Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Medien und Blogs zum Thema
#21
Recovered

Rundumblick

Manifest ist auch da!
„In dem Text wird laut Katz das Ziel genannt, „so viele Anti-Weiße zu töten wie möglich, vorzugsweise Juden“. Das Dokument sei anscheinend am 1. Oktober angelegt worden und gebe Hinweise darauf, wie viel Planung und Vorbereitung der Täter in die Attacke gesteckt habe.“
Passt, damit ist so ziemlich alles abgedeckt.

(Drehbuch wie gehabt, nur mit den Schaupielern und der Ausführung habert es zunehmend)


SCHÜSSE IN HALLE

Zentralrat kritisiert Polizei - Manifest des Täters aufgetaucht

(....)
Expertin: Mögliche Erklärung von Halle-Angreifer im Netz aufgetaucht

Nach Angaben einer Expertin ist ein Dokument im Internet aufgetaucht, bei dem es sich um eine Erklärung des Angreifers zu handeln scheine. Das schrieb Rita Katz, Leiterin der auf die Beobachtung von Extremisten spezialisierten Site Intelligence Group. Das PDF-Dokument zeige Bilder von Waffen und enthalte einen Verweis auf das Live-Video, das von der Tat verbreitet worden sein soll. In dem Text werde das Ziel genannt, „so viele Anti-Weiße zu töten wie möglich, vorzugsweise Juden“.
Das Dokument sei anscheinend vor gut einer Woche am 1. Oktober angelegt worden und gebe weitere Hinweise darauf, wie viel Planung und Vorbereitung der Täter in die Attacke gesteckt habe. Ob es tatsächlich von dem mutmaßlichen Täter stammt, war am Abend allerdings unklar. Katz bezog sich auch auf ein Bekennervideo, das der mutmaßliche Täter der Angriffe in Halle/Saale in den sozialen Netzwerken hochgeladen haben soll.........

> https://www.welt.de/politik/deutschland/...ntry-24490','T†»_','0','0','15','1570691881','','1');
INSERT INTO mybb_posts (`pid`,`tid`,`replyto`,`fid`,`subject`,`icon`,`uid`,`username`,`dateline`,`message`,`ipaddress`,`includesig`,`smilieoff`,`edituid`,`edittime`,`editreason`,`visible`) VALUES ('45016','1201','9354','17','RE: Syrien 2017-2019','0','15','Rundumblick','1570692270','Heldinnen mit Waffen (finde den Fehler!)

Young women who battled ISIS from the Syrian Christian community. This from Raqqa 2017. Tonight their unit issues a release saying they face strikes from Turkish incursion.

[Bild: EGdRK9pUwAAcCvd?format=jpg&name=900x900]
Antworten
#22
Recovered

Rundumblick

PM schreibt:

10. Oktober 2019 um 08:46

Da passt wiedermal vorne und hinten nichts. Also entweder sollte das etwas größeres werden und der „Täter“ hat unglaublich gepfuscht, weil er anstatt den Angriff auf die Synagoge (mit platziertem Sprengsatz) fortzusetzen sich von einer Passantin (=Zufallsopfer) ablenken lies bevor es eigentlich losgehen sollte€¦. oder die Programmierung des Täters war mangelhaft. Auf jeden Fall macht die gesamte Tat aus Tätersicht €“ NULL Sinn!
Antworten
#23
Recovered

Rundumblick

Spiegel:

Reaktionen
Die Presseschau zum antisemitischem Angriff in Halle
„Das hat es in der Bundesrepublik noch nicht gegeben“: Die Gewalttat von Halle ist Thema in internationalen Medien. Einige verweisen auf den NSU, andere auf das Christchurch-Attentat. Ein Überblick.

Herrmann gibt der AfD eine Mitverantwortung für Attacken von Halle
Joachim Herrmann hält „geistige Brandstifter“ für mitverantwortlich für die Attacken von Halle. Namentlich nennt Bayerns Innenminister Björn Höcke von der AfD.
Antworten
#24
Recovered

Rundumblick

noch ein Kommentar (NSU-Leaks Forum):

egal, was da passiert ist, gewalttaten sind immer abscheulich und treffen eh immer die falschen!

aber:
wieviel Glück muss man haben?
2 wochen vor einer Wahl, bei denen die Altparteien unregierbar abschmieren und die AfD reüssiert, kommt so ein Rechts-nazi-attentat wie gerufen, 2 Wochen mediales Dauerfeuer („die AfD hat mitgeschossen“) inclusive.

nachdem vier muslimische terrortaten an vier tagen passiert sind (wobei unsere politiker dröhnend geschwiegen haben), kommt nun ein rechtes attentat goldrichtig. plötzlich gibt es sondersendungen, merkel und konsorten kondolieren beflissen, alles in heller aufruhr- niemand spricht über die taten der vergangenen tage.

am ende sind alle -linke wie rechte- froh, wenn sich der hype wieder legt und alle sind dankbar, wenn die heilige greta es wieder in die schlagzeilen schafft...

honni qui mal y pense...

Exclamation
Antworten
#25
Recovered

Rundumblick

Karl Lauterbach@Karl_Lauterbach10 Std.
Es ist die Hetze der AfD, die dem Rechtsextremismus eine politische Stimme gab. Durch diese Hetze fühlen sich einzelne Verbrecher legitimiert, ihre Grausamkeiten zu begehen. Den Hetzern der AfD wollen die Verbrecher, auch der in Halle, gefallen. Die AfD trägt eine große Mitschuld

Thomas Ney@neythomas27 Min.
Das ist in etwa das gleiche Niveau wie bei AfD-Deppen, die „Danke Merkel“ nach islamistischen Amokläufen twittern.
Antworten
#26
Recovered

Rundumblick

RT Deutsch Exklusiv: Augenzeugen und Anwohner berichten aus Halle (Video)
Per Telefon sind RT Deutsch mehrere Augenzeugen und Anwohner aus der Humboldtstraße in Halle nahe der örtlichen Synagoge zugeschaltet. Sie schildern ihre Eindrücke von dem Attentat. Darunter ein Augenzeuge, der die Schüsse im Döner-Imbiss live miterlebte - und sich auf die Toilette retten konnte.......

Klarheiten und Unklarheiten nach Angriff in Halle
Am Mittwoch kam es in Halle/Saale zu einer „Amoklage“ mit Toten und Verletzten. Einiges ist am Abend bekannt, vieles noch nicht. Am Donnerstag reist Bundesinnenminister Seehofer nach Halle. Die Behörden in Sachsen-Anhalt würden am Donnerstag weitere Informationen geben.
Antworten
#27
Recovered

Rundumblick

Kommentar:

Früher konnte man noch rekonstruierte Abläufe nachlesen

Früher in solchen Fällen -und vielleicht steht das ja noch aus- wurde jeweils der in Rede stehende Tatablauf rekonstruiert und dargestellt, was hier völlig zu fehlen scheint. Ohne mich an irgendwelchen Verschwörungstheorien beteiligen zu wollen, wie war er denn nun, der genaue Tatablauf?
Folgendermaßen war es ja offensichtlich nicht, oder vielleicht doch?
----------
1) Es gibt ein oder mehrere Videos (aus allen möglichen Perspektiven gefilmt), in dem er mit einer Art “T-Shirt Kanone“ -mutmaßlich- auf das Gotteshaus schießt. Scheinbar wird er dabei angeschossen (Hals?), von Sicherheitspersonal?
2) Anschließend nimmt er ein Gewehr und versucht in die Synagoge rein zu kommen, wobei er -zwischendurch?- noch auf dem Friedhof irgendwas zündet. Die erste Person wird getötet und er steigt dann wieder ins Auto um einige hundert Meter zum Dönerladen zu fahren, wo dann der andere getötet wird.
3) Er wird verhaftet, setzt aber seine Flucht fort, bis irgendwer mit Waffen im Kofferraum in einen LKW fährt, und in einem Dorf (Landsberg?) auch noch irgendwas passiert. Ist er von dem Auto aus dorthin gelaufen?
----------
Wirklich verstanden habe ich den oder die Tatabläufe jedenfalls bislang noch nicht.
Antworten
#28
Recovered

Rundumblick

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-s...kannt-ist/

https://www.tichyseinblick.de/tichys-ein...Kommentare
Antworten
#29
Recovered

Rundumblick

https://www.tagesspiegel.de/politik/furc...01992.html
Antworten
#30
Recovered

Rundumblick

laut Angabe von Anwohnern stand jeden Tag ein Polizeiauto gegenüber der Synagoge. Nur gestern nicht.

ab min 7:15

[Bild: FO9x8TIO?format=jpg&name=600x314]

VIDEO


PROTOKOLL DES TERRORS IN HALLE
Während der Wahnsinnstat bekam Stephan B. einen Anruf
9.30 Uhr, Halle, Synagoge: Die jüdische Gemeinde Halle hat für diesen 9. Oktober nur ein Ereignis im Kalender auf der Internetseite eingetragen: „JOM KIPPUR“ €“ einer der wichtigsten Feiertage. Etwa 50 Personen sind im Gebäude. Laut Anwohnern steht dort oft ein Polizeiwagen. An diesem Mittag ist die Synagoge offensichtlich nicht gesichert.

Was dann gegen 12 Uhr dort und an anderen Orten in der nächsten halben Stunde geschieht, dokumentiert das Video, das der Täter selbst drehte. Es zeigt 35 Minuten und 28 Sekunden lang, wie Stephan B. schwer bewaffnet durch Halle fährt, zwei Menschen tötet, auf mehrere Passanten wahllos schießt und schließlich flieht. Anfangs ist kurz der Wasserturm zu sehen, er steht nahe dem Paulusviertel am Rande der Innenstadt. Immer wieder sind kurze Selbstgespräche zu hören, die eine große Brutalität, aber auch eine wachsende Konfusion offenbaren.......

> https://www.welt.de/politik/deutschland/...Anruf.html
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste