Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Polizei soll Anschlag auf Berliner Halbmarathon verhindert haben
#1
Zitat:Die Berliner Polizei hat offenbar einen Anschlag während des Berliner Halbmarathons verhindert. Das berichtet die "Welt". Demnach seien vier Verdächtige aus dem Umfeld des Breitscheidplatz-Attentäters Anis Amri festgenommen worden.

Focus

Die Polizei hat vier Männer aus dem Umfeld des Breitscheidplatz-Terroristen Anis Amri festgenommen. Der Hauptverdächtige plante Messerangriffe auf Passanten beim Berliner Halbmarathon. Das Motiv soll Rache sein.

Welt


Irgendwas Großes muss im Gange sein, die Schlagzahl wird kräftig erhöht  Big Grin
Antworten
#2
Amri ist so langsam das, was Al-Kaida Anfang der 2000er war: Begründung für alles und jedes.
Antworten
#3
Polizei hat keine konkreten Hinweise auf Anschlag bei Halbmarathon

Die Polizei hat im Vorfeld des Berliner Halbmarathons mehrere Männer festgenommen. Unter ihnen ist wohl mindestens ein Gefährder.
Berlin
Ein sonniger Sonntag, ausgelassene Stimmung, rund 250.000 Menschen jubelten den 36.000 Läufern zu. Doch kaum war der Berliner Halbmarathon beendet, machte sich in der Hauptstadt Beklemmung breit. Sollte auf das Großereignis im Herzen der Stadt ein islamistischer Anschlag verübt werden? Die Polizei hat am Sonntag sechs Verdächtige in Berlin festgenommen und mehrere Wohnungen durchsucht. Darunter soll nach dpa-Informationen mindestens ein sogenannter Gefährder sein - also ein Mann, dem die Behörden grundsätzlich einen Terroranschlag zutrauen.

Am Abend trat die Polizei aber erst einmal auf die Bremse. Es gebe keine konkreten Hinweise, dass der Halbmarathon Ziel eines Anschlags gewesen sein könnte, sagte Polizeisprecher Thomas Neuendorf der Deutschen Presse-Agentur. „Für die Läufer und Teilnehmer und das Personal bestand zu keiner Zeit eine Gefahr.“....

http://www.handelsblatt.com/panorama/aus...52826.html
 
Antworten
#4
Mutmaßliche Islamisten in Berlin wieder auf freiem Fuß
Sechs Männer aus dem Umfeld Anis Amris wurden festgenommen, weil sie einen Anschlag in Berlin geplant haben sollen. Nun kommen sie frei, der Verdacht erhärtete sich nicht. Innenminister Seehofer warnt vor Anschlägen in Deutschland.
https://www.welt.de/politik/deutschland/...-Fuss.html
 
Antworten
#5
Also nur ein aufgewärmter Terror-Trigger.

INP
Antworten
#6
Presserat missbilligt „Welt“-Berichte über angeblich vereitelten Anschlag
Der Deutsche Presserat hat die Berichterstattung der „Welt“ über einen angeblich vereitelten Terroranschlag auf den Berliner Halbmarathon im Frühjahr missbilligt. Er sieht einen „schweren Verstoß gegen die journalistische Sorgfaltspflicht“. Die Information über terroristische Anschlagspläne sei hochsensibel und erfordere ein entsprechend hohes Maß an Sorgfalt. Erschwerend komme hinzu, dass die „Welt“ ihre Berichterstattung nicht zeitnah und transparent richtiggestellt hat, nachdem die Polizei ihr widersprach......

https://uebermedien.de/29630/presserat-m...-anschlag/
 
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste