Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schüsse und Tote in El Paso
#1
https://www.20min.ch/ausland/news/story/...e-24229958

  • In einem Einkaufszentrum in El Paso, Texas, sind am Samstag Schüsse gefallen.
  • Bei der Polizei gingen mehrere Meldungen über mehrere Schützen ein.
  • Bis zu 20 Menschen kamen durch die Schüsse ums Leben.
  • Mindestens 22 Menschen wurden verletzt.
  • Eine Person wurde verhaftet.
Hat der Täter ein Manifest veröffentlicht?

Laut mehreren Medienberichten soll ein Manifest existieren, das der Schütze vor dem Anschlag veröffentlicht haben soll. Dieses soll sich an jenes des Attentäters von Christchurch anlehnen und dessen Taten als Inspiration gesehen haben. Diese Berichte sind aber noch nicht von offizieller Seite bestätigt.


Der Täter soll identifiziert sein

Laut CNN ist der Schütze identifiziert worden. Es soll sich um den 21-jährigen Patrick Crusius handeln, der aus Allen, Texas, stammt. Dies soll von offizieller Seite und von Vertretern der Regierung bestätigt worden sein.
Antworten
#2
20 Dead, 26 Injured In El Paso Mall Attack, Shooter In Custody
https://www.zerohedge.com/news/2019-08-0...ill-active

Antworten
#3
WALMART SHOOTER MANIFESTO 
Sat Aug 03 2019 22:31:51 ET

The Inconvenient Truth 
About Me 
In general, I support the Christchurch shooter and 
his manifesto. This attack is a response to the 
Hispanic invasion of Texas. They are the instigators, not me. I am simply defending my country from 
cultural and ethnic replacement brought on by an invasion. Some people will think this statement is 
hypocritical because of the nearly complete ethnic and cultural destruction brought to the Native 
Americans by our European ancestors, but this just reinforces my point. The natives didn’t take the 
invasion of Europeans seriously, and now what’s left is just a shadow of what was. My motives for this
attack are not at all personal. Actually the Hispanic community was not my target before I read The 
Great Replacement. This manifesto will cover the political and economic reasons behind the attack, my 
gear, my expectations of what response this will generate and my personal motivations and thoughts. 
Political Reasons 
In short, America is rotting from the inside out, and peaceful means to stop this seem to be nearly 
impossible. The inconvenient truth is that our leaders, both Democrat AND Republican, have been 
failing us for decades. They are either complacent or involved in one of the biggest betrayals of the 
American public in our history. The takeover of theUnited States government by unchecked 
corporations. I could write a ten page essay on all the damage these corporations have caused, but here 
is what is important. Due to the death of the baby 
boomers, the increasingly anti-immigrant rhetoric of the right and the ever increasing Hispanic population, America will soon become a one party-state. The Democrat party will own America and they know it. They have already begun the transition by pandering heavily to the Hispanic voting bloc in the 1st Democratic Debate. They intend to use open 
borders, free healthcare for illegals, citizenship and more to enact a political coup by importing and then 
legalizing millions of new voters. With policies like these, the Hispanic support for Democrats will likely 
become nearly unanimous in the future. The heavy Hispanic population in Texas will make us a 
Democrat stronghold. Losing Texas and a few other states with heavy Hispanic population to the 
Democrats is all it would take for them to win nearly every presidential election. Although the 
Republican Party is also terrible. Many factions within the Republican Party are pro-corporation. Pro-
corporation = pro-immigration. But some factions within the Republican Party don’t prioritize 
corporations over our future. So the Democrats are nearly unanimous with their support of immigration 
while the Republicans are divided over it. At least with Republicans, the process of mass immigration 
and citizenship can be greatly reduced. 
Economic Reasons 
In short, immigration can only be detrimental to the future of America. Continued immigration will 
make one of the biggest issues of our time, automation, so much worse. Some sources say that in under 
two decades, half of American jobs will be lost to it. Of course some people will be retrained, but most 
will not. So it makes no sense to keep on letting 
millions of illegal or legal immigrants flood into the 
United States, and to keep the tens of millions that are already here. Invaders who also have close to
the highest birthrate of all ethnicities in America. Inthe near future, America will have to initiate a basic 
universal income to prevent widespread poverty and civil unrest as people lose their jobs. Joblessness in 
itself is a source of civil unrest. The less dependents on a government welfare system, the better. The 
lower the unemployment rate, the better. Achieving ambitions social projects like universal healthcare
and UBI would become far more likely to succeed if tens of millions of dependents are removed. 
Even though new migrants do the dirty work, their kids typically don’t. They want to live the American
Dream which is why they get college degrees and fill higher-paying skilled positions. This is why 
corporations lobby for even more illegal immigration even after decades of it of happening. They need 
to keep replenishing the low-skilled labor pool. Even as migrant children flood skilled jobs, Corporations make this worse by lobbying for even more work visas to be issued for skilled foreign workers to come here. Recently, the senate under a REPUBLICAN administration has greatly increased the number of 
foreign workers that will take American jobs. Remember that both Democrats and Republicans support 
immigration and work visas. Corporations need to keep replenishing the labor pool for both skilled and
unskilled jobs to keep wages down. So Automation is a good thing as it will eliminate the need for new
migrants to fill unskilled jobs. Jobs that Americans can’t survive on anyway. Automation can and would replace millions of low-skilled jobs if immigrants 
were deported. This source of competition for skilled 
labor from immigrants and visa holders around the world has made a very difficult situation even worse
for natives as they compete in the skilled job market. To compete, people have to get better credentials by spending more time in college. It used to be that a high school degree was worth something. Now a 
bachelor’s degree is what’s recommended to be competitive in the job market. The cost of college 
degrees has exploded as their value has plummeted. 
This has led to a generation of indebted, 
overqualified students filling menial, low paying and unfulfilling jobs. Of course these migrants and 
their children have contributed to the problem, but are not the sole cause of it. 
The American lifestyle affords our citizens an incredible quality of life. However, our lifestyle is 
destroying the environment of our country. The decimation of the environment is creating a massive 
burden for future generations. Corporations are heaing the destruction of our environment by 
shamelessly over harvesting resources. This has beena problem for decades. For example, this 
phenomenon is brilliantly portrayed in the decades old classic “The Lorax”. Water sheds around the 
country, especially in agricultural areas, are being depleted. Fresh water is being polluted from farming 
and oil drilling operations. Consumer culture is creating thousands of tons of unnecessary plastic waste 
and electronic waste, and recycling to help slow this down is almost non-existent. Urban sprawl creates inefficient cities which unnecessarily destroys millions of acres of land. We even use god knows how many trees worth of paper towels just wipe water off our hands. Everything I have seen and heard in my
short life has led me to believe that the average American isn’t willing to change their lifestyle, even if the changes only cause a slight inconvenience. The government is unwilling to tackle these issues 
beyond empty promises since they are owned by corporations. Corporations that also like immigration 
because more people means a bigger market for their products. I just want to say that I love the people of this country, but god damn most of y’all are just too stubborn to change your lifestyle. So the next logical step is to decrease the number of people in America using resources. If we can get rid of enough people, then our way of life can become more sustainable. 

Main gun: AK47 (WASR 10) – I realized pretty quickly that this isn’t a great choice since it’s the civilian 
version of the ak47. It’s not designed to shoot rounds quickly, so it overheats massively after about 
100 shots fired in quick succession. I’ll have to use a heat-resistant glove to get around this. 
8m3 bullet: This bullet, unlike pretty much any other 7.62x39 bullet, actually fragments like a pistol
hollow point when shot out of an ak47 at the cost of penetration. Penetration is still reasonable, but not 
nearly as high as a normal ak47 bullet. The ak47 is  definitely a bad choice without this bullet design, and 
may still be with it. 
Other gun(if I get one): Ar15 – Pretty much any variation of this gun doesn’t heat up nearly as fast as the 
AK47. The round of this gun isn’t designed to fragment, but instead tumbles inside a target causing 
lethal wounding. This gun is probably better, but I wanted to explore different options. The ar15 is 
probably the best gun for military applications but this isn’t a military application. 
This will be a test of which is more lethal, either
it’s fragmentation or tumbling. 
I didn’t spend much time at all preparing for this attack. Maybe a month, probably less. I have do this 
before I lose my nerve. I figured that an under-prepared attack and a meh manifesto is better than no 
attack and no manifesto 
Reaction 
Statistically, millions of migrants have returned to their home countries to reunite with the family they lost contact with when they moved to America. They come here as economic immigrants, not for asylum 
reasons. This is an encouraging sign that the Hispanic population is willing to return to their home 
countries if given the right incentive. An incentive that myself and many other patriotic Americans will 
provide. This will remove the threat of the Hispanic voting bloc which will make up for the loss of 
millions of baby boomers. This will also make the elites that run corporations realize that it’s not in their interest to continue piss off Americans. Corporate America doesn’t need to be destroyed, but just 
shown that they are on the wrong side of history. That if they don’t bend, they will break. 
Personal Reasons and Thoughts 
My whole life I have been preparing for a future that currently doesn’t exist. The job of my dreams will 
likely be automated. Hispanics will take control of the local and state government of my beloved Texas, 
changing policy to better suit their needs. They will turn Texas into an instrument of a political coup 
which will hasten the destruction of our country. The environment is getting worse by the year. If you
take nothing else from this document, remember this
: INACTION IS A CHOICE. I can no longer bear the 
shame of inaction knowing that our founding fathers
have endowed me with the rights needed to save 
our country from the brink destruction. Our European comrades don’t have the gun rights needed to 
repel the millions of invaders that plaque their country. They have no choice but to sit by and watch 
their countries burn. America can only be destroyed from the inside-out. 
If our country falls, it will be the fault of traitors. This is why I see my actions as faultless. Because this 
isn’t an act of imperialism but an act of preservation. 
America is full of hypocrites who will blast my actions as the sole result of racism and hatred of other 
countries, despite the extensive evidence of all the problems these invaders cause and will cause. 
People who are hypocrites because they support imperialistic wars that have caused the loss of tens of
thousands of American lives and untold numbers of civilian lives. The argument that mass murder is 
okay when it is state sanctioned is absurd. Our government has killed a whole lot more people for a
whole lot less. Even if other non-immigrant targets would have a greater impact, I can’t bring myself to kill my fellow 
Americans. Even the Americans that seem hell-bent on destroying our country. Even if they are 
shameless race mixers, massive polluters, haters of our collective values, etc. One day they will see error 
of their ways. Either when American patriots fail to reform our country and it collapses or when we save 
it. But they will see the error of their ways. I promise y’all that. 
I am against race mixing because it destroys genetic diversity and creates identity problems. Also 
because it’s completely unnecessary and selfish. 2nd and 3rd generation Hispanics form interracial unions 
at much higher rates than average. Yet another reason to send them back. Cultural and racial diversity
is largely temporary. Cultural diversity diminishes as stronger and/or more appealing cultures overtake 
weaker and/or undesirable ones. Racial diversity will disappear as either race mixing or genocide will
take place. But the idea of deporting or murdering all non-white Americans is horrific. Many have been
here at least as long as the whites, and have done as much to build our country. The best solution to 
this for now would be to divide America into a confederacy of territories with at least 1 territory for each 
race. This physical separation would nearly eliminate race mixing and improve social unity by granting
each race self-determination within their respective territory(s). 
My death is likely inevitable. If I’m not killed by the police, then I’ll probably be gunned down by one of 
the invaders. Capture in this case if far worse than dying during the shooting because I’ll get the death 
penalty anyway. Worse still is that I would live knowing that my family despises me. This is why I’m not 
going to surrender even if I run out of ammo. If I’m captured, it will be because I was subdued somehow. 
Remember: it is not cowardly to pick low hanging fruit. AKA Don’t attack heavily guarded areas to fulfll 
your super soldier COD fantasy. Attack low security targets. Even though you might out gun a security
guard or police man, they likely beat you in armor, training and numbers. Do not throw away your life 
on an unnecessarily dangerous target. If a target seems too hot, live to fight another day. 
My ideology has not changed for several years. My opinions on automation, immigration, and the rest 
predate Trump and his campaign for president. I putting this here because some people will blame the 
President or certain presidential candidates for the attack. This is not the case. I know that the media 
will probably call me a white supremacist anyway and blame Trump’s rhetoric. The media is infamous for fake news. Their reaction to this attack will likely just confirm that. 
Many people think that the fight for America is already lost. They couldn’t be more wrong. This is just 
the beginning of the fight for America and Europe. 
I am honored to head the fight to reclaim my country from destruction. 

https://drudgereport.com/flashtx.htm

Übersetzung:
 
Die unbequeme Wahrheit 
Über mich 
Im Allgemeinen unterstütze ich den Schützen von Christchurch und 
sein Manifest. Dieser Angriff ist eine Reaktion auf die 
Hispanische Invasion in Texas. Sie sind die Anstifter, nicht ich. Ich verteidige mein Land nur gegen die Folgen von 
kulturelle und ethnische Erneuerung, die durch eine Invasion hervorgerufen wurde. Einige Leute werden denken, dass diese Aussage ist. 
heuchlerisch wegen der fast vollständigen ethnischen und kulturellen Zerstörung, die den Einheimischen gebracht wurde. 
Amerikaner von unseren europäischen Vorfahren, aber das unterstreicht nur meinen Standpunkt. Die Eingeborenen nahmen nicht die 
Invasion der Europäer ernsthaft, und jetzt ist das, was übrig ist, nur noch ein Schatten dessen, was war. Meine Motive dafür sind
Angriffe sind nicht persönlich. Eigentlich war die hispanische Gemeinschaft nicht mein Ziel, bevor ich The 
Großartiger Ersatz. Dieses Manifest wird die politischen und wirtschaftlichen Gründe für den Angriff behandeln, meine Damen und Herren. 
Gear, meine Erwartungen an die Resonanz, die daraus resultieren wird, und meine persönlichen Motivationen und Gedanken. 
Politische Gründe 
Kurz gesagt, Amerika verrottet von innen heraus, und friedliche Mittel, um dies zu stoppen, scheinen fast zu sein. 
unmöglich. Die unbequeme Wahrheit ist, dass unsere Führer, sowohl Demokraten als auch Republikaner. 
die uns seit Jahrzehnten im Stich lässt. Sie sind entweder selbstgefällig oder in einen der größten Verräter der Welt verwickelt. 
amerikanische Öffentlichkeit in unserer Geschichte. Die Übernahme der Regierung der Vereinigten Staaten durch unkontrollierte 
Unternehmen. Ich könnte einen zehnseitigen Aufsatz über all den Schaden schreiben, den diese Unternehmen angerichtet haben, aber hier 
ist das, was wichtig ist. Durch den Tod des Babys 
Boomers, die zunehmend gegen Immigranten gerichtete Rhetorik der Rechten und die ständig wachsende hispanische Bevölkerung, wird Amerika bald zu einem Einparteienstaat werden. Die Demokratische Partei wird Amerika besitzen und sie wissen es. Sie haben den Übergang bereits begonnen, indem sie sich in der 1. demokratischen Debatte stark an den hispanischen Wahlblock gewandt haben. Sie beabsichtigen, die offenen 
Grenzen, kostenlose Gesundheitsversorgung für Illegale, Staatsbürgerschaft und mehr, um einen politischen Staatsstreich zu vollziehen, indem man importiert und dann 
die Legalisierung von Millionen neuer Wähler. Mit Politiken wie diesen, wird die hispanische Unterstützung für Demokraten wahrscheinlich 
in Zukunft fast einstimmig werden. Die schwere hispanische Bevölkerung in Texas wird uns zu einem der führenden Anbieter von 
Demokratische Festung. Der Verlust von Texas und einigen anderen Staaten mit schwerer hispanischer Bevölkerung an die 
Demokraten ist alles, was es braucht, damit sie fast jede Präsidentschaftswahl gewinnen. Obwohl die 
Die Republikanische Partei ist auch schrecklich. Viele Fraktionen innerhalb der Republikanischen Partei sind Pro-Korporation. Pro-
Unternehmen = Pro-Einwanderung. Aber einige Fraktionen innerhalb der Republikanischen Partei setzen keine Prioritäten. 
Unternehmen über unsere Zukunft. So sind die Demokraten mit ihrer Unterstützung der Einwanderung fast einstimmig. 
während die Republikaner darüber geteilter Meinung sind. Mindestens mit Republikanern, der Prozess der Masseneinwanderung 
und die Staatsbürgerschaft kann stark reduziert werden.
Wirtschaftliche Gründe 
Kurz gesagt, die Einwanderung kann der Zukunft Amerikas nur abträglich sein. Die anhaltende Einwanderung wird 
machen eines der größten Probleme unserer Zeit, die Automatisierung, umso schlimmer. Einige Quellen sagen, dass in unter 
zwei Jahrzehnte, wird die Hälfte der amerikanischen Arbeitsplätze dafür verloren gehen. Natürlich werden einige Leute umgeschult, aber die meisten von ihnen 
wird es nicht. Es macht also keinen Sinn, weiter zu vermieten. 
Millionen von illegalen oder legalen Einwanderern strömen in den 
Vereinigten Staaten, und um die Dutzende von Millionen zu behalten, die bereits hier sind. Eindringlinge, die auch in der Nähe von
die höchste Geburtenrate aller Ethnien in Amerika. In naher Zukunft wird Amerika eine grundlegende Initiative ergreifen müssen. 
universelles Einkommen, um weit verbreitete Armut und Bürgerunruhen zu verhindern, wenn Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren. Arbeitslosigkeit in der 
selbst ist eine Quelle ziviler Unruhe. Je weniger von einem staatlichen Sozialsystem abhängig ist, desto besser. Die 
die Arbeitslosenquote zu senken, desto besser. Erreichen von Ambitionen soziale Projekte wie die universelle Gesundheitsversorgung
und UBI würde weitaus wahrscheinlicher werden, wenn Zehnmillionen von Abhängigen entfernt würden. 
Obwohl neue Migranten die Drecksarbeit machen, tun es ihre Kinder normalerweise nicht. Sie wollen den Amerikaner leben.
Träumen Sie, warum sie Hochschulabschlüsse erhalten und höher bezahlte qualifizierte Positionen besetzen. Aus diesem Grund 
Unternehmen setzen sich für noch mehr illegale Einwanderung ein, auch nach Jahrzehnten des Geschehens. Sie brauchen 
um den Pool der gering qualifizierten Arbeitskräfte weiter aufzufüllen. Auch wenn Migrantenkinder Facharbeitsplätze überschwemmen, machen Unternehmen dies noch schlimmer, indem sie sich dafür einsetzen, dass noch mehr Arbeitsvisa für ausländische Fachkräfte ausgestellt werden, die hierher kommen. Vor kurzem hat der Senat unter einer republikanischen Verwaltung die Zahl derjenigen, die sich in den letzten Jahren in der EU befanden, stark erhöht. 
ausländische Arbeiter, die amerikanische Jobs annehmen werden. Denken Sie daran, dass sowohl Demokraten als auch Republikaner unterstützen. 
Einwanderungs- und Arbeitsvisa. Unternehmen müssen den Arbeitskräftepool immer wieder auffüllen, sowohl für Fachkräfte als auch für Mitarbeiter.
ungelernte Jobs, um die Löhne niedrig zu halten. Automatisierung ist also eine gute Sache, da sie die Notwendigkeit neuer Technologien überflüssig macht.
Migranten, um ungelernte Arbeitsplätze zu besetzen. Jobs, von denen Amerikaner sowieso nicht überleben können. Automatisierung kann und würde Millionen von gering qualifizierten Arbeitsplätzen ersetzen, wenn Immigranten 
wurden abgeschoben. Diese Quelle des Wettbewerbs um qualifizierte Fachkräfte 
Arbeit von Einwanderern und Visuminhabern auf der ganzen Welt hat eine sehr schwierige Situation noch verschärft.
für Einheimische, da sie auf dem qualifizierten Arbeitsmarkt konkurrieren. Um wettbewerbsfähig zu sein, müssen die Menschen bessere Referenzen erhalten, indem sie mehr Zeit am College verbringen. Früher war ein Highschool-Abschluss etwas wert. Jetzt ein 
Bachelor-Abschluss ist das, was empfohlen wird, um auf dem Arbeitsmarkt wettbewerbsfähig zu sein. Die Kosten für das College 
Grad ist explodiert, als ihr Wert gesunken ist. 
Dies hat zu einer Generation von Verschuldeten geführt, 
überqualifizierte Studenten, die niedere, schlecht bezahlte und unerfüllte Jobs besetzen. Natürlich sind diese Migranten und 
ihre Kinder haben zu dem Problem beigetragen, sind aber nicht die einzige Ursache dafür. 
Der amerikanische Lebensstil bietet unseren Bürgern eine unglaubliche Lebensqualität. Unser Lebensstil ist jedoch 
die Umwelt unseres Landes zu zerstören. Die Dezimierung der Umwelt führt zu einem massiven Rückgang der Umweltbelastung. 
Belastung für zukünftige Generationen. Unternehmen heilen die Zerstörung unserer Umwelt, indem sie 
schamlos über die Ernte von Ressourcen. Das ist seit Jahrzehnten ein Problem. Zum Beispiel dieses 
Phänomen wird im jahrzehntealten Klassiker "The Lorax" brillant dargestellt. Wasserschuppen um die 
Land, vor allem in landwirtschaftlichen Gebieten, werden dezimiert. Frischwasser wird durch die Landwirtschaft verunreinigt. 
und Ölbohrungen. Die Verbraucherkultur verursacht Tausende von Tonnen unnötigen Kunststoffabfällen. 
und Elektronikschrott, und Recycling, um dies zu verlangsamen, ist fast nicht vorhanden. Durch die Zersiedelung entstehen ineffiziente Städte, die unnötig Millionen von Hektar Land zerstören. Wir benutzen sogar Gott weiß, wie viele Bäume im Wert von Papierhandtüchern uns einfach Wasser von den Händen wischen. Alles, was ich gesehen und gehört habe, habe ich in meiner
kurzes Leben hat mich zu der Annahme veranlasst, dass der durchschnittliche Amerikaner nicht bereit ist, seinen Lebensstil zu ändern, auch wenn die Änderungen nur eine geringe Unannehmlichkeit verursachen. Die Regierung ist nicht bereit, diese Probleme anzugehen. 
über leere Versprechungen hinaus, da sie sich im Besitz von Unternehmen befinden. Unternehmen, die auch Einwanderung mögen 
weil mehr Menschen einen größeren Markt für ihre Produkte bedeuten. Ich möchte nur sagen, dass ich die Menschen in diesem Land liebe, aber die gottverdammten meisten von euch sind einfach zu stur, um euren Lebensstil zu ändern. Der nächste logische Schritt ist also, die Zahl der Menschen in Amerika, die Ressourcen nutzen, zu verringern. Wenn wir genügend Menschen loswerden können, dann kann unsere Lebensweise nachhaltiger werden. 

Hauptgeschütz: AK47 (WASR 10) - Mir wurde ziemlich schnell klar, dass dies keine gute Wahl ist, da es der Zivilist ist. 
Version des ak47. Es ist nicht darauf ausgelegt, Runden schnell zu schießen, also überhitzt es sich massiv, nachdem es etwa 
100 Schüsse wurden in schneller Folge abgegeben. Ich muss einen hitzebeständigen Handschuh benutzen, um das zu umgehen. 
8m3 Kugel: Diese Kugel, im Gegensatz zu so ziemlich jeder anderen 7,62x39 Kugel, fragmentiert tatsächlich wie eine Pistole.
hohle Spitze, wenn sie aus einem ak47 auf Kosten der Penetration herausgeschossen wird. Die Penetration ist noch sinnvoll, aber nicht ausreichend. 
fast so hoch wie eine normale ak47 Kugel. Der ak47 ist definitiv eine schlechte Wahl ohne dieses Kugeldesign, und 
ist vielleicht noch dabei. 
Andere Waffe (wenn ich eine bekomme): Ar15 - So ziemlich jede Variation dieser Pistole erwärmt sich nicht annähernd so schnell wie der 
AK47. Die Patrone dieser Waffe ist nicht dazu bestimmt, zu fragmentieren, sondern stürzt stattdessen in ein Ziel und verursacht. 
tödliche Verwundung. Diese Waffe ist wahrscheinlich besser, aber ich wollte verschiedene Optionen ausprobieren. Die ar15 ist 
wahrscheinlich die beste Waffe für militärische Anwendungen, aber das ist keine militärische Anwendung. 
Dies wird ein Test sein, bei dem es tödlicher ist, entweder
es ist Fragmentierung oder Stolpern. 
Ich habe nicht viel Zeit damit verbracht, mich auf diesen Angriff vorzubereiten. Vielleicht einen Monat, wahrscheinlich weniger. Ich muss das tun. 
bevor ich die Nerven verliere. Ich dachte, dass ein unvorbereiteter Angriff und ein meh-Manifest besser sind als keins. 
Angriff und kein Manifest 
Reaktion 
Statistisch gesehen sind Millionen von Migranten in ihre Heimatländer zurückgekehrt, um sich wieder mit der Familie zu vereinen, mit der sie den Kontakt verloren haben, als sie nach Amerika zogen. Sie kommen als Wirtschaftsimmigranten hierher, nicht wegen Asyl. 
Gründe. Dies ist ein ermutigendes Zeichen dafür, dass die hispanische Bevölkerung bereit ist, in ihre Heimat zurückzukehren. 
Länder, wenn sie den richtigen Anreiz erhalten. Ein Anreiz, den ich und viele andere patriotische Amerikaner haben werden. 
vorsehen. Dies wird die Bedrohung durch den hispanischen Stimmblock beseitigen, der den Verlust von 
Millionen von Baby-Boomer. Dies wird auch die Eliten, die Unternehmen führen, erkennen lassen, dass es nicht in ihrem Interesse ist, die Amerikaner weiterhin zu verärgern. Corporate America muss nicht zerstört werden, sondern nur noch 
zeigte, dass sie auf der falschen Seite der Geschichte stehen. Wenn sie sich nicht beugen, werden sie brechen. 
Persönliche Gründe und Gedanken 
Mein ganzes Leben lang habe ich mich auf eine Zukunft vorbereitet, die es derzeit nicht gibt. Der Job meiner Träume wird es sein. 
wahrscheinlich automatisiert werden. Lateinamerikaner werden die Kontrolle über die lokale und staatliche Regierung meines geliebten Texas übernehmen, 
Änderung der Politik, um ihren Bedürfnissen besser gerecht zu werden. Sie werden Texas zu einem Instrument eines politischen Coups machen. 
was die Zerstörung unseres Landes beschleunigen wird. Die Umwelt wird von Jahr zu Jahr schlechter. Wenn du
Nehmen Sie nichts anderes aus diesem Dokument, erinnern Sie sich daran.
: UNTÄTIGKEIT IST EINE WAHL. Ich kann das nicht mehr ertragen. 
Schande der Untätigkeit zu wissen, dass unsere Gründerväter
hat mir die Rechte verliehen, die ich brauche, um zu retten. 
unser Land vor der drohenden Zerstörung zu bewahren......................

https://www.deepl.com/de/translator

Antworten
#4
PICTURED: Walmart gunman Patrick Crusius, 21, who went on 20-minute shooting spree with an AK-47 in El Paso, killing at least 20 and wounding 26, before surrendering to SWAT team - as police link 'anti-Hispanic' manifesto to shooter
  • Law enforcement sources said the suspect is Patrick Crusius, 21, of Dallas, Texas
  • Surveillance footage shows an image of the gunman walking through front entrance of Walmart
  • The shooting took place at the Walmart near the Cielo Vista Mall in El Paso, Texas on Saturday
  • At least 20 people have been killed and at least 26 others, including two children, were wounded 
  • The gunman, wearing ear defenders and cargo pants, first opened fire in the parking lot outside the store 
  • He then walked inside the store in a calm and confident state, as if he was 'on a mission', a witness said  
  • Law enforcement are in possession of a manifesto written by the suspect, showing a 'nexus' to a hate crime 
  • Reports on social media indicate that a manifesto written by the alleged shooter cited a 'Hispanic invasion of Texas' as the motive behind the massacre 
  • Witnesses posted video on social media showing panicked shoppers fleeing during the shooting 
https://www.dailymail.co.uk/news/article...-mall.html

Antworten
#5
El Paso - Twitter:

https://twitter.com/search?q=%23ElPaso&s...1367947264

Moms Demand Action@MomsDemand
Join our grassroots movement of Americans demanding reasonable solutions to address our nation’s culture of gun violence.
@MomsDemand
is a part of
@Everytown
.

Antworten
#6
https://twitter.com/hashtag/EPShooting?s...3999610097

noch eine Twitterseite
Antworten
#7
Reports & ‘8chan manifesto’ identify El Paso shooter as Hispanic-hating, Christchurch-inspired 21yo
As many as 20 people have died after a man armed with an AK-style rifle stormed a Walmart in El Paso, Texas. A white male, who is believed to be the only gunman, is in custody. An alleged manifesto of the shooter has emerged.

The suspect has been reportedly identified as 21-year-old Patrick Crusius, though police have not officially released his name yet.
A law enforcement official in El Paso told me the Walmart shooter is in custody. Patrick Crusius of Dallas. Just turned 21 years old this week. pic.twitter.com/CEJh6rYij1

— Anna Giaritelli (@Anna_Giaritelli) August 3, 2019
Shooter used 'AK-style' rifle
A still from a CCTV camera has emerged online showing a suspect entering the Walmart wielding an AK-style rifle, which media reports have referred to as an “AK-47.” Police have not confirmed the exact make of the weapon, though it appears to be a civilian semi-automatic variant of the assault rifle.

Confirmed Photo of the shooter as he entered the Cielo Vista Walmart store. #EPShootinghttps://t.co/wfXkVy7a3ypic.twitter.com/TWVZwQXIyl

— KTSM 9 News (@KTSMtv) August 3, 2019
The man is seen sporting military-style cargo pants, a black T-shirt, and shooting ear protection.
Multiple victims dead, scores injured
Police have confirmed that 26 people were injured in the shooting in addition to the 20 who have died. At least 22 people were taken to two Texas hospitals in the wake of the attack, including two children........

https://www.rt.com/usa/465750-walmart-ra...s-shooter/

Antworten
#8
TEXAS "incident" (can't say the word) + FBI Documents + NBC gets Trolled by "Witness"





Two mass shootings in Texas and Ohio within 24 hours




Antworten
#9
6. August 2019 um 19:48

Und weiter geht es, rechter Teerror Mär fallt wie ein Kartenhaus zusammen, nur nicht bei den ÖR…
„Der Betreiber von 8chan sieht das umstrittene Internetforum zu Unrecht in der Kritik. In einem Video sagte Jim Watkins am Dienstag, der El-Paso-Shooter selbst habe etwas auf Instagram gepostet, nicht auf 8chan. Erst später habe jemand das Manifest hochgeladen, allerdings nicht der Täter selbst. „Ich weiß nicht, ob er es geschrieben hat oder nicht. Aber es wurde nicht vom Mörder hochgeladen. Das ist klar“, so Watkins in dem Video.“
https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpoli...80737.html

Antworten
#10
[Netzpolitik]
8chan, QAnon und Pizzagate: FBI warnt vor Verschwörungsextremismus
Der rassistische und durch Verschwörungsideologien befeuerte Terroranschlag von El Paso zeigt einmal mehr, dass das Phänomen des Terrors der Anhänger einer „weißen Vorherrschaft“ von der konservativen US-Regierung politisch heruntergespielt wird. In den USA ist deswegen eine politische Debatte entbrannt, die nicht nur der aggressiven Rhetorik von Präsident Trump eine Mitschuld gibt, sondern auch konkrete Maßnahmen und eine richtige politische Einordnung solcher Anschläge einfordert. Vertreter der Republikaner hatten sich nach El Paso beeilt, den Täter als Psychopathen darzustellen oder die Schuld bei Computerspielen zu suchen.....

Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste