Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Corona-Neuinfektionen/Inzidenzen/Sonstige Zahlen/Grafiken
#1
[Bild: EoYOYdyW4AIFb92?format=jpg&name=large]
 
Antworten
#2
Corona-Testzahlen liegen noch nicht vor, ergänze ich, sobald sie da sind, solange etwas einfaches Datamining: Vgl. RKI-DIVI mit "erstaunlichen" Erkenntnissen

... ich gehe mal davon aus, dass derzeit jeder ITS-(Behandlungs)Bedürftige auch noch ein Bettchen abbekommt. Daher habe ich mir mal die Zahlen vom DIVI-Register gegrabbt und Kalenderwochendaten daraus gezogen. Wenn man davon ausgeht, dass jeder (echte) Coronapatient in sehr schlechtem Zustand früher oder später auf der ITS mit oder ohne Beatmung landet, kann man daraus schließen, dass der allergrößte Teil der richtig schwer erkrankten da auch landet. Und damit in der DIVI-Statistik. Wenn man weiter annimmt, dass nur die Toten, die vorher auf der ITS waren, tatsächlich an Corona gestorben sind, hätten wir einen halbwegs zuverlässigen Datensatz, zu finden unter
www.divi.de -> DIVI-Intensivregister_Tagesreport_YYYY_MM_DD.pdf
Wer sich wundert, dass da ab und an negative Werte stehen, ich vermute mal, dass die beim DIVI nicht die Files rückwärts korrigieren, wie es das RKI tut, wenn Nachmeldungen einfließen. Ich könnte mir vorstellen, dass, wenn festgestellt wird, dass da Nicht-Coronatote mit drin sind, die im späteren Verlauf wieder abgezogen werden. Den Fall der tatsächlichen Wiederauferstehung schließe ich mal aus...
Die habe ich mal eingearbeitet (wie gesagt, die RKI-Daten fehlen noch):

[Bild: 202012161415285fda1680aba1c.png]

KW | Testzahl | Positive | Q (%) | Lab | RKI-T | DIVI-T
09 | 0000000 | 000001 | 01,00 | 001 | 0000 |
10 | 0124716 | 003892 | 03,12 | 090 | 0012 |
11 | 0127457 | 007582 | 05,95 | 114 | 0017 |
12 | 0348619 | 023820 | 06,83 | 152 | 0162 |
13 | 0361515 | 031414 | 08,69 | 151 | 0600 |
14 | 0408348 | 036885 | 09,03 | 154 | 1367 |
15 | 0380197 | 030791 | 08,10 | 164 | 1739 |
16 | 0331902 | 022082 | 06,65 | 168 | 1594 |
17 | 0363890 | 018083 | 04,97 | 178 | 1168 | 1086
18 | 0326788 | 012608 | 03,86 | 175 | 0783 | 0428
19 | 0403875 | 010755 | 02,66 | 182 | 0512 | 0360
20 | 0432076 | 007080 | 01,64 | 185 | 0349 | 0206
21 | 0354260 | 005228 | 01,48 | 178 | 0270 | 0469
22 | 0401589 | 004267 | 01,06 | 173 | 0150 | -037
23 | 0337217 | 003085 | 00,91 | 175 | 0113 | 0048
24 | 0327196 | 002816 | 00,86 | 173 | 0072 | 0076
25 | 0386316 | 005276 | 01,37 | 174 | 0047 | 0026
26 | 0464626 | 003682 | 00,79 | 179 | 0051 | -010
27 | 0506459 | 003092 | 00,61 | 151 | 0045 | 0112
28 | 0510551 | 002992 | 00,59 | 179 | 0026 | 0013
29 | 0538701 | 003497 | 00,65 | 177 | 0024 | 0007
30 | 0553429 | 004458 | 00,81 | 182 | 0031 | 0043
31 | 0586620 | 005738 | 00,98 | 170 | 0029 | -005
32 | 0716768 | 007263 | 01,01 | 168 | 0030 | 0014
33 | 0835384 | 008121 | 00,97 | 183 | 0028 | 0117
34 | 1084446 | 009143 | 00,84 | 196 | 0037 | 0014
35 | 1120883 | 008323 | 00,74 | 191 | 0036 | 0034
36 | 1072316 | 008294 | 00,77 | 192 | 0018 | 0074
37 | 1164932 | 010046 | 00,86 | 194 | 0030 | 0027
38 | 1146565 | 013261 | 01,16 | 203 | 0050 | 0025
39 | 1155995 | 014094 | 01,22 | 189 | 0065 | 0078
40 | 1101413 | 018290 | 01,66 | 193 | 0077 | 0020
41 | 1188338 | 029567 | 02,49 | 191 | 0108 | 0043
42 | 1263716 | 044759 | 03,54 | 200 | 0212 | 0075
43 | 1418726 | 078106 | 05,51 | 204 | 0255 | 0094
44 | 1631343 | 116673 | 07,15 | 204 | 0453 | 0140
45 | 1608125 | 126141 | 07,84 | 203 | 0828 | 0284
46 | 1396088 | 125200 | 08,97 | 199 | 1296 | 0476
47 | 1363701 | 127330 | 09,34 | 198 | 1537 | 0597
48 | 1340093 | 124511 | 09,29 | 199 | 2101 | 0632
49 | 1297303 | 132961 | 10,25 | 193 | 2683 | 0873
50 | xxxxxxxx | xxxxxx | xxxxx | xxx | 3114 | 0978 


Dann haben wir aus den Tagesdaten also folgendes Bild der in der Qualitätspresse herauspropagandierten Toten im Verhältnis zu den "echten Toten" (täglich ab KW45):

[Bild: 202012161401155fda132b6617b.png]

Wie man am letzten Spike erkennen kann, vielleicht gab es da eine Anweisung der GröKaZ an den Chef des Konrad-Kujau ... äh Robert-Koch-Institutes doch möglichst viele Tote zu "generieren"? Ach nee, kann ja nicht sein, wir leben doch in einer Demokratie "

Hier das Ganze noch mal aufsummiert, seinen Teil muss sich jeder selber denken..

[Bild: 202012161425375fda18e18f171.png]

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=548843
 
Antworten
#3
Mehr als 31.000 Neuinfektionen in Deutschland - 4856 Patienten auf Intensivstation
20.54 Uhr: Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus bleibt in Deutschland auf einem hohen Niveau. Von Mittwoch auf Donnerstag meldeten die 16 Bundesländer in Summe 31.051 Neuinfektionen (Stand: 17.12., 20.50 Uhr).
Die Zahl der neuen Todesfälle nimmt leicht ab, ist aber noch immer auf einem sehr hohen Niveau. So starben von Mittwoch auf Donnerstag 734 Menschen in Deutschland mit dem Coronavirus. Am Tag zuvor waren es 777. Den größten Anstieg bei den Corona-Toten melden Bayern (151) und Nordrhein-Westfalen (141), gefolgt von Sachsen mit 90 hinzugekommenen Todesopfern.
Zahl bestätigter Coronavirus-Fälle in Deutschland steigt auf 1.427.414, 24.541 Todesfälle
Sie finden hier die aktuell gemeldeten Zahlen der Gesundheitsministerien der Länder.
  • Baden-Württemberg: 202.103 (+4233), 3794 Todesfälle (+80)
  • Bayern: 273.339 (+5222),  5324 Todesfälle (+151)
  • Berlin: 83.691 (+1473), 958 Todesfälle (+30)
  • Brandenburg: 32.387 (+1217), 676 Todesfälle (+42)
  • Bremen: 12.254 (+172), 165 Todesfälle (+2)
  • Hamburg: 31.048 (+485), 426 Todesfälle (+0)
  • Hessen: 113.998 (+2565), 1964 Todesfälle (+58)
  • Mecklenburg-Vorpommern: 9229 (+275), 111 Todesfälle (+2)
  • Niedersachsen: 90.127 (+1975), 1560 Todesfälle (+49)
  • Nordrhein-Westfalen: 332.679 (+6002), 4927 Todesfälle (+141)
  • Rheinland-Pfalz: 60.738 (+1110), 1000 Todesfälle (+21)
  • Saarland: 17.333 (+404), 373 Todesfälle (+4)
  • Sachsen: 98.778 (+3266), 2009 Todesfälle (+90)
  • Sachsen-Anhalt: 20.961 (+772), 339 Todesfälle (+20)
  • Schleswig-Holstein: 19.741 (+602), 319 Todesfälle (+11)
  • Thüringen: 29.008 (+1280), 596 Todesfälle (+33)

Gesamt (Stand 17.12., 20.42 Uhr): 1.427.414 (+31.051), 24.541 Todesfälle (+734)
Vortag (Stand 16.12., 21.00 Uhr): 1.396.363 (+26.316), 23.807 Todesfälle (+777)
Quelle zu Infizierten- und Todeszahlen: Landesgesundheits- und Sozialministerien.
Die Zahl der Genesenen liegt laut Robert-Koch-Institut in Deutschland bei rund ca. 1.047.600 (+22.600)
Die Zahl der aktiven Fälle liegt damit bei: 334.400 (Vortag: 330.800)
Aktuell vom RKI gemeldete Reproduktionszahl (Stand: 17.12.): 0,82 (Vortag: 0,88)
Zahl der Intensivbetten laut DIVI-Intensivregister, die von Covid-19-Patienten belegt werden: 4856 (+20)
Zahl der aktuell invasiv beatmeten Covid-19-Patienten: 2774 (+14)
Insgesamt waren in den Krankenhäusern in Deutschland am Mittwoch 4856 Intensivbetten mit Covid-19-Patienten belegt, wie aus dem Bericht des DIVI-Intensivregisters hervorgeht. Das entspricht einem bundesweiten Anstieg von 20 Betten im Vergleich zum Vortag. 2774 Patienten (57 Prozent) der Corona-Intensivpatienten wurden demnach künstlich beatmet.
Die Reproduktionszahl liegt mit 0,82 (4-Tage-R-Wert) unter der Marke von 1,0. Aufgrund von noch ausstehenden Datenermittlungen sei der R-Wert nur „eingeschränkt verwertbar“ gewesen, teilte das RKI in seinem Lagebericht vom Dienstag mit. Am Dienstag war die Reproduktionszahl mit 0,88 noch etwas höher.

https://www.focus.de/gesundheit/news/new...48369.html
 
Antworten
#4
34.000 neue Infektionen durch #Corona innerhalb der letzten 24 Stunden. Diese Menschen haben sich vor 2 Wochen infiziert - mitten im Lockdown Light! Das kann nur eine Schlussfolgerung zulassen: Restaurants und Dinge, die Spaß machen, waren scheinbar doch gut für das Immunsystem.
 
Antworten
#5
Neuer Höchststand in der Pandemie

Mehr als 54.000 Corona-Neuinfektionen am Wochenende gemeldet

In Deutschland sind am Wochenende gut 54.000 neue Corona-Infektionen gemeldet worden – und damit so viele wie an noch keinem Wochenende während der Pandemie.

20.12.2020 -

Berlin - Die Zahl der Toten erhöhte sich Samstag und Sonntag zusammengerechnet um 1111 auf 26.049, wie aus den Angaben des Robert-Koch-Instituts hervorgeht. Es mehren sich die Stimmen, die eine Verlängerung des Lockdowns über den 10. Januar hinaus erwarten.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...e59a9.html

(Samstag und Sonntag zusammengerechnet!!!)
 
Antworten
#6
Inzidenzen (7-Tage-Mittel) in Europa
[Bild: EqE75UBXYAAi-mw?format=png&name=900x900]

Ausgewählte Länder - Inzidenzen (7-Tage-Mittel)
[Bild: EqE75rIW8AAH8Lg?format=jpg&name=large]

Ausgewählte Länder - Inzidenzen (7-Tage-Mittel) - logarithmische Skala
[Bild: EqE76gXWMAIbcM7?format=jpg&name=large]

Nachbarländer - Inzidenzen (7-Tage-Mittel)
[Bild: EqE77kHXcAAjf3_?format=png&name=medium]

Nachbarländer - Inzidenzen (7-Tage-Mittel) - logarithmische Skala
[Bild: EqE779GWMAA70u1?format=png&name=medium]

Österreich - Deutschland - Inzidenzen (7-Tage-Mittel)
[Bild: EqE78jsXUAI1Bbt?format=png&name=900x900]

Österreich - Deutschland - Inzidenzen (7-Tage-Mittel) - logarithmische Skala
[Bild: EqE79QYXAAEczN6?format=png&name=900x900]

Österreich - Deutschland - COVID-Todesfälle (7-Tage-Mittel)
[Bild: EqE797WXYAASE94?format=png&name=900x900]

Österreich - Deutschland - Tests und Positivrate
[Bild: EqE7-THXYAA7Cth?format=jpg&name=900x900]
 
Antworten
#7
Akute Atemwegserkrankungen (ARE) laut RKI Wochenbericht der KW51:

[Bild: EqKjS8pXEAQGV3i?format=jpg&name=medium]

Und das bedeutet jetzt bezogen auf Corona was?

Das ist eine gute Frage. Corona ist auch eine akute Atemwegserkrankung mMn. Man könnte ggf. sagen, dass es durch die AHA-Regeln deutlich weniger dieser Fälle gibt. Passt dann natürlich nicht zur medialen Berichterstattung "Zahlen explodieren" (ja, aber nur pos. Tests)

Oder aber: AHA-Regeln funktionieren nur bei Grippe & Co. und nicht bei C-19 (falls C-19 beim RKI nicht als Atemwegserkrankung inkludiert sein sollte - was aber seltsam wäre).
 
Antworten
#8
Welt:  Globale Statistik zu COVID-19 Infektionen

Der Kolumbianer
Aus Langeweile habe ich mir heute mal die weltweiten Coronazahlen angesehen, insbesondere die des Inzidenzwerts.
Dabei fällt auf, dass der Wert in den meisten Ländern der Erde lediglich ein- oder zweistellig ist, besonders in Afrika und Asien.
Sieht so eine Pandemie aus, wegen der 7 Milliarden Menschen mit einen neuartigen, notzugelassenen Mittel geimpft werden müssen? Wie kommt es, dass die Werte in vielen Ländern besser sind als bei uns? Sind die Menschen dort disziplinierter oder gibt es dort weniger unvernünftige „Querdenker“? Haben die alle ein besseres Gesundheitssystem und mehr Intensivbetten?
Nein, die Lösung ist ganz einfach: Dort gibt weniger mediale Panikmache und weniger PCR-Tests.

https://bachheimer.com/landwirtschaft-er...gesundheit
 
Antworten
#9
Hier der aktuelle R-Wert des RKI. Zweimal fällt er, hernach kommen #Lockdown2 und #Lockdown3 (senkrechte Striche). Inzwischen ist der Wert auf 0,74 gesunken. Das Kanzleramt weiß aber schon, dass der Lockdown auch nach dem 10. Januar bleibt. Datenquelle: https://rki.de/DE/Content/Inf

[Bild: EqYvL2vWMAA9Is_?format=png&name=900x900]
 
Antworten
#10
DER SPIEGEL@derspiegel6 Std.
In Deutschland sind binnen 24 Stunden 1129 Menschen in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben – die Zahl markiert einen neuen traurigen Höchststand. https://spiegel.de/wissenschaft/m

(und wieviele insgesamt?)
 
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste