Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Belarus (Weissrussland)
#1
„Unsere Werte“ – Das Programm der „weissrussischen Opposition“ (18. August 2020)

Bezeichnend ist, daß es sich um eine Neuauflage des gleichnamigen ukrainischen Programms handelt, das nach dem Maidan-Putsch von 2014 erschien. Die offiziellen Sponsoren der Plattform sind die Europäische Union, USAID, Pact, das European Endowment for Democracy und der International Renaissance Fund.

Es handelt sich wieder um eine "Farbrevolution" des Imperialismus um Belarus zu erobern, als Investitionsgelegenheit und zur Schwächung Russlands.
https://linkezeitung.de/2020/08/18/unser...pposition/

Ich möchte noch an das "Angebot" der Weltbank an Belarus hinweisen, $940 Millionen Kredit für ein Lockdown zu gewähren. (Weißrussland: IWF und Weltbank knüpfen Nothilfekredite an harte Lockdown-Maßnahmen: https://www.cashkurs.com/beitrag/weissru...assnahmen/)

Im Beitrag "Tagesschau-Halali zum Abschuss Lukaschenkos" von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam (https://publikumskonferenz.de/blog/2020/...aschenkos/) wird veröffentlicht, dass EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen plötzlich 53 Millionen Euro flüssig gestellt hatte, die den „schutzbedürftigen Gruppen des weißrussischen Volkes“ geschenkt werden sollen (16), aber diese Investition wird für einen gewaltsamen regime change nicht reichen.  Die Autoren schreiben:

"Moment mal: Aus welchem Topf kommt dieses Geld? Wer hat es freigegeben? Welche Rechts- und Beschlussgrundlage hat die Zahlung? Wer hat ihren Zweck und den Empfängerkreis definiert? Mit welcher Begründung? Wer kontrolliert die korrekte Verwendung des Geldes? Darf eine für ihren nach Korruption riechenden, verschwenderischen Umgang mit öffentlichen Mitteln eh schon berüchtigte von der Leyen „einfach mal so“ irgendwelche namentlich nicht genannten „Opponenten“ außerhalb der EU mit 53 Millionen Euro schmieren? Ist in der finsteren EU-Wolke noch ein kritischer Abgeordneter wach und bereit, mal das Maul aufzumachen? Hallo, Tageschau? Die Zahlung beweist allerdings, wie umfassend der Aufruhr in Weißrussland vom Westen orchestriert wird – und wie problemlos dafür öffentliche Gelder aus dem Hut gezaubert werden."
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste