Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die RT-Fotos
#1
Die drei RT-Fotos sind schon oft einzeln irgendwo gepostet worden, haben aber mE einen eigenen Platz verdient. Ich möchte hier gar keine grosse Diskussion starten (auch nicht vermeiden), habe aber ein paar Anmerkungen.

Blaubär hat die  Fotos noch am Abend des "Anschlags" hier gepostet. Ich glaube, sie wurden im Rahmen eines RT-liveblogs veröffentlicht. Authentizität verbürgt.

[Bild: 58583fd2c361886b3a8b4679.jpg]

[Bild: 58583bcec36188cb3a8b4656.jpg]

[Bild: 58583fd1c361886b3a8b4678.jpg]

Die Fotos wurden wahrscheinlich von ein und derselben Person aufgenommen, die an einem Ort ein oder ein paar Fotos machte und dann schnell den Platz wechselte. Ich vermute, dass meine gewählte Reihenfolge chronologisch ist, dass der Reporter also 1) erst die Front des LKW aufnahm, ein paar Meter lief und dann 2) die linke Seite des LKW mit den ganzen rumwuselnden Typen aufnahm und schliesslich 3) die Szene auf dem Weihnachtsmarkt. Ich vermute das deshalb, weil Foto 1, wie ich gerade im Thread "Video" geschrieben habe, offenbar sehr früh, zeitgleich mit dem Beginn des Dashcam-Videos Teil 2, aufgenommen wurde und deshalb wohl zeitlich vor den anderen kommt.  

Die Fotos haben erfreulicherweise eine wesentllich bessere Qualität als die Videos und verraten deshalb auch mehr.
Foto 2 zB sollte man sich wirklich mal genauer ansehen. Es ist nach meiner Schätzung höchstens 1 Minute nach der Durchfahrt gemacht worden - wo kommen blosse diese ganzen Leute her? Sie werden sich wohl kaum alle durch den schmalen Spalt im Zaun gezwängt haben, den der LKW gelassen hat, und wohl auch nicht von  der gegenüberliegenden Seite gekommen Sein - die Gegenfahrbahn war ja voll mit Autos. Also wo kommen diese Leute wohl her innerhalbe einer Minute, na? Kleiner Tipp: die Farbe ist gelb.

Und was machen die da bloss? Irre ich mich oder stehen die meisten von denen nur rum und umringen zwei andere, die sich um irgendetwas oder  -jemanden am Boden zu kümmern scheinen? Man kann so was auch "abschirmen" nennen.

Die Gruppe im Vordergrund von Foto 3 taucht übrigens auch im arabischen Video I auf, bei 00:40:

[Bild: Screen%2BShot%2B2017-08-26%2Bat%2B7.17.22%2BPM.png]

Foto 3 ist sehr wahrscheinlich vor dem Screenshot aufgenommen worden. Ich könnte das jetzt erläutern, dauert mir aber ehrlich gesagt zu lange. Hängt mit einem Abgleich mit dem Hollitzer-Video zusammen. Jedenfalls ist aus der Gruppe mir 3 Leuten im RT-Foto (ein Bewusstloser, zwei Helfer), eine Gruppe mit zwei Leuten geworden, d.h. einer der "Helfer" ist abgehauen, der andere sitzt noch da und "hält Händchen".

Foto 3 und den Screenshot würde ich gerne mal jemandem vorlegen, der sich mit Notfallmedizin bei Unfällen auskennt. Foto 3 wurde ca. 1 1/2 Minuten nach der Durchfahrt aufgenommen, der Screenshot ca. 2 Minuten danach. Was ist mit dem offensichtlich bewusstlosen Mann? Schlägt das Herz nicht mehr? Warum dann keine Wiederbelebungsversuche, sondern nur Händchen halten? Irgendwelche klaffenden Wunden, die abgebunden werden müssen? Fehlanzeige, der Mann scheint keine blutende Wunde zu haben. Oder atmet er noch und ist nur bewusstlos, vielleicht der Kreislauf? Soll man da nicht die Beine hochlegen, und ausserdem, wie kann ein LKW einen Kreislaufkollaps erzeugen?

Fragen über Fragen...
Antworten
#2
Eine schöne Zusammenstellung. Deine Überlegungen sind mir etwas zu schnell.

Auf Foto 2 sieht man ja keinen "Bus" voll Leuten. Einer hat ein Geschirrhandtuch im Hosenbund stecken, der arbeitet also auf dem Markt. Einer hat eine orange Signalweste an. Der weiße Schriftzug auf dem schwarzen Pulli heißt wohl Polizei.

Die Diana Wieprich ist zu sehen.

Wegen der Handtasche die man auf anderen Fotos/Videos sieht, denke ich, daß die eine Person, die auf Bild 1 ins Führerhaus schaut, auch D. Wiepich ist. Dahonter sieht man noch ein lila Hosenbein. Eine Person mit lila Hose ist auch auf Bild 2 zu sehen.

Bild 3: wer sagt daß die liegende Person im Vordergrund bewußtlos ist? Vielleicht hat er einfach Schmerzen, und die Helfer wissen nicht, was mit ihm anzufangen, und warten auf das Eintreffen von Fachleuten.
Antworten
#3
Natürlich kommen von den Leut welche zumindest aus Richtung des gelben Busses, es gibt ja sogar ein Video, wo vom Bus Scheinwerfer angeleuchtet, welche zum LKW rennen.

Bei der Reihenfolge der Photos bin ich auch Deiner Ansicht:
Das erste Photo wurde entsprechend Spiegelung der Uhr gegen 20:04 aufgenommen, der Verkehr auf der Gegenfahrbahn fliesst noch, der A-Klasse Mercedes fürs Griechenfoto ist schon da.Der Bus ist durch das Fenster der Fahrtür nicht sichtbar, ich denke er ist noch nicht da.
Das zweite Photo ist später, das jetzt die Darsteller aus dem Bus da sind.
Das "Opfer" auf dem dritten Photo ist, das, welches später auf einem Rollstuhl mit überschlagenen Beinen weggefahren wird. Da gehts ihm dann schon wieder besser.
Antworten
#4
(27.08.2017, 00:09)MachtdurchWissen schrieb: Das "Opfer" auf dem dritten Photo ist, das, welches später auf einem Rollstuhl mit überschlagenen Beinen weggefahren wird. Da gehts ihm dann schon wieder besser.
Woher nehmen Sie die Gewißheit?
[Bild: 3B86BF8C00000578-4049442-An_injured_man_...581126.jpg]
Antworten
#5
@woodybox: Sorry, aber den Elfmeter muss ich reinmachen:
(26.08.2017, 23:16)woodybox schrieb: Also wo kommen diese Leute wohl her innerhalbe einer Minute, na? Kleiner Tipp: die Farbe ist gelb.
Von der Post??? Big Grin


(27.08.2017, 00:31)BSB schrieb:
(27.08.2017, 00:09)MachtdurchWissen schrieb: Das "Opfer" auf dem dritten Photo ist, das, welches später auf einem Rollstuhl mit überschlagenen Beinen weggefahren wird. Da gehts ihm dann schon wieder besser.
Woher nehmen Sie die Gewißheit?

Da stimme ich @MdW zu: Braune Jacke, graue Hose, dunkle Schuhe / (Halb-) Stiefel mit heller Sohle, Bart und "Frisur".

Bei der Betrachtung fällt mir aber etwas anderers wieder ein:

@A.Hauß schrieb hier:
Zitat:Ein Freund berichtete von einer ihm bekannten Person, die wiederum von einem Chirurgen berichtete, der von einer Gruppe von Bahnhofspennern gesprochen habe, die der LKW erwischt habe. Daher die fehlenden Namen.

Und sorry, aber genau so sieht der Typ aus.

Und ebenfalls merkwürdig: Diese Frau (siehe Foto 3)

[Bild: vlcsnap-5776-07-26-13ggjs9.jpg]

Kam mir im Video (crash) gleich wie ein crisis actor vor. Dort ist sie an der Ausfahrtstelle des LKW zu sehen.
                                                        
„Es gibt eine Form der Elitenverwahrlosung, die ist systemrelevant.“ (Gabor Steingart)
Antworten
#6
(26.08.2017, 23:51)BSB schrieb: Eine schöne Zusammenstellung. Deine Überlegungen sind mir etwas zu schnell.

Auf Foto 2 sieht man ja keinen "Bus" voll Leuten. Einer hat ein Geschirrhandtuch im Hosenbund stecken, der arbeitet also auf dem Markt. Einer hat eine orange Signalweste an. Der weiße Schriftzug auf dem schwarzen Pulli heißt wohl Polizei.

Die Diana Wieprich ist zu sehen.

Wegen der Handtasche die man auf anderen Fotos/Videos sieht, denke ich, daß die eine Person, die auf Bild 1 ins Führerhaus schaut, auch D. Wiepich ist. Dahonter sieht man noch ein lila Hosenbein. Eine Person mit lila Hose ist auch auf Bild 2 zu sehen.

Bild 3: wer sagt daß die liegende Person im Vordergrund bewußtlos ist? Vielleicht hat er einfach Schmerzen, und die Helfer wissen nicht, was mit ihm anzufangen, und warten auf das Eintreffen von Fachleuten.

Zu den beiden Leuten, die in das Fahrerhaus gucken: im 'Vordergrund', also an vorderer Stelle steht dort jemand mit hellblauer Jeans, beigefarbener Jacke/Mantel, hellen Schuhen (unser allseits präsenter Mann mit dem hellbeigen Mantel?) + er trägt den Rucksack. Dahinter die Frau in den flieder-/lilafarbenen Hosen. Diese Frau taucht auch auf dem nächsten Bild auf, evtl. ist das 30 sec. später.
Antworten
#7
(27.08.2017, 00:09)MachtdurchWissen schrieb: Das "Opfer" auf dem dritten Photo ist, das, welches später auf einem Rollstuhl mit überschlagenen Beinen weggefahren wird. Da gehts ihm dann schon wieder besser.

War mir bisher nicht sicher, aber das könnte sein. Jacke, Hose und Schuhe könnten dieselben sein, je nach Beleuchtung und Foto tauchen sie auf in etwas unterschiedlicher Farbe. 
Das Foto mit dem 'injured man' ging um die Welt, dazu passt noch ein zweites Reuters-Bild, wo Schuh (Sohle ist sichtbar) und Jacke mit der weißen Plane auf einer Bahre geschoben werden. 
In Bild 1: Gerade zum Dienst eingetroffen, der Fahrradfahrer sieht meiner Meinung nach auch ziemlich ähnlich gekleidet aus.
Antworten
#8
@BSB: geb dir Recht in Bezug auf Bild 2, die Leute müssen nicht alle aus dem Bus gekommen sein, aber der ein oder andere vielleicht schon.

Bei Bild 3 würde ich wie gesagt gerne mal eine notfallmedizinische Fachmeinung hören. Der Mann muss nicht bewusslos sein, sieht aber stark danach aus - wenn er starke Schmerzen hätte, würde er mE einen anderen Eindruck machen. Wenn die "Helfer" nicht wissen, wie sie mit einem Verletzten umgehen, sollen sie sich an andere, kompetentere Umstehende wenden.

@MdW: auf die gespiegelte Uhr würde ich mich nicht verlassen. Im Thread "die Videos" argumentiere ich, dass Foto 1 ungefähr zu Beginn des Dashcam-Videos 2. Teil gemacht worden ist, das wäre dann um 20:02:xx. Um 20:04 fängt Hollitzer ja schon an zu filmen.

@Rantanplan: ja, das scheint dieselbe Frau zu sein. Ich glaube aber nicht, dass sie ein crisis actor ist. Sie ruft ja im ArabVideo II "Frau Wollenschläger!", also sehr wahrscheinlich gehört sie zu einer Bude und schaut sich um, ob jemand Hilfe braucht.
Antworten
#9
Eine Bemerkung zum 3. Foto, da es beim 2. um die Zahl der LKW-Besichtiger ging:

Wie ist denn da die Zahl der am Boden Liegenden? Es sind m.E. so etwa 7 Puppen/Schauspieler zu vermuten, aber von den ca.50-60 Metern Fahrstrecke ist ein Großteil der Strecke durch das Foto abgedeckt. Bei den mindestens 60 halboffiziellen Toten und Verletzten muss es eine üble Haufenbildung in der Glühweinbude und unter dem LKW geben. Oder manche Opfer wurden in Rettungshubschrauber gebeamt.
Man weiss es nicht.
Es sagt einem ja keiner was.
Antworten
#10
(27.08.2017, 08:12)woodybox schrieb: @BSB: geb dir Recht in Bezug auf Bild 2, die Leute müssen nicht alle aus dem Bus gekommen sein, aber der ein oder andere vielleicht schon.
Vergiss nicht den Relevanz Bus auf der anderen Strassenseite, der hat auch viel Platz für Crisis Actors und ist im Teil2 des Dashcam Videos schon da (positioniert sich da gerade).

quote='woodybox' pid='19305' dateline='1503814321']
@MdW: auf die gespiegelte Uhr würde ich mich nicht verlassen.
[/quote]
Warum nicht? Optische Täuschung, Genauigkeit, Fälschung?
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste