Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ärzte melden sich zum Thema
#59
„Ich habe die Schnauze voll“ – Arzt rechnet mit Corona-Politik ab "Totales Versagen unserer Regierung"

„Es reicht! So kann man mit so einer Situation nicht umgehen“ – so das Urteil des Berliner Hausarzts Dr. Sven Zimmer über den Corona-Kurs unserer Regierungen: „Es geht um das totale Versagen unserer Regierung. Wie gravierend die so genannte Pandemie ist, darüber kann man sich streiten. Aber dass das schief gelaufen ist im letzten Jahr, darüber kann man sich nicht streiten.“ Das größte Problem seien „die Patienten, die unter den Folgen des Lockdowns leiden“, klagt der Mediziner „Ich habe die Schnauze voll, von Müttern zu hören, dass ihre Kinder mit Depressionen Zuhause im Zimmerchen sitzen, via Internet beschult werden, sich nicht mehr auf die Straße raus trauen und eine Therapie anfangen müssen. Ich habe keine Lust mehr, das zu hören. Ich höre das oft. Letzte Woche hatte ich wieder einen Rentner, einen älteren Herr, der ist total depressiv, der weiß nicht, was er machen soll den ganzen Tag.“

„Wir sind Ärzte – keine Verschwörungstheoretiker“ – mit diesem Plakat war der Mediziner heute auf einer Demonstration gegen die Corona-Politik in Berlin vor dem Gesundheitsministerium. Ich machte spontan ein längeres Interview mit dem Mediziner – das ich Ihnen sehr ans Herz legen möchte. Sie finden das gesamte Gespräch hier.

mehr https://reitschuster.de/post/ich-habe-di...olitik-ab/





Exclamation

einige Kommentare:

Nostradadamus
Herr Doktor Zimmer hat immerhin verstanden, dass etwas faul ist. Er hat aber noch einen weiten Weg vor sich, bis er die Worte von Naomi Wolf versteht:
„Aber dieses Mal haben wir es nicht nur mit einem Krieg gegen die Freiheit zu tun. Diesmal haben wir es mit einem Krieg gegen den Menschen zu tun, und gegen alles, was uns menschlich macht.“
Schlusssatz aus ihrem Artikel auf 2020news.de mit dem Titel „Wir haben “Schritt zehn” der 10 Schritte zum Faschismus erreicht“.

Georg
Jeder, der es wissen will, kann es längst wissen: beim Wegfall der sinnlosen Testung von Gesunden und der reinen Fokusierung auf tatsächlich Erkrankte ist die Pandemie sofort vorbei. Es gibt keine evidenzbasierte Grundlage, die die Einschränkung der Grundrechte rechtfertigen würde. Sofort aufhören mit dem Mist!

Barbara H.
Es tut sich bereits etwas Den Rechtsstaat verteidigen – Netzwerk Kritische Richter und Staatsanwälte gegründet – NetzwerkKriStA

Fritz Wunderlich

Man sollte der EMA mal genau auf die Finger schauen, wie die den Impfstoff geprüft haben. Das ist besonders wichtig, weil sich die so oberg’scheit geben und allen nationalen Behörden drohen, sie dürften nicht selber einen Impfstoff freigeben. Ich schätze, die sind in dieser EU Behörde genau so unfähig wie die EU Politikerinnen, die ihnen die Posten zugeschanzt haben.

impfschaden

Ich denke es ist an der Zeit
  • Die Masken für immer abzunehmen
  • Sich wieder näher kommen ohne jeglichen Abstand, sich die Hand geben oder ih den Arm nehmen.
  • Nähe zu suchen zu deinen Mitmenschen
  • Die Kinder, wieder Kinder sein zu lassen.
  • Habt Mut und ignoriert ihren Schwachsinn, merkt ihr nicht was sie mit euch machen, merkt ihr nicht wie ihr immer mehr in eine Psychose reingleitet.
  • Schmeißt eure Smartphones in die Tonne, zündet sie an. Könntet ihr euch vorstellen das „Politiker“ im Bundsetag während der Sitzung absichtlich immer an ihren Smartphones rumspielen ?
  • Jeder muss sein Geschäft öffnen JEDER !!!
  • Ohne Termin macht auf, lasst es geschehen, ihr dürft es nicht zulassen, sie zerstören euch, macht auf bevor es zu spät ist.
  • Politik und Großkonzerne ignorieren.
  • Wie z.B. „mahnte Andryszak der TUI Manger Reisende zu verantwortungsvollem Verhalten in den Urlaubsgebieten. „Wir empfehlen unseren Gästen, sich auf Mallorca ruhig zu verhalten und die neu gewonnenen Freiheiten zu respektieren. Damit sorgen sie dafür, dass die Freiheiten bestehen bleiben“, sagte er unserer Redaktion: „Von Feiern und größeren Menschenansammlungen sollen sie sich fern halten.“
  • Solchen großkotzigen Arschlöchern wie Andryszak muss man den Saft abdrehen indem man TUI nicht bucht und schon gar nicht mit denen nach Malle fliegt.
  • Und ich sage dir, dass was du Andryszak den Menschen hier als Freiheit verkaufen willst ist mit verlaub gequirlte Scheiße nur ein feuchter Furz, ein Schurz.
  • Sie verarschen euch mit ihrer Masche, das ist Umerziehung pur, das ist Umprogrammierung.
  • Dieser Staat existiert genauso wenig wie Corona, sie belügen euch 24/7.
  • Geht hin und schmeißt die Masken weg, traut euch zeigt Stärke, weigert euch eine zu tragen.
  • Verdammt lebt euer Leben und zwar ohne vordiktierte TV Ansage, verdammt es ist euer Leben.
  • Sie klauen euch eure Lebenszeit, ihr seid es eúch selbst schuldig.
  • Eine Gesellschaft bekommt die Politik die sie verdient.
Coronator
Allerdings wird hier ein genereller Denkfehler gemacht. Zu viele gehen immer noch davon aus, daß die Maßnahmen im Zusammenhang mit Corona stehen.
Vergesst mal das Thema Corona komplett, tretet einen Schritt zurück und schaut euch das große Ganze an…
So dumm sind die Machthabenden nämlich dann auch wieder nicht.
 
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
Ärzte melden sich zum Thema - von Test2 - 20.09.2020, 18:07
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von Test2 - 21.09.2020, 07:21
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von Test2 - 22.09.2020, 09:31
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von Test2 - 22.09.2020, 10:08
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von Test2 - 22.09.2020, 15:40
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von Test2 - 25.09.2020, 23:08
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von Test2 - 26.09.2020, 09:31
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von andeli - 26.09.2020, 15:39
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von BSB - 26.09.2020, 16:05
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von andeli - 26.09.2020, 16:47
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von ossi - 03.11.2020, 13:58
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von Test2 - 02.10.2020, 11:43
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von Test2 - 02.10.2020, 13:50
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von Test2 - 03.10.2020, 07:12
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von Test2 - 03.10.2020, 18:28
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von Test2 - 04.10.2020, 11:42
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von Test2 - 29.10.2020, 08:31
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von Test2 - 01.11.2020, 09:36
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von Test2 - 11.11.2020, 08:54
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von Boris B - 09.12.2020, 10:00
RE: Ärzte melden sich zum Thema - von Rundumblick - 13.03.2021, 21:31

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste