Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LKW-Anschlag in Limburg
#1
Limburg:Mann fährt mit gestohlenem LKW auf mehrere Fahrzeuge auf

[Bild: wide__822x462]

Bei einem Zwischenfall mit einem LKW in Limburg in Hessen wurden 17 Menschen verletzt. Die Polizei ermittelt, ob es sich um einen Unfall oder einen Anschlag handelt.
In der Innenstadt von Limburg in Hessen ist ein Mann mit einem gestohlenen schweren Lastwagen auf mehrere Autos aufgefahren und hat 16 Menschen und sich selbst verletzt. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Die Polizei ermittelte in alle Richtungen und warnte vor Spekulationen.  

Eine Person sei "sehr schwer verletzt und in kritischem Zustand", sagte ein Sprecher des Landeskriminalamtes (LKA). Auf die Frage von Journalisten, ob es sich um einen terroristischen Anschlag handeln könnte, sagte der LKA-Sprecher: "Wenn solche Ereignisse passieren, dann ist es Aufgabe der Polizei, natürlich in sämtliche Richtungen alle Möglichkeiten im Blick zu haben. Genau das machen wir. Und wir schließen momentan überhaupt nichts aus." 

Den Angaben zufolge fuhr der Lastwagen am Abend in acht Fahrzeuge und schob diese zusammen. Die Polizei machte keine Angaben darüber, ob der Fahrer die Autos mit Absicht rammte. Mehrere Menschen waren in Autos eingeklemmt. Wenige Meter entfernt ist eine Ampelkreuzung, an der sich häufig die Autos stauen.

Die Ermittler gehen nach ihren bisherigen Erkenntnissen davon aus, dass der Fahrer des Lastwagens das Fahrzeug in der Nähe des Unfallortes auf der Hauptverkehrsstraße gestohlen hatte. Die Frankfurter Neue Presse zitierte den rechtmäßigen Fahrer des Lasters: "Mich hat ein Mann aus meinem Lkw gezerrt."
Die Polizei warnte wiederholt vor Spekulationen über den Hintergrund des Vorfalls. "Wir geben heraus, was gesichert ist und nicht, was jemand gehört haben will", sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Westhessen. Am frühen Dienstagmorgen teilte die Polizei mit, dass die Untersuchungen vor Ort abgeschlossen seien. Der Lastwagen sei abgeschleppt, die Kreuzung weitgehend geräumt..........
Antworten
#2
Ein Mann namens Mohammed, Arabisch sprechend, stiehlt einen LKW und rast damit in zahlreiche andere Autos.
17 Verletzte.
Aber eine große Meldung ist das 2019 offensichtlich nicht mehr.

07.10.2019 – 23:07

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
POL-LM: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Westhessen
Mehrere Verletzte nach Zusammenstoß mit Lkw, Limburg a. d. Lahn, Schiede, Montag, 07.10.2019, gegen 17:20 Uhr

Wie bereits gegen 18:40 Uhr berichtet, kommt es auch weiterhin zu einem größeren Polizeieinsatz in der Limburger Innenstadt. Ein Mann war mit einem Lkw auf der Schiede auf mehrere Fahrzeuge aufgefahren und hatte diese zusammengeschoben. Derzeit werden mehrere verletzte Personen in umliegenden Krankenhäusern behandelt. Der Fahrer des Lkw wurde vorläufig festgenommen, zahlreiche Zeugen werden befragt.
Ersten Erkenntnissen und mehreren Zeugenaussagen zufolge hatte ein Mann gegen 17:20 Uhr sich eines Lkws bemächtigt. Nach einer kurzen Fahrt entlang der Schiede kollidierte er dann auf Höhe des Landgerichtes mit mehreren Pkw und schob diese zusammen. Der Fahrer des Lkw hatte sich leicht verletzt, wurde von der Polizei festgenommen und anschließend in einem Rettungswagen behandelt.
Zu den Hintergründen liegen aktuell noch keine hinreichenden Erkenntnisse vor. Die Ermittlungen, wie Zeugenvernehmungen und Spurensicherungsmaßnahmen dauern aktuell noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50153/4394877
Antworten
#3
[Bild: EGTaScYUUAAuHxD?format=jpg&name=large]

Was wir über #Limburg nicht wissen und auch noch nicht wissen KÖNNEN:
- Wer ist der Täter konkret?
- Wollte er den LKW klauen oder ein Attentat verüben?
- Wenn letzteres: was ist sein Motiv? Psychose? Politisch? Religiös?

Die #Polizei fordert zur "Zurückhaltung" auf und der linksextreme Twittermob geifert gegen skeptische Beobachter. Der Grund dafür versteckt sich nach dem "Vorfall" in #Limburg in diesen wenigen Zeilen: Folgt in Kürze das Narrativ von der psychischen Erkrankung? #Paris

[Bild: EGVBdkyWkAAPtil?format=jpg&name=900x900]
Antworten
#4
[Bild: EGS0GotX0AESow_?format=jpg&name=900x900]
Antworten
#5
Fahrer festgenommen

Gestohlener Lastwagen rammt Autos - Hintergründe noch unklar

Aktualisiert am 08.10.19 um 06:11 Uhr

Ein Mann hat in Limburg einen Lkw gestohlen und ist damit auf mehrere Fahrzeuge in der Innenstadt aufgefahren. Es gab insgesamt neun Verletzte. Das LKA ermittelt zu den Hintergründen.
Nach dem Lkw-Zwischenfall in Limburg steht nun die Suche nach den Gründen für das Unglück im Fokus. Die Polizei äußerte sich auch am frühen Dienstagmorgen nicht dazu, ob es sich um einen Unfall oder einen Anschlag gehandelt habe.

Es gab auch keine Informationen darüber, ob sich der Fahrer, der das Fahrzeug wohl kurz zuvor gestohlen hatte, zu seinem Motiv geäußert hat oder ob der Laster Bremsspuren auf dem Asphalt hinterlassen hat. Bis in den späten Abend hinein werteten Ermittler Zeugenaussagen aus.
Die Auswertung der Angaben aller Rettungsdienste habe ergeben, dass neun Menschen leicht verletzt wurden, sagte ein Polizeisprecher in Wiesbaden am Morgen. Sieben Verletzte seien in Krankenhäuser gebracht worden, einer sei ambulant versorgt worden. Und auch der Fahrer sei leicht verletzt worden. Zuvor hieß es, es habe 17 Verletzte gegeben.
Acht Autos ineinander geschoben
Am späten Montagnachmittag war ein Mann mit einem gestohlenen Lastwagen in der Innenstadt von Limburg auf acht Autos aufgefahren und hatte sie ineinander geschoben.
Am frühen Morgen schlossen die Ermittler die Spurensicherung vor Ort ab. Der Laster wurde abgeschleppt. Er werde weiter in einem Polizeigebäude untersucht, sagte ein Sprecher. Der Lkw war zuvor in unmittelbarer Nähe des Schauplatzes gestohlen worden.
Womöglich PK im Laufe des Tages

Zur Frage von Medienvertretern, ob es sich um einen terroristischen Anschlag handeln könnte, sagte ein LKA-Sprecher am Montagabend: "Wenn solche Ereignisse passieren, dann ist es Aufgabe der Polizei, natürlich in sämtliche Richtungen alle Möglichkeiten im Blick zu haben. Genau das machen wir. Und wir schließen momentan überhaupt nichts aus."

Am Dienstagmorgen sagte der Polizeisprecher, es werde womöglich eine Pressekonferenz im Laufe des Tages geben. Details nannte er nicht.

Bürgermeister geschockt

Die Polizei warnte mehrfach vor Spekulationen. Auf Twitter schrieb sie: "Trolle oder wilde Spekulationen braucht niemand." Zudem riefen die Ermittler Zeugen auf, sich zu melden, wenn sie etwas gesehen haben, Videos oder Bilder haben, die mit den Geschehnissen im Zusammenhang stehen.
Der Bürgermeister von Limburg, Marius Hahn (SPD), sagte der Nachrichtenagentur dpa: "Ich bin geschockt und in meinen Gedanken bei den verletzten Unfallopfern und deren Familien."

https://www.hessenschau.de/panorama/gest...g-102.html
Antworten
#6
Stefan Slaby@publizistikon
Dummfreche "neulinke" Informationspolitik, wie sie für offizielle Stellen in den letzten Jahren so typisch geworden ist, liefert auch die für #Limburg zuständige #Polizei. Nur als Hintergrund für die, die wissen wollen, wo "unsere Polizei" in Zukunft steht.

[Bild: EGVJ-jJXYAAhu51?format=jpg&name=900x900]

Man will sich cool zeigen, Herr Slaby. Auf Augenhöhe mit intellektuell derangierten und abgerissenen Klimajunkies.

Wahrscheinlich trägt der Social Media Tastenkasper ein Antifa-Tattoo.
Antworten
#7
Limburg-

Behörden gehen beim Lkw-Vorfall von Terror-Anschlag aus

Datum:08.10.2019 08:42 Uhr
In Limburg rammt ein Mann mit einem gestohlenen Lkw mehrere Autos, neun Menschen werden verletzt. Die Tat wird als Terror-Akt eingestuft, erfuhr das ZDF von Sicherheitsbehörden.
https://www.zdf.de/nachrichten/heute/lkw...tor=CS5-62
Antworten
#8
SWR Aktuell@SWRAktuell4 Min.
Neue Erkenntnisse zum Lkw-Unfall in #Limburg: Nach SWR-Informationen fuhr ein 32-jähriger Syrer den #LKW. Er soll seit 2015 in Deutschland leben. Ermittler halten einen Anschlag aber auch eine psychisch bedingte Amokfahrt für möglich.
Antworten
#9
[Bild: EGV6_ybX0AAcgmb?format=jpg&name=900x900]

Psychisch krank wird es wieder heißen.
Antworten
#10
Limburg in Hessen

Mit Lastwagen auf Autos aufgefahren - Verdächtiger ist polizeibekannt

In Hessen steuerte ein Mann einen gestohlenen Lkw in mehrere Autos - es gab acht Verletzte. Nun sind erste Details zu dem mutmaßlichen Täter bekannt geworden. Sein Motiv ist unklar.
Der Mann, der in Hessen einen Lastwagen gestohlen und damit mehrere Autos gerammt haben soll, ist nach SPIEGEL-Informationen 32 Jahre alt und kommt aus Syrien. Er ist den Behörden wegen gefährlicher Körperverletzung, Drogenbesitzes und Ladendiebstahls aufgefallen - nicht aber als Extremist........

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/l...90458.html
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste