Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Indizien dafür, dass Angela Merkel eine geführte Führungsperson ist, häufen sich
#11
(10.07.2016, 23:37)kaffeetrinker schrieb:
Zitat:Merkel is under tremendous pressure from the United States.

Wie kann denn das sein, wenn Deutschland ein s.... Land ist, mit einem eigenen Parlament? Cool
Was würde denn passieren (in diesem Kontext), wenn Fr. Merkel eigene Entscheidungen träfe?
Was braucht man, um eine Person (!?) unter "enormen Druck" setzen zu können?
Wieso steht denn z.B. der österreichische Kanzler NICHT unter diesem enormem Druck von den Vereinigten Staaten? Zumindest hört man nichts davon...

Fragen über Fragen, die leider in Ihrer Gesamtheit so nicht zu beantworten sind.

Nur noch eine Frage der Zeit, bis Österreicher in NATO-Ärsche (und damit US) kriechen:

Ösi-Militär nach Afghanistan
Vor kurzem vermeldete der „Kultursender Ö1“ – warum hängen die sich eigentlich nicht auch den feschen Titel „Friedenssender“ um – dass österreichische Soldaten nach Afghanistan geschickt werden, um dort Aufgaben im Bereich der NATO zu übernehmen. Dass diese im Bereich „Ausbildung“ eingesetzt werden, weil die Ösis als Gebirgsbewohner das im gebirgigen Afghanistan besonders gut können oder so, wurde als Grund angegeben.

Vertrag EU-Nato: Wien hat auf seine Neutralität “total vergessen”
Die EU und die Nato haben beim aktuellen Gipfel in Warschau einen Kooperationsvertrag geschlossen, den die österreichische Bundesregierung stillschweigend übernimmt. Die Politkriminellen vom Ballhausplatz haben, scheint’s, vergessen, dass sie einen Staat managen, dessen Verfassung erst geändert werden müsste, bevor ein solches Abkommen wirksam werden könnte.
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
RE: Die Indizien dafür, dass Angela Merkel eine geführte Führungsperson ist, häufen sich - von Huxley - 11.07.2016, 00:16

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste