Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ukraine 2017/2018
Ukraine: Endspurt im Wahlkampf – Klare Mehrheit für Selensky, Nervosität im Lager Poroschenko
> https://www.anti-spiegel.ru/2019/ukraine...roschenko/

Antworten
19. April 2019 um 17:56

Maidanmassaker: Zeugenaussagen der georgischen Scharfschützen werden vom Gericht nicht zugelassen.

Refusal on reported orders by presidential administration to allow video testimony from Belarus by "Georgian snipers" in #Maidan massacre trial is another evidence of obstruction of justice, in particular, cover-up of Maidan leadership involvement in this mass killing in #Ukraine

— Ivan Katchanovski (@I_Katchanovski) 19. April 2019

Antworten
Präsidentschaftswahl Ukraine: Erste Prognose zeigt 72% für Selensky und 28% für Poroschenko
> https://www.anti-spiegel.ru/2019/praesid...5878906250

Antworten
Vorläufige Ergebnisse der Ukraine-Stichwahl: Knappe Dreiviertelmehrheit für Wladimir Selenskij
Nach der Auszählung von rund 95 Prozent der Wahlzettel liegt der Vertreter der Partei "Sluga naroda" Wladimir Selenskij mit einem großen Vorsprung vor seinem Rivalen Petro Poroschenko. Demnach erhielt Selenskij 73,17 Prozent der Stimmen, Poroschenko nur 24,50 Prozent....

Antworten
Military Situation In Eastern Ukraine On April 24, 2019 (Map Update)
  • 2 Ukrainian soldiers was killed, 10 others were wounded in recent clashes, according to the Kiev government;
  • According to the DPR military, pro-Kiev forces violated the ceasefire regime 9 times launching about 100 munitions;
  • The situation along the contact line remains relatively tense, but no wide-scale clashes have been reported.
[Bild: 24april_Eastern_Uk_Ukraine_War_Map-2-908x1024.jpg]

> https://southfront.org/military-situatio...ap-update/

Antworten
The Buried Maidan Massacre and Its Misrepresentation by the West

The new Ukrainian government is faced with reopening an inquiry into evidence of an organized mass killing in Kiev that Poroshenko stonewalled. Ivan Katchanovski investigates.

By Ivan Katchanovski
Special to Consortium News

Five years ago, the Maidan massacre in Kiev, Ukraine, of Feb. 18-20, 2014, was a watershed event, not only for the politics and history of Ukraine but also for world politics generally. This mass killing in downtown Kyiv set the stage for the violent overthrow of the pro-Russian government in Ukraine and a new Cold War between Washington and Moscow.

Therefore, it is remarkable that five years after this massacre shook the world, no one has been sentenced for any of the Maidan killings. This was the best documented case of mass killing in history, broadcast live on TV and the internet, in presence of thousands of eyewitnesses. It was filmed by hundreds of journalists from major media in the West, Ukraine, Russia, and many other countries as well as by numerous social media users.  Yet, to this day, no one has been brought to justice for this major and consequential crime.....

weiter > https://consortiumnews.com/2019/04/22/th...-the-west/

(must read!)

Antworten
Die Märchen-Erzähler
Während der Ukraine-Krise manipulierten die Medien ihre Leser mit antirussischen Deutungen des Geschehens.
von Flavio von Witzleben
Zur Zeit der sogenannten Annexion der Krim durch Russland haben die Medien ihr Bestes gegeben, um Russland die Schuld für die Eskalation in die Schuhe zu schieben. Dabei arbeiteten sie mit allen Mitteln der Rhetorik und der Schreibkunst. Das wichtigste hierbei war das wiederkehrende Narrativ, welches auf unterschiedliche Art und Weise belegen sollte, dass einzig und allein Russland für die Spannungen verantwortlich sei. Dafür wird Geschichtsrevisionismus betrieben, wichtige Fakten werden ausgeblendet und die Sachlage wird dem eigenen Erzählmuster angepasst. Im Folgenden werden die Erzählstrukturen des Spiegel und des Guardian zur Zeit der Annexion der Krim untersucht und dabei die Deutungsmuster der beiden Magazine verglichen. Es handelt sich um einen Auszug aus der Bachelorarbeit des Autors zum Thema „Das Narrativ westlicher Medien am Beispiel der Annexion der Krim“.....

> https://www.rubikon.news/artikel/die-marchen-erzahler

Antworten
Die Tragödie von Odessa vom 2. Mai 2014 – Alle Details in chronologischer Reihenfolge
Dies ist eine Leseprobe aus meinem Buch über die Entwicklungen in der Ukraine im Jahre 2014, das Sie direkt über den Link bestellen können. Ukraine: Wie und warum es zum neuen Kalten Krieg kam Am 2. Mai 2014 um 15.00 Uhr versammelten sich in Odessa Anhänger des Maidan zusammen mit Fußballfans der Clubs Tschernomorets Odessa … „Die Tragödie von Odessa vom 2. Mai 2014 – Alle Details in chronologischer Reihenfolge“ weiterlesen

Antworten
Warum die Ukraine unter Selensky keine andere Politik machen wird, als unter Poroschenko
Die Wahl in der Ukraine ist noch nicht lange her, der neue Präsident noch nicht im Amt und die Einschätzungen über die Folgen gehen weit auseinander. Einige Kommentatoren glauben, dass mit Selensky ein Oppositioneller gesiegt hätte und sehen optimistisch in die Zukunft. Das ist jedoch eine Fehleinschätzung, wie einige Hintergrundinformationen belegen. In der Ukraine wird … „Warum die Ukraine unter Selensky keine andere Politik machen wird, als unter Poroschenko“ weiterlesen

Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste