Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
8 Tote nach Schiesserei in Hanau
Zeugenaussagen zu dem „Terroranschlag“ in Hanau





Sprach Los vor 8 Stunden 
Das passt ja gut in die politische Agenda der Altparteien, um eine verhasste Partei und deren Anhänger zu diskreditieren. Die, die die öffentliche Darstellung glauben, fühlen sich, in ihrem "Kampf gegen Rechts", natürlich bestätigt. Der Täter war viel zu schnell ausgemacht, aber das ist ja immer so, wenn etwas vertuscht werden soll. Die ganze Geschichte, stank von Anfang an zum Himmel. Jene die tatsächlich vor Ort waren und DIE Täter sahen, werden niemals öffentlich gehört werden, zumindest nicht in unseren Medien. Unglaublich in was für Zeiten wir leben!

Eni Aksoy vor 3 Stunden 
Danke für deinen Löwenmut und die schnelle Veröffentlichung, ich bete, dass jeder das hier hört. Diese jungen Zeugen lügen nicht, sie sagen die Wahrheit. Politiker wie Seehofer und Co, die diese Geschichte benutzen für eigene politische Wahlen, haben keine Moral, machtbesessene Monster sind das. Es tut mir so unendlich Leid, dass diese unschuldigen, jungen Menschen für die Kacke der Geheimdienste sterben mussten. Tobias R. und seine Mutter wurden vermutlich von irgendeiner Untergrundorganisation erschossen, um diese verlogene Geschichte in der Öffentlichkeit zu verbreiten. Nach einpaar Stunden soll der Fall schön von vorne bis hinten klar gewesen sein. Ganz ehrlich, dieses Märchen war längst abgetippt und dann gedruckt, als es gepasst hat. Traurige Welt...

Boon Operator vor 4 Stunden (bearbeitet)  
Diese Zeugen müssen sich unbedingt bei der Polizei melden. Anders kann man diese Quellen nicht verifizieren. Ich denke mal das die ermittlungsbehörden schwer daran interessiert sind mit euch zu sprechen. Also los, auf geht's. Steht zu eurer Aussage und meldet euch dort

Urs Weber vor 4 Stunden (bearbeitet)  
Sehr merkwürdig das Ganze. Wenn das so stimmt und jetzt hab ich schon mehrfach gehört, dass der oder die Täter anders aussahen als dieser R. Möglicherweise hat der nur sich und seine Mutter getötet und hat mit dieser Sache in den Shishas gar nichts zu tun ist aber ein willkommener Sündenbock. Ich weiss jetzt echt nicht, was ich von der ganzen Sache halten soll.

Rita Winkler vor 4 Stunden  
NSU, der Mordfall Lübcke, Halle, Hanau.... komisch dass all diese „rechten Terroranschläge“ immer soviele rätselhafte Umstände und Fragen aufwerfen. Die offiziellen Geschichten in den Medien ergeben bei solchen Fällen grundsätzlich keinen Sinn. Und immer kurz vor einer Wahl. Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

(Na dann, verifiziert mal)
 
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
RE: 8 Tote nach Schiesserei in Hanau - von BSB - 20.02.2020, 12:54
RE: 8 Tote nach Schiesserei in Hanau - von INP - 20.02.2020, 15:31
RE: 8 Tote nach Schiesserei in Hanau - von INP - 20.02.2020, 23:08
RE: 8 Tote nach Schiesserei in Hanau - von fhh - 21.02.2020, 01:14
RE: 8 Tote nach Schiesserei in Hanau - von ossi - 21.02.2020, 11:04
RE: 8 Tote nach Schiesserei in Hanau - von BSB - 21.02.2020, 11:36
RE: 8 Tote nach Schiesserei in Hanau - von INP - 21.02.2020, 17:35
RE: 8 Tote nach Schiesserei in Hanau - von fhh - 21.02.2020, 18:18
RE: 8 Tote nach Schiesserei in Hanau - von BSB - 21.02.2020, 21:13
RE: 8 Tote nach Schiesserei in Hanau - von fhh - 21.02.2020, 22:03
RE: 8 Tote nach Schiesserei in Hanau - von BSB - 21.02.2020, 22:12
RE: 8 Tote nach Schiesserei in Hanau - von fhh - 22.02.2020, 13:12
RE: 8 Tote nach Schiesserei in Hanau - von Rundumblick - 22.02.2020, 16:44
RE: 8 Tote nach Schiesserei in Hanau - von INP - 22.02.2020, 17:14
RE: 8 Tote nach Schiesserei in Hanau - von ossi - 23.02.2020, 08:21

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste