Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Corona-Neuinfektionen/Inzidenzen/Sonstige Zahlen/Grafiken
#61
(12.03.2021, 18:56)Rundumblick schrieb: Der Beweis
Wir ahnten, dass der Umgang des Corona-Establishments mit den Inzidenzzahlen falsch und manipulativ sein könnte — nun wissen wir es.
von Bertram Burian

Idiot oder roter Hering? Die "Rechnungen" sind völliger Quatsch. Er setzt voraus, daß alle Deutschen wöchentlich getestet werden und die Zahl positiver Tests größer oder gleich der Zahl tatsächlich Infizierter in der Gesamtbevölkerung ist.
Antworten
#62
Das mit .news ist übrigens der Rubikon, der heute einen lesenswerten Artikel über den Zusammenhang zwischen Spezifität und Inzidenzrate bringt – wenn es nur mal jemand so erklären könnte, dass es alle kapieren …
Die symptomlos Getesteten sind wahrscheinlich das unsichtbare Garn des Stoffes, aus dem des Kaisers neue Kleider bestehen, mit „neuer Normalität“, Impfungen, Masken und – hier schließt sich der Kreis – weiteren endlosen Testungen.

„Wenn wir Symptome für eine akute Atemwegserkrankung erkennen, dann bleiben wir bitte zuhause und rufen einen Arzt an“, hatte Wieler in seinem Eingangs-Statement im Duktus eines Erziehers gemahnt.
Und wenn wir keine Krankheitssymptome erkennen, dann weigern wir uns, uns mit einem nicht hinreichend aussagekräftigen Test testen zu lassen, wie es die WHO am 20. Januar 2021 empfohlen hat.
Das pädagogische – und sich selbst (letztlich: nur) aus pädagogischen Gründen einschließende – Wir … „Wir gehen die Stufen leise hinunter“, hing einmal ein Schild im Treppenhaus einer Grundschule.
Ja, das ist die Richtung: abwärts. Wir gehen seit über einem Jahr die Stufen leise hinunter, samt Demokratie, Bildung, Meinungsfreiheit, Diskussionskultur und, und, und …

(reitschuster.de)
 
Antworten
#63
(12.03.2021, 19:53)BSB schrieb:
(12.03.2021, 18:56)Rundumblick schrieb: Der Beweis
Wir ahnten, dass der Umgang des Corona-Establishments mit den Inzidenzzahlen falsch und manipulativ sein könnte — nun wissen wir es.
von Bertram Burian

Idiot oder roter Hering? Die "Rechnungen" sind völliger Quatsch. Er setzt voraus, daß alle Deutschen wöchentlich getestet werden und die Zahl positiver Tests größer oder gleich der Zahl tatsächlich Infizierter in der Gesamtbevölkerung ist.

https://videos.files.wordpress.com/u8y5f...p4_dvd.mp4
 
Antworten
#64
(12.03.2021, 22:53)Rundumblick schrieb:
(12.03.2021, 19:53)BSB schrieb:
(12.03.2021, 18:56)Rundumblick schrieb: Der Beweis
Wir ahnten, dass der Umgang des Corona-Establishments mit den Inzidenzzahlen falsch und manipulativ sein könnte — nun wissen wir es.
von Bertram Burian

Idiot oder roter Hering? Die "Rechnungen" sind völliger Quatsch. Er setzt voraus, daß alle Deutschen wöchentlich getestet werden und die Zahl positiver Tests größer oder gleich der Zahl tatsächlich Infizierter in der Gesamtbevölkerung ist.

https://videos.files.wordpress.com/u8y5f...p4_dvd.mp4

Das ist Ok, aber ein anderes Thema. Hier geht es um die Nichtvergleichbarkeit von Inzidenzen wegen verschiedener Teststrategien. Der Burian dagegen will die Inzidenzen mit der Testspezifität wegrechnen.

Meine Meinung ist übrigens, daß man eine prospektive Kohortenstudie bräuchte oder schon lange gebraucht hätte. 20000 zufällig ausgewählte Einwohner, die jede Woche getestet werden, das würde eine klares Bild der Ausbreitungsdynamik ergeben. Als ganz schwache Alternative kann man das Virensentinel im wöchentlichen Influenzabericht zurateziehen.
Antworten
#65
 Aktuelle Zahlen des Tages für alle Bundesländer in Deutschland

Offizielles DIVI Intensivbettenregister
Gesamtzahl der Intensivbetten: 27.082
- Patienten, mit COVID-19: 2.727
- Patienten, mit COVID-19 in %: 10,069%
- davon invasiv beatmet: 1.550
- davon belegt mit Patienten mit anderen Erkrankungen: 19.767

Freie Intensivbetten: 4.588

Offizielles Helios Intensivbettenregister
COVID-19 Patienten:
- auf der Normalstation: 572
- auf der Intensivstation: 191

Offizielles RKI Dashboard
Tatsächlich an oder mit COVID-19 Verstorbene (zum Vortag):
+252
Durchschnittsalter der an oder mit COVID-19 Verstorbenen:
81,56 Jahre

? Bisher geimpfte Personen: 5.756.572

Einwohner, gesamt (Stand: 12/2019): 83.166.711

Mit oder an COVID-19 verstorben:
- insgesamt: 73.062 (0,0879%)
- vom 01.03.2020 bis 01.03.2021: 70.105 (0,0843%)
- seit dem 01.03.2021: 2.957 (0,0036%)
 
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste