Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anschlag(?) in Nizza: Lastwagen rast in Menschenmenge
(04.09.2016, 09:42)woodybox schrieb: Ich bin mittlerweile davon überzeugt, dass das Video nicht von Gutjahr gefilmt wurde und er noch nicht mal vor Ort war

Hallo woodybox,

hier das Video aus dem Nachtmagazin um 00h00, da sieht man ab ca. sec 30 Gutjahr im Selfie Modus vor der Szenerie






Bezüglich der Zeitlinie scheint hier etwas verdeckt werden zu sollen:

Beginn des Feuerwerks gegen 22h00, Ende gegen 22h20 sind wohl unstrittig, auch wenn es anderslautende Aussagen von ganz bestimmten Personen gibt (diese scheinen aber einer "Lücke" im Zeitablauf von ca. 15-20 Minuten geschuldet zu sein).
Amokfahrt zwischen ca. 22h30 und 22h35 liegt zumindest nach den Augenzeugenberichten und dem Marianne-Artikel bzgl. der Auswertung der Videoüberwachung durch Sandra Bertin nahe.

Allerdings sehen wir bis 22h55 nur Bilder von rennenden Menschen, ganz vereinzelt mal eine kurze Twitter-Meldung von irgendeinem LKW, aber in erster Linie "Schüsse" und "ich bin gerannt, weil alle anderen gerannt sind".

Um 22h55 wurde das folgende Bild getwittert (von Christopher Williams - cwilliams559, der auch Genehmigungen zur Verwendung des Bildes gegeben hat)
[Bild: CnWpE7JW8AASSLl.jpg]
https://twitter.com/cwilliams559/status/...2020341760

Das bedeutet, dass es für geschlagene 20 Minuten kein einziges Bild oder auch nur einen Bericht von der Unfallstelle gegeben hat.

Um 23h00  gab es dann das Bild von Damien Allemand (der diesen Artikel über die ausgestorbene Straße am Blvd Gambetta geschrieben hat) eben am Blvd Gambetta - von Nice-Matin.
[Bild: CnWqNipXEAEqvWR.jpg]
https://twitter.com/nice_matin/status/75...2305402880

Um 23h07 twitterte Gutjahr sein Bild von der Straße (dazu gehört übrigens auch noch ein Film)
[Bild: CnWrpwxWgAAFAqB.jpg]
https://twitter.com/gutjahr/status/753697403304308736

Aber: alles ohne LKW

Ja, und erst um 23h21 dann überhaupt mal ein Bild vom LKW (ebenfalls Nice-Matin)
[Bild: CnWvBQ7WAAAv6c4.jpg]
https://twitter.com/Nice_Matin/status/75...3707126784

Für mich steht fest, dass in den genannten 20 Minuten (bzw bzgl LKW 45Minuten)  irgendetwas geschehen ist, was "unter der Decke gehalten" werden soll. Die eingebundenen "Augenzeugen" haben allerdings scheinbar jeder auf eigene Faust versucht, diese zeitliche Lücke wegzuargumentieren, sei es mit falschen oder ungenauen Zeitangaben oder mit Aussagen wie "Von den Einsatzkräften war für 25 Minuten, eine halbe Stunde, nichts zu sehen".

Fraglich ist vor diesem Hintergrund bzgl. Gutjahr, wann und in welcher Reihenfolge denn seine Filme entstanden sind (vom Balkon gibt es 3 Sequenzen, von der Straße 2, eine auf der südlichen Seite, der Fahrt des LKW folgend, eine dort, wo das Foto s.o. entstanden ist).

EDIT: Übrigens sind in dem zum o.g. Bild gehörenden Gutjahr-Video von der Straße weder der LKW, noch Einsatzkräfte zu sehen (war Teil des Berichtes im MoMa um 05h39, danach nicht mehr)
                                                        
„Es gibt eine Form der Elitenverwahrlosung, die ist systemrelevant.“ (Gabor Steingart)
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
Sortieren - von query - 04.08.2016, 03:49
RE: Sortieren - von rkb - 04.08.2016, 09:22
RE: Anschlag(?) in Nizza: Lastwagen rast in Menschenmenge - von Rantanplan - 04.09.2016, 11:48
CCTV-Bilder und Franck - von rkb - 08.09.2016, 20:13
RE: CCTV-Bilder und Franck - von woodybox - 09.09.2016, 11:34
RE: CCTV-Bilder und Franck - von rkb - 12.09.2016, 23:50
RE: CCTV-Bilder und Franck - von woodybox - 13.09.2016, 11:47
RE: CCTV-Bilder und Franck - von woodybox - 30.09.2016, 17:52

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste