Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Impfstoffe/Medikamente/Therapien
Massive WHO Study Shows Remdesivir Doesn't Lower COVID-19 Mortality
The much-hyped COVID-19 therapeutic is essentially useless...
 
Antworten
[Bild: Eko68_EXEAAhLbL?format=jpg&name=large]

Man könnte meinen Bill Gates hat Mutti angerufen und gesagt, Sie soll die Menge nochmals einschüchtern. Und dann kommt er, Gott und verkündet die Erlösung!
 
Antworten
Deutschland: Mögliche Impfungen gegen das Coronavirus noch in diesem Jahr
Einem Medienbericht zufolge könnten in Deutschland Impfungen gegen das Coronavirus noch in diesem Jahr erfolgen. Das Gesundheitsministerium forderte die Landesregierungen auf, alle Adressen von Impfzentren weiterzuleiten. 60 davon sollen in Deutschland entstehen.....
 
Antworten
(23.10.2020, 16:29)Rundumblick schrieb: Deutschland: Mögliche Impfungen gegen das Coronavirus noch in diesem Jahr
Einem Medienbericht zufolge könnten in Deutschland Impfungen gegen das Coronavirus noch in diesem Jahr erfolgen. Das Gesundheitsministerium forderte die Landesregierungen auf, alle Adressen von Impfzentren weiterzuleiten. 60 davon sollen in Deutschland entstehen.....

Dazu fällt mir ein Artikel v. Jens Berger v. 09.10 ein ...

... "In Europa ist man nur unwesentlich zurückhaltender und sieht immer noch die erste Jahreshälfte 2021 als Deadline. Das ist erstaunlich, sind die ohnehin bereits massiv verkürzten klinischen Studien der Impfstoffkandidaten, um die es hier geht, doch erst zwischen Oktober 2021 und März 2023 beendet." ...

https://www.nachdenkseiten.de/?p=65607

---

PS: Vielen Dank für den unermüdl. Einsatz
Antworten
Biontech will in zwei Wochen loslegen – wie es dann weitergeht
Ugur Sahin, Chef der Mainzer Firma, erwartet, dass die entscheidenden Studiendaten in Kürze vorliegen. Dann soll alles ganz schnell gehen.

https://www.tagesspiegel.de/wissen/antra...obal-de-DE
Antworten
Coronavirus

Deutsche Firma entwickelt hochwirksamen Impfstoff – „Covid-19 kann kontrolliert werden“
Die Pharmafirmen Biontech und Pfizer wollen noch im November den Zulassungsantrag für ihren Corona-Impfstoff in den USA stellen. Die Ergebnisse der Studienteilnehmer sind beeindruckend. Nach der Ankündigung schnellt der Dax in die Höhe.
Das Mainzer Biotechunternehmen Biontech steht mit seinem potenziellen Corona-Impfstoff vor dem Durchbruch. Aus der entscheidenden Studie mit der Impfung legten Biontech und sein US-Partner Pfizer am Montag positive Wirksamkeitsdaten vor. Demnach war das Risiko, an Covid-19 zu erkranken, für Studienteilnehmer, die den Impfstoff erhielten, um mehr als 90 Prozent geringer als ohne Impfung.
Biontech und Pfizer sind damit die weltweit ersten Unternehmen, die erfolgreiche Daten aus der für eine Zulassung entscheidenden Studie mit einem Corona-Impfstoff vorgelegt haben. „Das ist die erste Evidenz, dass Covid-19 durch einen Impfstoff beim Menschen verhindert werden kann“, sagte Biontech-Chef Ugur Sahin zu Reuters.
Bei einer für die ersten Impfstoffe zuvor erwarteten Wirksamkeit von 60 bis 70 Prozent sind „mehr als 90 Prozent außergewöhnlich”, sagte Sahin. „Es zeigt, dass Covid-19 kontrolliert werden kann“, erklärte Sahin in einem Bloomberg-Interview. “Letztlich ist es wirklich ein Sieg der Wissenschaft.”......

https://www.welt.de/wirtschaft/article21...stoff.html
 
Antworten
https://www.wochenblick.at/dubios-deutsc...it-januar/

Um den behaupteten Impfschutz zu erreichen sind zwei Impfungen im Abstand von drei Wochen notwendig. Ein Schutz tritt nach der vierten Woche ein.
 
Antworten
11. November 2020 um 19:13
https://corona-transition.org/eilmeldung...-impfstoff
EILMELDUNG: Der aktuell in den Hauptmedien hochgelobte Biontech/Pfizer-Impfstoff enthält Nanopartikel – und damit ein weiteres unbekanntes Risiko.
 
Antworten
Lothar Wieler (Präsident des RKI) über Corona-Impfstoff: Aussage für die Geschichtsbücher?

In einem Interview des Senders "phoenix" äußert sich der Präsident des RKI, Lothar Wieler, Tierarzt und Fachtierarzt für Mikrobiologie, über die im nächsten Jahr verfügbaren Impfstoffe.
Seine Aussage über das, was die Menschheit demnächst zu erwarten hat, verschlägt einem die Sprache:
https://www.youtube.com/watch?v=_CpcIUov-1Q
Zitat:
"Also wir gehen alle davon aus, dass im nächsten Jahr Impfstoffe zugelassen werden.
Wir wissen nicht genau, wie die wirken, wie gut die wirken, was die bewirken, aber ich bin sehr zuversichtlich, dass es Impfstoffe gibt, ja."
 
Antworten
Teuer, riskant, nie erprobt – Trotzdem feiern die Medien den Impfstoff von Biontech/Pfizer

Die Firmen Biontech und Pfizer haben Erfolge beim Test ihres Impfstoffes gemeldet und die Medien brennen ein Freudenfeuerwerk ab. Dabei ist der Impfstoff zehnmal teurer als andere und auch noch ein nie für den Menschen zugelassener mRNA-Impfstoff, der ins Erbgut eingreift und über dessen Langzeitfolgen nichts bekannt ist. Über das Thema Impfen kann man unterschiedlicher … „Teuer, riskant, nie erprobt – Trotzdem feiern die Medien den Impfstoff von Biontech/Pfizer“ weiterlesen
 
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste