Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Corona-Impfungen / Nebenwirkungen und Todesfälle
Das Sterbegeschehen normalisiert sich – können die Geimpften jetzt aufatmen?
Beate Steinmetz - 17. März 2023
Ist das große Sterben der gegen Corona Geimpften nun vorbei? Dies könnte man angesichts der jüngsten Sterbezahlen, die Auskunft über die im Februar 2023...
 
Antworten
Beim Durchimpfen war “mitmachen” angesagt – jetzt lässt man die Opfer im Stich
Daniel Matissek - 11. März 2023
Ein regelrechter Skandal in der ambulanten Versorgung der Uniklinik Köln zeichnet sich aktuell ab: Das Klinikum kündigte am Montag dieser Woche zunächst an, Impfgeschädigte...
 
Antworten
Prozedere und Nomenklatur
Und es gibt sie doch – die Impfschäden
Schwere Impfnebenwirkungen und Impfschäden hat Bundesgesundheitsminister Karl... mehr »
 
Antworten
Alex ist Fahrdienstleiter bei der Bahn und schildert seinen Impfschaden: „Mein Immunsystem arbeitet gegen mich – ich bin im Arsch“
Alex V. schildert auf YouTube seinen Impfschaden. Aufmerksam wurden wir darauf durch einen Leserkommentar. Alex ist Fahrdienstleiter bei der Deutschen Bahn. Seit über einem halben Jahr ist er zu Hause und arbeitsunfähig. Zu Hause angekommen fiel ich meiner damaligen Freundin in die Arme und habe da erst realisiert, dass ich im Arsch bin.Alex V. Ziemlich…
 
Antworten
Kaputt gespritztes Immunsystem? Krankenstand in Deutschland ist der mit Abstand größte seit 1991!
Das Immunsystem der Deutschen Bevölkerung liegt am Boden, das bestätigen nicht nur Mediziner, sondern jetzt auch das Institut für Weltwirtschaft in Kiel. Es ist nicht mehr zu leugnen, dass diese „Pandemie“ durch den massiven Krankenstand den Steuerzahler bis zu 42 Milliarden Euro gekostet hat. Aber der Wahrheit will man eher nüchtern ins Auge sehen und…
 
Antworten
Investmentbanker Edward Dowd: Impfpflicht für Tötung und Behinderung unzähliger Amerikaner verantwortlich

Der ehemalige BlackRock Investment Manager Edward Dowd analysiert seit einiger Zeit die Schäden durch die Corona Impfungen in den USA in den Daten der Lebensversicherer und des US-Statistikamtes. Er kommt zum Schluss, dass in den Jahren 2021 und 2022 3,2 Millionen weitere Amerikaner arbeitsunfähig geworden sind, sowie etwa 800.000 Amerikaner aufgrund der COVID-Injektionen gestorben sind.
Betroffen ist die arbeitende Bevölkerung, die großteils einer von der Regierung Biden verordneten Impfpflicht ausgesetzt war. Dowd dazu:
“Es sei denn, wir haben einen neuen Virus, der weiß, dass Sie arbeiten, dann gibt es keine Erklärung dafür.”

Bereits im März 2022 ließ Edward Dowd eine Bombe platzen, indem er die eigenen Daten der CDC nutzte, um einen 84-prozentigen Anstieg der Übersterblichkeit in der Jahrtausendkohorte aufzuzeigen, der in zeitlichem Zusammenhang mit der Einführung der Impfpflicht vom Sommer in den Herbst steht.

mehr https://tkp.at/2023/03/23/investmentbank...twortlich/
 
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste