Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verschlimmert die Impfung womöglich COVID?
#1
Und nochmal: Verschlimmert die Impfung womöglich COVID?
Das Phänomen heißt “antibody dependent enhancement” (ADE), dabei führt die Impfung dazu, dass eine Neuinfektion mit dem Erreger schlimmer verläuft als ohne. Ich habe das für übertrieben gehalten, aber neue Hinweise sind beunruhigend./ mehr
 
Antworten
#2
USA: CDC Studie zeigt zeigt steigenden Anteil von Geimpften bei Erkrankungen
Eine aktuelle Studie der US-Behörde CDC zeigt, dass wie in den Ländern wo mit der Impfung früher begonnen wurde, nun auch in den USA der Anteil der Geimpften im Spital rasch ansteigt. Das zeigen einige neuere Daten in Berichten der CDC. Eine CDC-Analyse der Krankenhausüberwachungsdaten zeigt, dass 22% der im Juni ins Krankenhaus eingelieferten Covid-Patienten … Weiterlesen
 
Antworten
#3
Was ist los in Ländern mit strengen Maßnahmen und hoher Impfquote?
Politiker und virologische Experten erzählen uns seit eineinhalb Jahren, dass die nicht-pharmazeutischen Maßnahmen und die Impfung die Rettung und die „Game-Changer“ seien. In einer Reihe von epidemiologischen Studien wurde zwar schon gezeigt, dass Lockdowns, Maskenpflicht sowie Schließung von Schulen, Gastronomie und Geschäften genau gar keinen Unterschied machten.  Dennoch trat in Österreichisch der neue Gesundheitsminister an … Weiterlesen
 
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste