Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anschlag(?) in Nizza: Lastwagen rast in Menschenmenge
(08.02.2017, 13:14)Rantanplan schrieb: Wie so oft (zB auch bei Charlie Hebdo) gibt es (halb-) offizielle Aussagen und sog. Augenzeugenberichte, die dem tatsächlichen Verlauf nicht entsprechen (können). Hier drängt sich der Verdacht auf, dass im Vorwege eine Story des geplanten Ablaufs zurechtgelegt wurde - die dann aber nicht mehr zum tatsächlichen Ablauf passt (passen kann). So ergeben sich dann halt Widersprüche...

...ja, und einer der markantesten dieser Widersprüche ist die Behauptung, die Amokfahrt habe um 23 Uhr stattgefunden (Gutjahr und andere). Das riecht penetrant nach einer im "Vorweg zurechtgelegten Story", ich habe aber immer noch keine Erklärung gefunden, warum man es nicht bei den 22:35 belassen hat und Gutjahr und andere mit der 23 Uhr-Desinformation vorgeschickt hat. Warum nur waren die 23 Uhr so wichtig? Und dachten die wirklich, die 22:35-Information (d.h. die Realität) liesse sich vertuschen?
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
Sortieren - von query - 04.08.2016, 03:49
RE: Sortieren - von rkb - 04.08.2016, 09:22
CCTV-Bilder und Franck - von rkb - 08.09.2016, 20:13
RE: CCTV-Bilder und Franck - von woodybox - 09.09.2016, 11:34
RE: CCTV-Bilder und Franck - von rkb - 12.09.2016, 23:50
RE: CCTV-Bilder und Franck - von woodybox - 13.09.2016, 11:47
RE: CCTV-Bilder und Franck - von woodybox - 30.09.2016, 17:52
RE: Anschlag(?) in Nizza: Lastwagen rast in Menschenmenge - von woodybox - 08.02.2017, 19:16

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste