Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anschlag(?) in Nizza: Lastwagen rast in Menschenmenge
Skandal in Frankreich: Polizei macht wissentlich falsche Angaben zu Nizza-Anschlag
Der Terroranschlag in Nizza hat in der vorigen Woche für einen Skandal zwischen dem Innenministerium Frankreichs und der Stadtverwaltung von Nizza gesorgt. Das schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Montag. Den Behörden zufolge dürfte Fahrlässigkeit der Polizei eine der Ursachen des Attentats gewesen sein.
(...)
Nur wenige Tage vor der Erklärung von Berten war Innenminister Bernard Cazeneuve gezwungen gewesen anzuerkennen, dass die Nationalpolizei die Einfahrt zur Promenade nicht bewacht hatte, obwohl er zuvor das Gegenteil gesagt hatte.
Es wird die Auffassung vertreten, dass die Nationalpolizei besser für Anti-Terror-Einsätze ausgebildet ist als die städtische Polizei. Das Innenministerium wies die Anschuldigungen seiner Beamtin zurück. Minister Cazeneuve sagte sogar, er wolle wegen Verleumdung gerichtlich gegen sie vorgehen. Dennoch war der Skandal ein weiterer Beweis dafür, dass sich die Dienste, in deren Zuständigkeitsbereich die Vereitelung von Terroranschlägen liegt, in einem erbärmlichen Zustand befinden.
komplett hier:http://de.sputniknews.com/panorama/20160...gaben.html

( jetzt geht mir aber eine ganz verrückte VT durch den Kopf)
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
RE: Anschlag(?) in Nizza: Lastwagen rast in Menschenmenge - von Rundumblick - 01.08.2016, 20:20
Sortieren - von query - 04.08.2016, 03:49
RE: Sortieren - von rkb - 04.08.2016, 09:22
CCTV-Bilder und Franck - von rkb - 08.09.2016, 20:13
RE: CCTV-Bilder und Franck - von woodybox - 09.09.2016, 11:34
RE: CCTV-Bilder und Franck - von rkb - 12.09.2016, 23:50
RE: CCTV-Bilder und Franck - von woodybox - 13.09.2016, 11:47
RE: CCTV-Bilder und Franck - von woodybox - 30.09.2016, 17:52

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste