Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Rezo-Video
#38
Kommentare:
Die PR-Kunstfigur "Rezo" soll wohl eher BlackRock in das Kanzleramt bringen
Ist mal wieder witzig anzuschauen, wie hier der normale Bürger mal wieder gehörig hinters Licht geführt wird. Das fängt schon bei der medialen Hypnose an, dass es sich bei einem 30-jährigen "Greis" (um mal im Jargon der wirklich Jugendlichen zu sprechen) um einen "Jugendlichen" handeln soll, nur weil er sich die Haare blau färbt und man ihm ein Käppi aufgesetzt hat.
Und, damit das Ganze für den blöden BILD-Leser und ÖR-Konsumenten dann auch richtig *real* erscheint, hat man ihm dann die Vita eines "Musikers" verpasst, der anscheinend so viel Kohle mit seiner Musik verdient dass die im Studio drapierten teuren Instrumente dann auch irgendwie plausibel erscheinen. Nur hat noch keiner jemals irgendetwas über den "Musiker" Rezo gehört, er erscheint in keinen Hitlisten und ist auch bei Amazon, Apple, Spotify nirgends zu finden. 
Na sowas auch!
Wo verdient denn dieser "Rezo" angeblich sein ganzes Geld mit dem er sich die Wohnung und die vielen teuren Instrumente leisten kann? DAS wäre für den ARD, ZDF, ZEIT,BILD Konsumenten dann wohl doch eine Ecke zu weit gedacht.... muss ja auch, sonst würde die ganze mediale Verarsche ja auch nicht mehr so richtig funktionieren....
Ach, ich liebe solche Spin-Stories 
Oft wird dann bei solchen Aktionen dann auch gerne mal die Historie vergessen: auf YouTube gibt es Millionen Menschen, die dort täglich Terrabytes an Videos hochladen und von "Rezo" hatte bis dato noch niemand so richtig, in YouTube Dimensionen gehört, Einfluss gleich NULL.
Der mediale Spin geht allerdings so, dass dieser "Rezo" ja angeblich so ein "Influencer" sei, dass die ganzen wahren Jugendlichen permanent seine Videos anschauten. War aber gar nicht so. Der von irgendwelchen Spin-Doktoren oder Thinktanks erschaffene "Rezo" hatte die normalen Beachtung im Internet wie jeder andere Selbstdarsteller: quasi Null.
Erst durch die Medienkampagne erschien dann der Opa auf einmal als "YouTube"-Star der angeblich Millionen von Jugendlichen beeinflusst haben soll. Wie ist sowas aber denn möglich, wenn vor der medialen Werbetrommel für diesen "Jugendlichen" seine Filmchen nur von ein paar tausden Jugendlichen angeschaut wurden?
Die Reaktionen, nicht nur hier im Forum, zeigen mal wieder eindrucksvoll dass die Menschen keine Ahnung von Technik haben, desinteressiert oder dumm sind, oder gleich alles auf einmal, was dann die normale mediale Klientel darstellt, die ja gar nicht auf irgendwelche blöden Mehrheiten angewiesen ist. Propaganda braucht keine "Mehrheiten", im Gegenteil: gäbe es Mehrheiten, bräuchte man keine Propaganda. Und gäbe es denn auch Mehrheiten unter den (wirklichen) Jugendlichen für die "Grünen" Sandalenträger, Kaltmamsells und altmodischen Trutschen, dann bräuchte es keine mediale "Rezo"-Kampagne mit einem als "jugendlichen" verkleideten Opa....
Wie auch immer, die Macher des "Rezo"-Characters haben sich anscheinend Gedanken gemacht um diese Figur irgendwie als "subversiv" erscheinen zu lassen, er darf zum Beispiel Kritik an amerikanischer Beeinflussung, den Kriegen usw. usf. äußern, wobei dann aber wohlweislich die Beteiligung der "Grünen" an den ganzen Kriegen, wie es hier irgendwo auch schon angesprochen wurde, verschwiegen wird. Ziel der ganzen Veranstaltung war und ist ja eine massive Wahlmanipulation durch die Medien zugunsten der "Grünen", weswegen deren Verbindungen z.B. zu Israel oder den ukrainischen Faschisten natürlich auch nicht erwähnt wird, was dann dazu führt, dass "Rezos" Aussagen dann fast ein 1:1 Abzug der "kritischen Distanz" z.B. von "SPON", "ZEIT", ÖR usw. usf. ist: Kritik und "Meinungsfreiheit" ja, aber nur in den von uns erlaubten Grenzen.
Die mediale Wahlmanipulation für die transatlantischen "Grünen" ist ja eindeutig erkennbar.
Für die Transatlantiker wäre es allerdings ein Volltreffer, wenn sie denn gleich AKK gegen die BlacRock-Marionette austauschen könnten. Dass sich die CDU bzw. AKK so unbeholfen, wenn nicht sogar dumm in dieser Sache verhalten hat, spielt BlackRock natürlich ungemein in die Hände, für BlackRock muss es sich wie Weihnachten und Neujahr und Ostern an einem Tag anfühlen. Auf der anderen Seite haben die Medien ja auch nur ihre normale "Arbeit" gemacht...
Nun kann man sich zuücklehnen und beobachten, ob die Deutschen das Kanzleramt nun allen Ernstes gleich vollständig an BlackRock übergeben werden. Das wird spassig und interessant... 
Die Medien drehen die Gewinne der "Grünen" nun auf jedenfall so hin, als wenn es eine Mehrheit der Deutschen zugunsten der Klimakirche geben würde um dann Steuern und Abgaben zugunsten der Subventionen für die Klimakirchen-Industrie noch weiter anzuheben, so, als wenn wir nicht jetzt schon die weltweit höchsten Strompreise hätten, da können wir der Unterschicht dann auch gleich noch das Autofahren verbieten bzw. unmöglich machen und eine "CO2-Steuer einführen.
Die Verarsche scheint irgendwie keine Grenzen zu kennen. Während die Franzosen sich sowas nie gefallen lassen würden, lassen sich eine hohe Anzahl hierzulande anscheinend wirklich weiss machen, dass es sich bei 30-jährigen Losern da um "Jugendliche" handeln soll, nur weil man ihnen die Haare blau gefärbt und ein Käppi aufgesetzt hat... 

Re: Toll der rezo darfs und hat es geschafft. Allerdings
Das „erst mal denken“ ist schon mal ein guter Ansatz. Nur, ich komme da zu einem ganz anderen Ergebnis.
Der Rezo-Superstar ist ein bezahlter Berufsjugendlicher und seine „Zerstörung der CDU“ hat dieser wahrscheinlich mehr genutzt als geschadet.
Wir sitzen in diesem Schmierentheater in der ersten Reihe, alle wie sie da sind, nur tragische Komödianten.
Hätte die CDU wirklich Probleme mit diesem Video, dann hätte man sicher bei Rezos Brötchengeber Störer-Media direkt angerufen. Auch die CDU dürfte dort Großkunde sein und über reichlich Einfluss verfügen. 
Hat sie aber nicht gemacht, stattdessen aber Gespräche mit Rezo angeboten. Warum? 
So ein unwichtiger Werbeclown – das macht doch eigentlich keinen Sinn. Eigentlich! Bei genauer Betrachtung fungiert Rezo mehr als Stichwortgeber für die Merkel-CDU. Im Wahlkampf hat die CDU wieder „sichere Grenzen“ plakatiert, aber unterhalten möchte sie sich über diese Politik sicher lieber nicht. Gut, das Rezo da keine dummen Fragen stellt und sich mehr auf das konzentriert wo Merkel große Probleme mit der Überzeugung der eigenen Kernwählerschaft hat. 
Klimawandel ist ein notwendiges Übel, Rezo hat das auch gesagt. Industrie, Handwerk und Landwirtschaft werden vorhersehbar leiden müssen, damit Merkel ihren schwarz/grünen Willen bekommt und Habeck nächster Kanzler wird.
Unlängst hatte der Verband der Familienunternehmer den CDU Wirtschaftsminister Altmaier demonstrativ nicht zum 70 jährigen Jubiläum eingeladen. Bei allen CDU-Kanzlern vor Merkel wäre so ein Wirtschaftsminister sofort entlassen worden – bei Merkel nicht.
Es wird mehr und mehr gegen die eigene Wählerschaft regiert. SPD gegen die Arbeiter (H-4) und die CDU gegen die Wirtschaft (Klima).
Da dies vorhersehbar nicht ohne Widerstand abgeht, wünscht man sich schon eine massive Einschränkung der Meinungsfreiheit, da sind sich rot und schwarz einig, auch wenn sie nach außen anders tun.
 
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
Das Rezo-Video - von Rundumblick - 28.05.2019, 13:17
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 28.05.2019, 13:23
RE: Das Rezo-Video - von A.Hauß - 28.05.2019, 15:29
RE: Das Rezo-Video - von kalter hornung - 28.05.2019, 16:10
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 28.05.2019, 17:56
RE: Das Rezo-Video - von A.Hauß - 28.05.2019, 16:37
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 28.05.2019, 18:55
RE: Das Rezo-Video - von kalter hornung - 28.05.2019, 19:02
RE: Das Rezo-Video - von BSB - 28.05.2019, 19:29
RE: Das Rezo-Video - von kalter hornung - 28.05.2019, 21:17
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 28.05.2019, 19:36
RE: Das Rezo-Video - von BSB - 28.05.2019, 19:33
RE: Das Rezo-Video - von INP - 29.05.2019, 01:09
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 29.05.2019, 08:00
RE: Das Rezo-Video - von A.Hauß - 29.05.2019, 09:24
RE: Das Rezo-Video - von BSB - 29.05.2019, 12:33
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 29.05.2019, 13:29
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 29.05.2019, 13:47
RE: Das Rezo-Video - von INP - 29.05.2019, 14:50
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 29.05.2019, 15:21
RE: Das Rezo-Video - von INP - 29.05.2019, 15:29
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 29.05.2019, 15:43
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 29.05.2019, 20:08
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 29.05.2019, 23:59
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 30.05.2019, 11:21
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 30.05.2019, 13:56
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 31.05.2019, 08:37
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 30.05.2019, 15:41
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 30.05.2019, 16:09
RE: Das Rezo-Video - von A.Hauß - 31.05.2019, 11:09
RE: Das Rezo-Video - von INP - 31.05.2019, 12:00
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 31.05.2019, 13:01
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 31.05.2019, 14:05
RE: Das Rezo-Video - von INP - 31.05.2019, 14:45
RE: Das Rezo-Video - von INP - 31.05.2019, 17:06
RE: Das Rezo-Video - von Rantanplan - 01.06.2019, 07:32
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 31.05.2019, 18:12
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 31.05.2019, 18:58
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 31.05.2019, 19:57
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 31.05.2019, 22:20
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 01.06.2019, 14:01
RE: Das Rezo-Video - von Rantanplan - 02.06.2019, 07:37
RE: Das Rezo-Video - von A.Hauß - 02.06.2019, 07:33
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 02.06.2019, 07:48
RE: Das Rezo-Video - von fhh - 02.06.2019, 10:45
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 02.06.2019, 21:04
RE: Das Rezo-Video - von woodybox - 03.06.2019, 20:49
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 04.06.2019, 11:17
RE: Das Rezo-Video - von INP - 04.06.2019, 20:46
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 08.06.2019, 11:36
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 09.06.2019, 15:35
RE: Das Rezo-Video - von A.Hauß - 12.06.2019, 11:12
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 12.06.2019, 23:11
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 14.06.2019, 10:26
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 15.06.2019, 09:35
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 07.07.2019, 08:31
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 10.07.2019, 22:23
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 14.11.2019, 20:53
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 18.11.2019, 08:54
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 01.05.2020, 19:59
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 01.05.2020, 22:47
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 05.05.2020, 07:41
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 10.05.2020, 17:33
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 01.06.2020, 19:08
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 01.06.2020, 20:42
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 03.06.2020, 05:34
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 03.06.2020, 08:48
RE: Das Rezo-Video - von Rundumblick - 03.06.2020, 18:06

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste