Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bundestagsuntersuchungsausschuss "Breitscheidplatz"
#70
https://www.bundestag.de/dokumente/texta...atz-631858

Beamte des Bundes­kriminal­amtes als Zeugen geladen

In seiner nächsten Sitzung will sich der 1. Untersuchungsausschuss („Breitscheidplatz“) den Bemühungen des Bundeskriminalamts (BKA) um den Terrorverdächtigen und Rauschgifthändler Bilel ben Ammar widmen, einen engen Vertrauten des Attentäters Anis Amri. Ben Ammar hatte den Abend vor dem Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz im Dezember 2016 gemeinsam mit Amri in einem Restaurant verbracht. Als Zeugen geladen sind vier BKA-Beamte, von denen zwei allerdings nur hinter verschlossenen Türen aussagen dürfen. Die öffentliche Vernehmung unter Vorsitz von Armin Schuster (CDU/CSU) beginnt am Donnerstag, 4. April 2019, um 12 Uhr im Europasaal 4.900 des Paul-Löbe-Hauses in Berlin. (.......)


Ebenfalls zur Person Ben Ammars will der Ausschuss einen vierten BKA-Zeugen befragen, Kriminaldirektor Dr. Dominik Glorius. Er war an den „Eisbär“-Ermittlungen beteiligt ebenso wie an der Besonderen Aufbauorganisation (BAO) „City“, die nach dem Anschlag am 19. Dezember 2016 den Spuren des Attentäter in Berlin nachging.

Dabei kam es zu einer Vernehmung Ben Ammars, über die der Ausschuss von Glorius Genaueres zu erfahren hofft, ebenso wie über die Frage, warum der Amri-Vertraute dann im Februar 2017 ziemlich plötzlich nach Tunesien abgeschoben wurde. Deutsche Beamte sind ihm dorthin noch nachgereist, um ihn ein weiteres Mal zu befragen.
(..........)
 
Liste der geladenen Zeugen
  • Karin van Elkan, Kriminalhauptkommissarin, Bundeskriminalamt
  • Dr. Dominik Glorius, Kriminaldirektor, Bundeskriminalamt
  • Herr C., Bundeskriminalamt (nichtöffentlich)
  • Herr D., Bundeskriminalamt (nichtöffentlich)

*********************************************
Info zur BAO "City"
(DeutscherBundestag – 19. Wahlperiode– 33 – Drucksache19/8434)

Frage 42. AbgeordneteMartina Renner (DIE LINKE.)
Wie viele Beamtinnen und Beamte (Abordnun-gen bitte gesondert ausweisen) waren im Bundes-kriminalamt jeweils in den Jahren 2016 bis 2019mit den Ermittlungen zum „Terroranschlag aufden Breitscheidplatz“ in der „BAO City“ befasst?

Antwort des Staatssekretärs Hans-Georg Engelke vom 4. März 2019
In der „BAO City“ waren am 21. Dezember 2016 etwa 90, am 22. Dezember 2016 mehr als 200 Beschäftigte des Bundeskriminalamtes eingesetzt. In der Spitze (Anfang Januar 2017) waren es 325.
Darüber hinaus waren etwa 400 Kräfte der Polizei des Landes Berlin eingesetzt, die später unterstellt wurden.
Die Anzahl dieser eingesetzten Kräfte wurde sukzessive reduziert. Der weitere Verlauf der Anzahlen der eingesetzten Kräfte des Bundeskriminalamtes in der „BAO City“ werden nachfolgend dargestellt:

01.02.2017  229
07.02.2017 222
14.02.2017  215
21.02.2017 204
28.02.2017  186
06.03.2017  136
13.03.2017  125
17.03.2017  78

Die „BAO City“ in Form der „Besonderen Aufbauorganisation“ wurde am 17. März 2017 in eine Ermittlungsgruppe („EG City“) überführt.
Mit Stand vom 1. April 2017 waren in dieser Ermittlungsgruppe noch 58 Beschäftigte des Bundeskriminalamtes eingesetzt, am 15. Mai 2017 waren es 30.
Danach wurde die – bis heute existente – „EG City“ in die „Allgemeine Aufbauorganisation“ in ein Ermittlungsreferat überführt. Die Anzahl der unterstellten Kräfte aus anderen Ermittlungsreferaten wurde schrittweise reduziert. Die Anzahl der aktuell eingesetzten Beschäftigten variiert in Abhängigkeit von den Ermittlungsschwerpunkten und Erfor-dernissen. Die konkrete Anzahl an eingesetzten Beschäftigten für die Jahre 2018 und 2019 kann deshalb nicht genannt werden.

*******************************************************

D. Glorius/BKA, Buchautor war im September 2016 auch hier als Zeuge und Mitarbeiter der "BAO Trio" geladen:

https://nrw.nsu-watch.info/ausschuss-sit...mber-2016/
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
RE: Bundestagsuntersuchungsausschuss "Breitscheidplatz" - von fhh - 30.03.2019, 20:22

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste