Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
5G
#1
23. Juni 2020 um 17:13
 
Aber auch politische Gegner, unerwünschte, Abweichler, diejenigen, die der Regierung und den starken Mächten unliebsam sind, verlieren Punkte. Und wenn Ihr Sozialkredit schließlich bei Null ankommt, sind Sie rechtlos, haben kein Bankkonto, keine Möglichkeit, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, keinen Pass, keine Identität und Sie sind erledigt. Es ist, als ob Sie nicht mehr existieren.
Florenz, Maurizio Martucci: „5G ist nicht nur Elektrosmog, sondern das Modell China, ein anthropologischer Wandel zur sozialen Kontrolle.“ VIDEO
Maurizio Martucci, nationaler Sprecher der italienischen Allianz Stop 5G, nahm an der Veranstaltung Salviamo la Costituzione teil, die in Florenz von der 3 V-Bewegung veranstaltet wurde. Hier ist der Text seiner Rede auf der Piazza Santa Croce, die er vor 15.000 Menschen gehalten hat.
Mindestens eine Million neue Antennen, Grenzwerte für elektromagnetische Strahlung, die von 6 bis 61 V/m emittiert werden soll. Satelliten in der Umlaufbahn, um die Sterne zu verhuellen, Drohnen am Himmel, fahrerlose Autos, Home Automation-Haeuser fuer intelligente Geraete, mit dem Kuehlschrank, der fuer uns in voller Autonomie bestellen wird. Und dann der virtuelle Tourismus, die Ersetzung menschlicher Arbeitsplätze durch Roboter, die robotische Ausbildung in Schulen, elektronisches Geld, Sozialcredit und Gesichtserkennung für die Geolokalisierung und mehrfache und kontinuierliche Verfolgung. Während wir Bäume fällen, verleugnen wir alles, was Natur und natürlich ist.
Jemand hat die italienische Verfassung mit einem Gesellschaftsvertrag verwechselt, der von multinationalen Konzernen abgeschlossen wurde, jemand hat daran gedacht, das Parlament durch einen Verwaltungsrat zu ersetzen, indem er die öffentliche Gesundheit von 60 Millionen Bürgern im Tausch gegen eine echte anthropologische Veränderung verkauft, die ohne unser Wissen geplant ist, die Mutation der Spezies, die uns in die bestmögliche Welt führen wird, die ohne unsere informierte Zustimmung für uns ausgewählt wurde.
5G ist nicht nur ein in der Geschichte der Menschheit beispielloser elektromagnetischer Tsunami, 5G ist nicht einmal ein technologisches Experiment unter freiem Himmel, 5G ist ein echtes Experiment am Menschen, das unter Verletzung des Nürnberger Kodex, unter Missachtung der so genannten UMWELTDEMOKRATIE der Aarhus-Konvention und der von der UNESCO gezogenen ethischen Linien für Technologie durchgeführt wird. Aber vor allem unter Missachtung der Verfassung.
Unternehmen und Gesellschaft sind in der Tat zwei völlig unterschiedliche Lebensbereiche. Der Bürger ist kein Angestellter des Staates, sondern Teil des Gemeinwohls. Seit der Gründung der italienischen Allianz Stop 5G haben wir das von der Europäischen Union verankerte Vorsorgeprinzip zu unserem Hauptanliegen gemacht, die öffentliche Gesundheit zu verteidigen. Doch nun ist es an der Zeit, weiter zu gehen, die Messlatte höher zu legen und an einem Strang zu ziehen, denn das Vorsorgeprinzip ist nicht gleichbedeutend mit Demokratie, noch ist es gleichbedeutend mit dem Schutz der Bürgerrechte oder der verfassungsmäßigen Freiheiten.
Um es zu verstehen, genügt ein Blick auf das chinesische Modell, das der auf der digitalen Seidenstrasse verzauberten Conte-Regierung so sehr am Herzen liegt: Neben dem auf die sehr gefährlichen 60 Ghz hochgeschobenen Radiofrequenzstandard ist in China 5G die Säule des Sozialcoin-Programms. Es verbindet steuerliche, finanzielle, rechtliche und medizinische Daten aller Personen, Bürger und Unternehmen. Es basiert auf Algorithmen und künstlicher Intelligenz. Jeder einzelne wird 24 Stunden am Tag von über 200 Millionen Überwachungskameras verfolgt und überwacht, die überall verstreut sind und mit drahtlosen Antennen verbunden sind, die ihr Gesichtserkennungsverhalten überwachen. Das Sozialguthaben beginnt bei einem Anteil von 10. Wenn man dort raucht, wo es verboten ist, wenn man eine rote Ampel überfährt, wenn man laute Musik spielt oder Papier auf den Boden wirft, verliert man Punkte. Von 10 Schritten bis 8, 5, 4 und so weiter. Aber auch politische Gegner, unerwünschte, Abweichler, diejenigen, die der Regierung und den starken Mächten unliebsam sind, verlieren Punkte. Und wenn Ihr Sozialkredit schließlich bei Null ankommt, sind Sie rechtlos, haben kein Bankkonto, keine Möglichkeit, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, keinen Pass, keine Identität und Sie sind erledigt. Es ist, als ob Sie nicht mehr existieren.
Souveränität, Selbstbestimmung, Rechte und Freiheit stehen somit im Angesicht des technologischen Unbekannten. Ein bisschen wie in den letzten Monaten sind wir in gewisser Weise Zeugen der willkürlichen Zensur und Verdunkelung des digitalen Lebens unbequemer Menschen, denen Algorithmen Facebook-Profile oder Videos auf Youtube loeschen, ein Hackbeil, dessen Tragweite sogar die Abgeordnete Sara Cunial zu spueren bekam. Ein privates multinationales Unternehmen hat das Video eines Abgeordneten des italienischen Parlaments geloescht, der aus der symbolträchtigsten Volksvertretung wie Montecitorio (Parlamentsgebaeude, DM) sprach.
Das sind Handlungen, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten, sie kollidieren mit den Freiheiten, die uns allen bis gestern als selbstverständlich gegeben waren, als die Zeit des Totalitarismus und der Diktaturen, die nur in den Geschichtsbüchern stehen.
Aber dem ist nicht so. Die Liberalisierungsmanöver, die sich heute einschleichen, werden durch genau diese Instrumente getarnt, die als unvermeidliche Form des Fortschritts ausgegeben werden, selbst im Netz, das im idyllischen Paradigma der freien Entfaltung und des multiplen Denkens geboren wurde, und stattdessen ist genau dort die Techno-Diktatur der Drahtlostechnik, die einem echten elektromagnetischen Staatsstreich nahe kommt. Trotz eines Interessenkonflikts, der so groß wie ein Berg ist, wurde Topmanager Vittorio Colao von Conte an die Spitze einer Task Force gestellt, die, anstatt darüber nachzudenken, die Italiener aus dem Lockdown zu holen, 5G für Italien bringt.
Alleanza Italiana Stop 5G ist heute hier in Florenz wie in 42 anderen italienischen Städten, um zu sagen, dass wir das nicht wollen. Dass es ein bewusstes, freies und demokratisches Italien gibt, das sich einem Projekt widersetzt, das, wie der emeritierte Biochemiker Martin Pall von der Washington University sagt, die dümmste und verrückteste Idee ist, die sich die Menschheit jemals in der Geschichte ausgedacht hat. Wir wollen nicht 5G, weil wir die Art. 31 und 42 der Verfassung beanspruchen, weil wir weiterhin als Menschen leben wollen. Wir wollen kein 5G, weil wir an eine richtige Schule glauben und wir niemals unseren Kinder als mit Elektrosmog bestrahlte Cyborgs entgegenlaufen werden. Sie müssen uns die Wahrheit sagen, aber sie werden es nie tun. Warum nicht? Denn das ist die Wahrheit.

https://oasisana.com/2020/06/21/firenze-...ale-video/

Exclamation
 
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste