Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
8 Tote nach Schiesserei in Hanau
Aus Achgut:
9. Aus Presseverlautbarungen  geht hervor, dass bei der etwas kürzeren Version des Täter-Manifests, welches Ihrer Behörde bereits im vergangenen November vorlag, der auf eine vermeintlich rassistische Motivation weisende Teil angeblich nicht enthalten war. Deshalb sei ihre Behörde damals nicht tätig geworden. Damit nicht der Eindruck entsteht, es handele sich hier vorrangig um eine Schutzbehauptung, wäre es hilfreich, zu erfahren, welcher Teil des Manifestes Ihnen damals genau vorgelegen hat.

Sehr interessanter Aspekt, denn entweder hätte die Behörde tätig werden müssen und zumindest Überprüfen lassen sollen, zumal Tobias R. ja einen Waffenschein hatte.

Oder wurde der fehlende rassistische Teil praktischerweise im Nachhinein "ergänzt"?
Antworten
https://www.t-online.de/nachrichten/deut...nnen-.html
Auszug: Anschlag in Hanau  
Video aus der Tatnacht: Flüchtet hier der Angreifer vom Tatort?
Antworten
https://www.merkur.de/politik/hanau-vide...49464.html

Hanau-Morde: Vater des Attentäters gerät ins Visier
Update vom 22. Februar 2020, 8.50 Uhr: Hatte der Schütze von Hanau Mitwisser und Helfer? Dem gehen die Ermittler nach den tödlichen Schüssen nach. Dabei soll laut „Bild“ Hans-Gerd R. (72), Vater des mutmaßlichen Attentäters Tobias R., in den Fokus gerückt sein. Die Ermittler sollen den 72-Jährigen als Beschuldigten führen - obwohl sie nicht davon ausgehen, dass Hans-Gerd R. direkt an den Morden beteiligt war. 

Doch es werde geprüft, ob der Vater „tatbegünstigend“ gewirkt haben soll“, schreibt das Blatt. Der 72-Jährige soll wegen wegen falscher Verdächtigung, übler Nachrede, Falschaussage und Erpressung polizeibekannt sein. Ein früherer Freund von Tobias R. habe berichtet, dass er dem Sohn zu Schulzeiten verboten habe, sich mit Migranten anzufreunden.

Antworten
(22.02.2020, 21:38)diedienichtimmerlacht schrieb: Sehr interessanter Aspekt, denn entweder hätte die Behörde tätig werden müssen und zumindest Überprüfen lassen sollen, zumal Tobias R. ja einen Waffenschein hatte.
Oder wurde der fehlende rassistische Teil praktischerweise im Nachhinein "ergänzt"?

Das ist eine Frage der seltsamen Schnellradikalisierung, "praktisch über Nacht" so zwischen 22 Uhr und 3 Uhr oder deutlich post mortem (lateinisch für „nach dem Tod“) ???
Und die Netzseite von tobias-rathjen was war denn drauf?
Der webcache.googleuserconten zeigt, dass das Ding 2020 erstellt wurde nur vor oder nach seinem Tod? Und was war drauf auf der Seite?

Davon unabhängig haben wir eine Metamorphose der Berichterstattung, nun zuerst war da Bekennervideo laut Medien , dann Bekennerschreiben laut Medien nun nur noch Manifest laut Medien.

Zum "Tatzeugen" der Bild:
http://boards.4chan.org/pol/thread/24470...ppy-mossad
http://boards.4chan.org/pol/thread/244709697/german-shooting-was-a-sloppy-mossad
http://archive.ph/caZsC
Zitat: "Why does he suddenly add "...I SAW HIS FACE..." in the middle of a sentence? Almost like someone told him to say that beforehnad.
"Warum fügt er mitten in einem Satz plötzlich" ...  Ich sah sein Gesicht ... "hinzu? Fast so, als hätte ihm jemand gesagt, er solle das vorher sagen.
https://www.bild.de/video/clip/news-inland/zeuge-der-anschlags-in-hanau-er-schoss-vier-fuenf-mal-dann-war-alles-still-68935600-68938648.bild.html

Zitat:THEN after that post I made some hours ago I realized they edited the video. They edited out the face part, probably because no other witness says that and they wanted all the drivel to be in line.

>1. You can see the clear cut at 1:48 where they edited out the "I saw his face" (first half of the video is a new take),
>2. there are several takes of the interview...does that mean he starts whining in every single one at the end?
>3. the new German overshares way too many details ("I haven't even started eating the Pizza", referring to every single person with a name and arbitary whereabouts),
>4. all that contrived instrumentalization by these grotesque-looing Bild Zionists in all the videos, mentioning that he is a racist, proving the whole thing is just a ploy to slander AfD, in conjunction with all the "hurr, nazis plan something" bullshit lately,
>5. some other Turk actor literally saying, "this must stop now. Germany must become one, doesn't matter if blonde or black hair,"
>6. other interviews witnesses speaking of "them" and "the began shooting".

Naturally, no one talks about it.

In case I'm getting Mossaded the next days: I live in Holzminden, around 30 y/o, very happy, not suicidal, would never go out of my way to harm anyone, love and loved by the family.

ANN nach diesem Beitrag, den ich vor einigen Stunden gemacht habe, wurde mir klar, dass sie das Video bearbeitet haben. Sie haben den Gesichtsteil herausgeschnitten, wahrscheinlich weil kein anderer Zeuge das sagt und sie wollten, dass der ganze Trottel in einer Linie ist.

> 1. Sie können den klaren Schnitt um 1:48 sehen, wo sie das "Ich habe sein Gesicht gesehen" herausgeschnitten haben (die erste Hälfte des Videos ist eine neue Einstellung).
> 2. Es gibt mehrere Einstellungen des Interviews ... bedeutet das, dass er am Ende in jedem einzelnen anfängt zu jammern?
> 3. Das neue deutsche Oversharing teilt viel zu viele Details ("Ich habe noch nicht einmal angefangen, Pizza zu essen" und bezieht sich auf jede einzelne Person mit einem Namen und einem willkürlichen Aufenthaltsort).
> 4. all diese erfundene Instrumentalisierung durch diese grotesken Bildzionisten in allen Videos, die erwähnen, dass er ein Rassist ist und beweist, dass das Ganze nur ein Trick ist, um die AfD zu verleumden, in Verbindung mit all dem Bullshit "Hurr, Nazis planen etwas" in letzter Zeit.
> 5. Ein anderer türkischer Schauspieler sagte wörtlich: "Das muss jetzt aufhören. Deutschland muss eins werden, egal ob blondes oder schwarzes Haar."
> 6. andere Interviews Zeugen sprechen von "ihnen" und "die begannen zu schießen".

Natürlich spricht niemand darüber.

Für den Fall, dass ich in den nächsten Tagen Mossaded bekomme: Ich lebe in Holzminden, ungefähr 30 Jahre alt, sehr glücklich, nicht selbstmörderisch, würde mir niemals die Mühe machen, jemandem Schaden zuzufügen, der von der Familie geliebt und geliebt wird.

https://www.bild.de/video/clip/news-inland/zeuge-der-anschlags-in-hanau-er-schoss-vier-fuenf-mal-dann-war-alles-still-68935600-68938648.bild.html
https://www.youtube.com/watch?v=zzOrLc4yUzg
Augenzeuge Pieter erzählt, wie er den Terroranschlag von Hanau überlebt hat



Zitat:https://www.n-tv.de/mediathek/videos/pol...93301.html
21.02.2020 15:20 Uhr – 02:05 min
Grünen-Chef Habeck "Verfassungsschutz muss AfD beobachten"
Ein rassistischer Anschlag schockt Deutschland am Mittwochabend. Ein Angreifer tötet zehn Menschen und dann sich selbst. Grünen-Chef Habeck fordert nun die Beobachtung der AfD der durch den Verfassungsschutz.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste