Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Essen: Drei Autos der AfD abgebrannt - Staatsschutz ermittelt
#1
Zitat:[Bild: w950_h526_x640_y360_WTVnews_Essen_neuAns...e3b564.jpg]

Drei Autos der AfD abgebrannt - Staatsschutz ermittelt
Essen In Essen sind in der Nacht zu Donnerstag drei Autos der Partei AfD komplett ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat den Staatsschutz eingeschaltet.

Ein Zeuge hat gegen 1 Uhr den Notruf gewählt. Die Feuerwehr löschte die Brände. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht zum jetzigen Zeitpunkt von einer politisch motivierten Tat aus und hat daher den Staatsschutz informiert. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang aber erfolglos.

In der Gegend im Essener Stadtteil Holsterhausen ist laut Polizei kein Sitz der Partei. „Warum die Autos genau da abgestellt waren, ist Teil der Ermittlungen“, sagte der Sprecher. Die Autos gehörten aber zweifelsfrei der Partei und waren mit entsprechenden Werbefolien der AfD beklebt.

Durch den Brand der Fahrzeuge entstand an einem angrenzenden Gebäude leichter Sachschaden. Die Höhe des Gesamtschadens kann daher noch nicht beziffert werden.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Nahbereich der Münchener Straße gesehen oder beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen.

(siev/dpa)

Quelle: https://rp-online.de/nrw/panorama/essen-...d-38189915



Dann gibt es noch dieses Video: https://www.youtube.com/watch?v=4hv1mMiHJPo

"Mensch Guido, so ein Mist auch". Lächelt da jemand? Sehr merkwürdig.
Antworten
#2
[quote='Blaubär' pid='39626' dateline='1555608656']
[quote]
Dann gibt es noch dieses Video: https://www.youtube.com/watch?v=4hv1mMiHJPo

"Mensch Guido, so ein Mist auch". Lächelt da jemand? Sehr merkwürdig.
[/quote]

Das Gespräch wirkt insgesamt sehr unglaubwürdig, ....auch der Hinweis auf die sicheren Parkplätze im Gewerbegebiet.
Für einen Wahlkampf stellt man die Fahrzeuge so, daß sie gesehen werden.
Und fehlen da nicht Brand- oder Russspuren an der Fassade?
Wenn an der Stelle 3 Autos ausbrennen, dann müsste doch auch an der Fassade viel mehr zu sehen sein,
stattdessen sieht es aus wie ein Brand, der INNERHALB des Gebäudes war plus 3 ausgebrannte Smarts .
Aber ich bin keine Feuerwehrfrau....wie sieht es für Euch aus?
Antworten
#3
(19.04.2019, 11:56)Adelheid schrieb: Und fehlen da nicht Brand- oder Russspuren an der Fassade?

Ein paar Spuren an der Fassade sind vorhanden:

[Bild: 1,w=1280,c=0.bild.jpg]

[Bild: 6eb44e64-61ce-11e9-98db-05f8b29039d9.jpg]

[Bild: drei-ausgebrannte-afd-autos-die-polizei-...t-aus-.jpg]


(19.04.2019, 11:56)Adelheid schrieb: Wenn an der Stelle 3 Autos ausbrennen, dann müsste doch auch an der Fassade viel mehr zu sehen sein,
stattdessen sieht es aus wie ein Brand, der INNERHALB des Gebäudes war plus 3 ausgebrannte Smarts .

Interessante Beobachtung, da wäre ich nicht drauf gekommen. Im Gebäude soll aber, laut einem anderen Bericht, eine Drogenplantage gefunden worden sein. Das würde nicht zum Brand passen:

https://www.derwesten.de/region/essen-af...85747.html

Im ersten Foto dieses Posts kontrollieren zwei Polizisten ein ausgebranntes Auto. Die Fenster dahinter sehen abgedeckt aus. Was könnte das bedeuten?
Antworten
#4
Zitat:Im ersten Foto dieses Posts kontrollieren zwei Polizisten ein ausgebranntes Auto. Die Fenster dahinter sehen abgedeckt aus. Was könnte das bedeuten?

Das könnte ja der Spurensicherung dienen.....
Was mir jetzt aber auch etwas unangenehm auffällt, ist die Parksituation der Autos.
Die sind sehr nah hintereinander geparkt worden, nicht sowie man das normalerweise tun würde, mit ein paar cm Abstand.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste