Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anschlag(?) in Nizza: Lastwagen rast in Menschenmenge
So, jetzt habe ich mich hier auch angemeldet. Weil, auf der Propagandaschau-Seite dürfte das Thema Nizza "erschöpfend" geklärt sein. Kommentare werden demzufolge nicht mehr zugelassen. Auf meinem Blog https://1668cc.wordpress.com/ kommentiert ein gewisser S. freundlich, aber bestimmt, dass Nizza echt sein muss. Schätze, er macht sich die Mühe nicht von ungefähr.

Wer hat sich die Heldengeschichte des Scooter-Fahrers auf Spiegelonline durchgelesen? Man kommt aus dem Staunen nicht heruas, was für ein Schwachsinn da geschrieben wird. Und keinem in der Redaktion würde einfallen, vielleicht mal sein Gehirn einzuschalten. Ich bin schön langsam wirklich am Kochen. Außerdem hat Daily Mail den Scooter-Fahrer bereits am 18. Juli interviewt - da sieht er aber anders aus und hat auch einen anderen Namen.

Franck, der Held der Nation, erzählt im Spiegel/Nice-Matin:

"Es ist der 14. Juli, gegen 23 Uhr. 'Wir wollten zum Feuerwerk'. Als wir auf der Höhe des Universitätszentrums Mittelmeer waren [...] Um den 19-Tonner einzuholen, der Richtung Place Masséna fuhr ..."

Ich höre zum ersten Mal, dass der LKW in Richtung Innenstadt (Place Masséna) fahren wollte. Sollte das Script tatsächlich so gelautet haben, dann würde es natürlich Sinn machen, dort ein Panik-Video zu drehen.

Die Uhrzeit kann freilich nicht stimmen, denn laut Figaro heißt es ja, dass der LKW um 22:33 auf der Höhe des Universitätszentrums von der Polizei gemeldet wurde und bereits Passanten über den Haufen gefahren haben soll.

Die Aussage, er hätte den LKW-Fahrer während der Fahrt aus der Kabine zerren wollen, äh, ja, kann man im @gutjahr-clip freilich nicht mal annähernd beobachten. Und der ägyptische Zeuge meinte ja, dass er ein Mädchen unter dem LKW gesehen haben wolle, nicht aber den guten Franck, der im Interview sagte, dass er unter den LKW geriet.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/ni...04128.html

http://www.dailymail.co.uk/news/article-...truck.html


Ich versuche nun eine TIMELINE zu erstellen - mit all den widersprüchlichen Zeitangaben der verschiedenen Zeugen/Angaben:

Bei @Gutjahr habe ich mal drei Angaben gefunden: "gegen 22:45", "gegen 23:00" und "genau 23:07"
Konopka spricht von "22:25"
Kessler spricht von "22:32" (habe ich hier im Forum gelesen, noch nicht überprüft)

Wikipedia-Timeline (D): Gegen 22:45 Uhr fuhr der Attentäter mit einem weißen Lkw mit Kühlaufbau auf die für den Verkehr gesperrte Strandpromenade.

Wikipedia-Timeline (E): The fireworks were finishing at approximately 22:40 when the truck slowly breached the vehicle barriers opposite the Lenval children's hospital.

Falls einer von euch Zeitangaben von Zeugen hat, würd's mich freuen, wenn ihr sie hier posten könnt.
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
RE: Anschlag(?) in Nizza: Lastwagen rast in Menschenmenge - von rkb - 23.07.2016, 09:52
Sortieren - von query - 04.08.2016, 03:49
RE: Sortieren - von rkb - 04.08.2016, 09:22
CCTV-Bilder und Franck - von rkb - 08.09.2016, 20:13
RE: CCTV-Bilder und Franck - von woodybox - 09.09.2016, 11:34
RE: CCTV-Bilder und Franck - von rkb - 12.09.2016, 23:50
RE: CCTV-Bilder und Franck - von woodybox - 13.09.2016, 11:47
RE: CCTV-Bilder und Franck - von woodybox - 30.09.2016, 17:52

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste