
#11
(25.11.2021, 07:45)Boris B schrieb:
(24.11.2021, 18:33)Hallo schrieb:
(24.11.2021, 16:26)Boris B schrieb: Die Frage Wo ist also der strukturelle Unterschied zwischen MERS & SARS-CoV-2 beantwortet CORRECTIV an sich schon: »Bei MERS sah Christian Drosten kein Risiko für eine Pandemie, bei SARS-CoV-2 dagegen schon«.
Nein Nein Nein. 
Ich muss mich nochmals reinhängen. 

Es geht hier aber um die Meßmethoden, das Meßprinzp "PCR-Test basierte Inzidenz" da ist es unerheblich was gemessen wird.
Kann grundsätzlich auch Hongkong-, Schweine-, Vogelgrippe sein. Egal welche Letalitätsrate.
Ja stimmt. Dem Meßgerät (das Meßprinzip) ist es egal, was gemessen wird. 
Das gleiche Meßgerät kann aber an unterschiedlichen Stellen zu unterschiedlichen Zwekcen zum Einsatz kommen.

Die Frage nur, was Unterschiede sein sollen 

Zitat:Der PCR-Test 2014 und heute dient damit etwas anderem.


Sehe ich nicht.
Eher 2014 als Probelauf für 2020.


Zitat:Bei denen, die mit Symptomen im Krankenhaus landen, gilt aller Wahrscheinlichkeit nach immer noch der »die Werte müssten interpretiert werden«.
 
Wenn die Tagesschau von 
interpretieren schreibt ist dies formal zwar korrekt und für die Reputation eines Dorsten wichtig betrifft aber alle Tests.
Jedoch zur Krönung wird 2019 bis 2021 nichts interpretiert. Jeder Positive ein Krankheitsfall. 

"Wenn ein solcher Erreger zum Beispiel bei einer Krankenschwester mal eben einen Tag lang über die Nasenschleimhaut huscht, ohne dass sie erkrankt oder sonst irgend etwas davon bemerkt, dann ist sie plötzlich ein ...-Fall."

Wo also sind strukturelle Unterschiede zwischen 2014 und 2020? Es gibt  keine strukturellen Unterschiede!
Antworten
#12
Offener Brief bzw. offene Aktennotiz
#openletter

Sehr geehrter Herr Hadmut Danisch,

Sie möchten kein Pseudo-Wissenschafftlicher sein.
(Quelle: Danisch.de » „Du Pseudo-Wissenschafftlicher Affe!“ https://www.danisch.de/blog/2021/10/03/d...cher-affe/)

Nun eine technische Analyse der mutmaßlichen Fehler einer Messmethode sollte Ihnen nicht fremd sein und darum wurde ihre Sicht auf die "PCR-Test basierte Inzidenz" erbeten.
Da Sie bislang nicht geantwortet erlaubte ich mir Ihnen am 29.11.2021 nochmals weite Teile des auf geomatiko veröffentlichten Intro zum Thema "Der PCR-Test basierte Inzidenz" per Mail vorzulegen.

Hochachtungsvoll wird ihr Diskussionsbeitrag erwartet
Antworten
#13
Covid-19: Worum müssen wir uns in Deutschland sorgen? 

Von euronews  mit dpa, AP  •   02/03/2020


https://de.euronews.com/2020/03/02/erste...t-fasnacht


Auf der Pressekonferenz mit Gesundheitsminister Jens Spahn war an diesem Montag auf DER Coronavirus-Spezialist Professor Drosten von der Charité in Berlin.

"Es ist eine milde Erkrankung"
Drosten erklärte: "Diese Erkrankung ist eine milde Erkrankung, es ist eine Erkältung in erster Linie, die mehr so die unteren Atemwege betrifft. Die ist im Prinzip für den einzelnen gar kein Problem. Wenn ich eine Erkältung kriege, werde ich das nicht nur überleben, im Normalfall werde ich relativ wenig davon merken . Worum sorgen wir uns also? Es geht um die Gesellschaft. Es geht nicht um das Ego. Es geht nicht um mich, es geht um alle und vor allem um das Medizinsystem, es geht um die Kapazitäten, die wir haben."
Antworten
#14
(29.11.2021, 12:27)ossi schrieb: Hochachtungsvoll wird ihr Diskussionsbeitrag erwartet

Klar der Junge macht den Fakten Tscheka der Honoratioren (Und gab es die Mär von der Mac Adresse  jemals außerhalb von Danisch?)


Die MAC-Adressen der Geimpften: Der Zombie-Detektor
1.12.2021 16:57

Inzwischen geht alles als Meldung durch
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste