Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schüsse in der Innenstadt von Straßburg - Tote bei Anschlag auf Weihnachtsmarkt
#1
Zitat:Schüsse in der Innenstadt von Straßburg - offenbar mehrere Opfer

Dienstag, 11.12.2018   20:50 Uhr

In Straßburg ist es zu einer Schießerei in der Innenstadt gekommen. In einer Nachricht im Kurzbotschaftendienst Twitter appellierte ein Mitarbeiter des Bürgermeisters an die Bewohner, zu Hause zu bleiben. "Danke an alle, die zu Hause bleiben und auf die Klärung der Situation warten", schrieb Alain Fontanel.

Die Schüsse fielen gegen 20 Uhr. Mehrere Orten in der Innenstadt von Straßburg waren betroffen, darunter die Rue des Orfèvres, die Rue des Grandes-Arcades und die Grand'Rue.

Laut "Dernière Nouvelles d'Alsace" geht die Polizei derzeit von einem Einzeltäter aus. Es gebe die Hypothese eines Attentats. Die "DNA" berichten unter Berufung auf Quellen aus dem Rathaus, es gebe fünf Opfer.

Die Polizei hat die Innenstadt rund um die Place Gutenberg abgesperrt. Überall in der Stadt sind Ambulanzen zu sehen, wie Anwohner berichten.

In Kürze mehr auf SPIEGEL ONLINE.

Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/st...43234.html
Antworten
#2


Antworten
#3
Direkt eingeschoben:

Warum wird es Headline News wenn irgendwo irgendwer jemanden erschießt?

INP

edit... edit... edit  Danke Hai, ähm Staff.
Antworten
#4
2 Dead, 9 Wounded In Strasbourg "Terrorist Attack"; Shooter Identified

Update: According to the latest AFP reports, the shooting which has left at least 2 dead, is being treated as a terrorist attack. According to the French interior minister, the shooter has been identified and, is known to authorities, and was on a terrorist watch list; suspect remains at large; everyone in the Neudorf area warned to stay indoors.
  • *STRASBOURG SHOOTING TREATED AS TERROR ATTACK, 2 DEAD: AFP
  • *STRASBOURG SHOOTING LEAVES AT LEAST 2 DEAD, 11 HURT: AFP
  • *FRENCH INTERIOR MIN SAYS STRASBOURG SHOOTER IDENTIFIED
  • *FRENCH INTERIOR MIN SAYS SHOOTER KNOWN FOR CRIMINAL REASONS
The identified shooter was still at large shortly after 9 p.m., and local police were asking residents in the center of the city to remain inside. The shooting occurred around 8 p.m., news broadcaster LCI reported, citing local security people.

Earlier:
At least two people are dead and nine have been wounded following a shooting near a Christmas market in the French city of Strasbourg, home to the European Parliament, according to multiple reports. 

The incident reportedly happened close to the world-famous market -which attracts two million tourists a year -  in bustling Place Kleber.

The shooter is said to have fled the scene according to AFP, while police have asked people to stay at home amid the manhunt.

According to local newspaper DNA, the incident is assumed to be a terrorist attack.

According to the local newspaper @dnatweets, shooting incident in #Strasbourg assumed as a "terrorist attack". Shooter alone and still on the run. Last toll: 3 killed, 6 to 7 wounded.
More here (in French): https://t.co/s7HrSVbHe0 pic.twitter.com/FWSXHVchQr
— Nicolas Henin (@N_Henin) December 11, 2018

After the shooting, the city is now on total lockdown with police armed with machine guns on the street and people taking cover in bars and restaurants. Security officials have cordoned off the market area and all trams have been stopped, according to reports from the scene.

Access to city center was blocked for pedestrians, cyclists and road traffic about three blocks from the Kleber main square near the opera house. Blue emergency-services lights could be seen several hundred meters away at the other end of nearby Place Broglie.

The European Parliament in Strasbourg activated its emergency protocol and was in lockdown with the orders "no one goes in, no one goes out." The parliament was closed, with no one able to leave until further notice, spokesman Jaume Duchsaid in a tweet.
“The shooting happened in front of us,” EU lawmaker Nikos Androulakis said by phone from a cafeteria near the area. “As I was leaving the cafe, I ’ve heard shootings, police took us inside, and we are now in lockdown with lights off. They told us the perpetrators are still at large. There are families, small children in here,” Androulakis said....

mehr hier > https://www.zerohedge.com/news/2018-12-1...t-shooting
 
Antworten
#5
Roman Möseneder‏Verifizierter Account @dieserRoman 43 Min.Vor 43 Minuten
Die Zeit der Weihnachtsmärkte zeigt uns, dass wir klare Kante gegen Rechts zeigen müssen. Wir sollten keine Instrumentalisierung zulassen und morgen so weitermachen wie immer. Wir lassen uns von einem geistig verwirrten #Einzellfall nicht beirren! #Strasburg #Strasbourg

clyppers bundeskadser ? ??‏ @clayzcrypto 50 Min.Vor 50 Minuten
Man darf gespannt sein, wie lang es dauert, bis dieses widerliche #AfD Pack den HT #Strasbourg für sich missbraucht. Stets nach dem Motte: Alles kann ,nichts weiß man. #FCKAFD #FCKNZS

Matthias Oomen  ?? ?️‍?‏ @OomenBerlin 60 Min.Vor 60 Minuten
Leute, die mit einer Waffe in der Hand freudig die gesellschaftliche Spaltung vorantreiben wollen und Leute, die mit der Tastatur in der Hand ein solches Ereignis freudig aufnehmen, um die gesellschaftliche Spaltung voran zu treiben.

Waffenbrüder.

Größtes Problem der deutschen Presse… multi-resistente Krankenhaus-Keime.

[Bild: DuKo2_OX4AI8jyH.jpg]

Hamburger Linie ✴️‏ @Krawallelfe 1 Std.Vor 1 Stunde
Menschen posten Katzenbilder, wenn es darum geht (mediale) Ruhe zu bewahren. Hier ein Bild von meinen ehemaligen Kater Yali. #strasbourg

Sin Azúcar‏ @LAguja44 1 Std.Vor 1 Stunde
gegen spekulationen. für solidarität mit  #Strasbourg
 
Antworten
#6
Damien Rieu‏Verifizierter Account @DamienRieu
Voici le suspect : Chekatt Chérif. #Strasbourg

[Bild: DuKwYGiWoAA6m5n.jpg]
 
Antworten
#7
11. Dezember 2018 um 23:07

Zufälle gibt’s:

Strasbourg: Anti-Terroreinheit kurz vor Zugriff, zweiter Täter gesucht

https://de.rt.com/1qf2
Der Verdächtige, ein 29-jähriger Mann, der in Straßburg geboren wurde, sollte heute Morgen wegen Mordes verhaftet werden, war aber nicht in seinem Haus, sagte eine Polizeiquelle gegenüber France 3.

Einer Quelle zufolge, die der aktuellen Operation in Straßburg nahe steht, wurde der identifizierte Schütze als „radikalisiert“ geführt.

Nach Angaben des Innenministers war der Täter den Polizeidienststellen für Zivilrechtsverstöße bekannt.
 
Antworten
#8
in dem FB Account gibts auch noch ein kurzes Video https://www.facebook.com/fuerArnstadt/po...__tn__=C-R
Antworten
#9
[Bild: serveimage?url=https%3A%2F%2Fupload.wiki...2ed6edebc9] ?
Antworten
#10
Wer eignet sich eigentlich besser für eine inszenierte Aktion wie ein gesuchter Mörder?

und nun ist er ganz verschwunden

Die Leichen der Opfer in #Strasbourg sind noch nicht kalt und da kommen schon die ersten Verschwörungstheorien.

[Bild: DuK31bfWkAE7K7K.jpg]
 
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste