Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Irrenanstalt D: Betreten auf eigene Gefahr
#1
[Bild: irrenanstalt.jpg?w=791]

Wir kommen schon gar nicht mehr hinterher: Ein MUFL-Asylant mit IS-Affinitäten schlägt in einem Zug mit einer Axt um sich und verletzt chinesische Touristen, ein BRD-Iraner schießt in München 9 vorwiegend Migranten tot und verletzt zwei Dutzend andere, ein syrischer Asylant filetiert die Putzfrau eines Türkenimbisses in Reutlingen und in Ansbach versucht sich ein ebensolcher in ein Musikfest zu bomben, muß aber mangels Eintrittskarte mit dem Eingangsbereich und 12 Verletzten vorlieb nehmen.
Gemäß Medienmeldungen scheint das Land innerhalb kürzester Zeit eine große Klapsmühle geworden zu sein. Am Montag: „So eine Tat aus dem Nichts heraus deute auf eine psychische Erkrankung des Täters hin.“ Freitag: „Nach Erkenntnissen der Polizei handelte es sich um den Amoklauf eines Einzeltäters mit psychischen Problemen.“ Samstag: „Ein offenbar psychisch instabiler 22-Jähriger hat Panik in einem Regionalzug in Niedersachsen ausgelöst, als er Reisende mit einem Messer bedrohte.“ Sonntag Mittag: „Der Syrer verletzte noch zwei weitere Menschen und schien in einem psychischen Ausnahmezustand gewesen zu sein.“ Sonntag Abend: „Der Täter von Ansbach litt in der Vergangenheit unter psychischen Problemen.“
Die wahrscheinlich besorgniserregendste Psychose betrifft allerdings ein Millionenpublikum: Anstaltsleiterin Angela Merkel erfreut sich nach Umfragen steigender Beliebtheit.
Gefunden auf: eulenfurz – klapsmühle
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste