Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Parteiaustritte: Überwechseln in die AfD
#1
Man kann zur AfD stehen, wie man will - Fakt ist, dass aus CDU und SPD etliche Leute ausgetreten sind, und Einige sind auch zur AfD übergewechselt. 
Hier habe ich mal ein paar Begründungen gesammelt, warum diese Leute nach Jahrzehnten in ihrer Partei dort den Schlussstrich gezogen haben (die Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und kann gerne erweitert werden):

Steinbach ist aus der CDU ausgetreten und sympathisiert offen mit der AfD

https://www.youtube.com/watch?v=1V1sUEqiTI0


Aus der CDU in die AfD:
Malte Kaufmann

https://www.youtube.com/watch?v=aiB1ue5DKNY


Dr. Maximilian Krah

Veröffentlicht am 19.01.2017

Dr. Maximilian Krah ist Rechtsanwalt und lebt in Sachsen. Er selbst beschreibt sich als eingeborenes CDU-Mitglied und trat bereits 1991 in die Junge Union ein. Nach über 25 Jahren in der Union entschied er sich für den Austritt aus der Partei und stellte kurz darauf den Antrag für eine Mitgliedschaft in der AfD. Gegenüber RT erläutert Dr. Krah seinen Schritt und erklärt warum er und die ebenfalls aus der CDU ausgetretene Erika Steinbach nur die Spitze einer viel größeren Bewegung sind.

https://www.youtube.com/watch?v=H8k2bqQt0B4
Besonders interessant ist sein statement über Merkel ab Min. 9:12!


 

Aus der SPD in die AfD:
Guido Reil 

https://www.youtube.com/watch?v=2KyI0YmUNw0


Christoph Grimm

https://www.youtube.com/watch?v=vta9ZYTaYR8


Jürgen Antoni

RAin Martina Böswald

https://www.youtube.com/watch?v=YL2RdFKWRj8
Antworten
#2
Zitat:AfD-Abgeordneter bestätigt Zusammenarbeit mit Identitärer Bewegung

Der Vorsitzende der Jungen Alternative Berlin hat Kontakte zu der rechtsextremen Gruppierung eingeräumt. Überschneidungen seien "überhaupt nicht verwerflich".

Quelle: http://www.zeit.de/politik/deutschland/2...mmenarbeit


Da dürften auch einige "wechseln", wenn man das überhaupt so nennen kann.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste