Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fördert Gewalt die Diktatur?
#1
[Bild: tumblr_nb35uatj7P1r7dd67o1_500.png]

Geolitico:

Gibt es eine Strategie hinter dem Terror von Nizza, Würzburg und den dubiosen Vorgängen in München? Vermutlich: Schaffe das Problem und sorge für dessen Lösung!
Am Nationalfeiertag der Franzosen, am 14. Juli, mordete ein Tunesier mit französischer Staatsbürgerschaft per LKW. Im Zug bei Würzburg ging am 18. Juli, genau am 32. Jahrestag des Amoklaufs von San Ysidro, einem der schwersten in den USA (21 Tote, 19 Verletzte), ein Afghane oder Pakistani, „Flüchtling“ und angeblich minderjährig, mit einer Axt auf Fahrgäste los, nachdem er sein Vorhaben zuvor in einem Video auf youtube veröffentlicht hatte.
Nun hat es München erwischt. Im Olympia-Einkaufszentrum (OEZ) suchte sich ein Iraner mit deutschem und iranischem Pass ausgerechnet den 5. Jahrestag des Massenmordes des norwegischen Freimaurermeisters Breivik (77 Tote) aus, um möglichst viele Menschen zu erschießen und sich dann mutmaßlich selbst zu richten.

Anhaltspunkte zum Hintergrund des Massakers

Über einen möglichen Zusammenhang mit Breiviks Attentat spekuliert die Polizei übrigens selbst, was schon einigermaßen merkwürdig ist, da der Massenmörder von Oslo ja kein Amokläufer war…?
Noch ist der Fall von München nicht klar. Was wir vom Täter bisher wissen, ist nicht viel. Zunächst sprach man von mindestens drei Tätern mit Langwaffen. Jetzt heißt es, zwei Menschen, die sich schnell mit ihrem Auto vom Tatort entfernt haben, wären zunächst verdächtigt worden. Sie hätten aber mit dem Fall nichts zu tun. Vorher wurde aber verbreitet, eben diese Täter wären mit Langwaffen schießend gesichtet worden?
Offenbar aber war es nur ein Täter mit einer Pistole, die er laut Augenzeuge in der Toilette des McDonald-Restaurants nachgeladen haben soll. Dieser Zeuge ist der Sohn einer muslimischen Zeugin, die auf CNN interviewt wurde.
Sie selbst will genau gehört haben, dass der Täter „Alahu akbar!“ gerufen habe. Da sie selber Muslimin sei, kenne sie den Ruf genau.

mehr: http://www.geolitico.de/2016/07/24/eine-...de-gewalt/

Problem Reaction Solution (Latin: Ordo ab Chao) is a mass mind control system. It is used to make changes to the law that the citizens would not accept otherwise. 

  1. Create a problem
    • Terrorism, financial crisis, etc.
  2. Manufacture a reaction
    • Let the mainstream media only broadcast/print the side of the problem you want to show
  3. Provide a solution
    • wars, corporate tax-cuts, welfare budget cuts, etc.

Devastating False Flag, Staged Attack True Problem Reaction Solution

To curtail, monitor all alternative web sites. To undermine all critical thinkers. Regulate thought, the government needed a good reason to bring this tyranny about without the public getting angry. To heavily sanction freedom thinkers, freedom speakers, protesters and activist’s they set the stage and played a most gruesome act.

Stage one is to have an innocent man under hypnosis, mind control commit an atrocious act in public so everybody is in absolute shock and horror and in no doubt about what has just happened.
Then act quickly, blow the whole event up and repeat it on all mainstream news. The reaction from the public is of horror. Then keep it in the minds of the public and bring out more laws to ….prevent this from happening again!
The sleepy public sigh with relief and those politically and spiritually awake watched in agony, knowing the whole thing was staged. All government wants is to stop critical thought. No one to criticise, moan or belittle government on any alternative web sites.

[Bild: 1005627_501148529969948_1325302179_n.png?w=440&h=266]

You have to bare in mind, the government is a puppet to the wealthy ruling elite and they are increasingly forever paranoid. Democracy, freedom of thought is not on their agenda.
To install this, they can’t just being tyranny upon us, they have to create havoc so the reaction from the public justifies the sudden intrusion to our freedoms.
If all goes well, the sleepy public will be grateful they can’t critique the government if it stops mass killings or mindless murder in the streets of the UK.

[Bild: 1378703_613337442064147_1666671474_n.jpg?w=440&h=522]

‘Problem Reaction Solution’ is from David Icke, and this brilliant man who woke up to this scam years ago has been desperately trying to wake up the masses. We now know much of the past were staged attacks too.
We are slowly waking up to this now.
 
In its initial report to be detailed to Parliament today, the task force will also propose new internet filters to block extremist websites and extended powers for watchdogs to shut down charities suspected of being fronts for extremist groups.
‘I want to see an end to hate preaching in Britain,’ the Prime Minister said.
As well as new civil orders against extremists – dubbed ‘Tebos’, or terror and extremism behaviour orders – the Government is to consider the case for another new type of order to ban groups which ‘seek to undermine democracy or use hate speech, when necessary to protect the public or prevent crime and disorder’
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste