Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neues zu MH17
#61
MH17: Geleakte Dokumente nähren Zweifel am JIT

Bonanza Media von Max van der Werff und Yana Yerlashova hat einen ersten Coup gelandet und erste Dokumente zum Fall MH17 publiziert, die zwar das Narrativ des Gemeinsamen Ermittlungsteams und die Anklage gegen vier Verdächtige der "Kommandokette" nicht widerlegen, aber doch weiteren Zweifel begründen. Das MH17-Narrativ, nach dem russisches Militär ein Buk-System während des Luftkriegs der ukrainischen Streitkräfte gegen die Separatisten in die Ostukraine gebracht haben soll, könnte ähnlich gezimmert worden sein, wie der OPCW-Abschlussbericht über den angeblichen Giftgasangriff in Duma, der offenbar politisch korrekt durch Ausschluss von Fakten und Inspektoren verfertigt wurde.
 
Antworten
#62
25. Februar 2020 um 15:15
 
Der nächste Propagandaschwindel fliegt auf:

MH17-Abschuss: Manipulierte Dateien und Zweifel an Buk-Einsatz – Journalist veröffentlicht JIT-Leaks
https://deutsch.rt.com/international/983...k-einsatz/
„Aus der Tabelle wird offensichtlich, dass der Flug MH17 sich außerhalb der Reichweite aller ukrainischer wie auch russischer Buk-Systeme von ihren Stationierungsorten aus befand“, heißt es in dem Schreiben.
26 Juli 2014:
Ein- und Austrittslöcher von Geschossen im Cockpit-Bereich
https://www.anderweltonline.com/wissensc...an-mh-017/


25. Februar 2020 um 16:44
Hoffen wir, dass ihnen der Schwindel bald um die Ohren fliegt!
Zur Ergänzung:
https://theduran.com/leaked-documents-ab...eing-mh17/
 
Antworten
#63
5. März 2020 um 16:33
 
Am Montag beginnt der MH17-Prozess.
Hier ein Artikel zu den letzten leaks aus dem JIT.
http://johnhelmer.net/new-mh17-leak-dutc...more-22225
Die von Kerry behaupteten Radaraufzeichnungen zu dem Abschuß haben dem JIT (entgegen den Behauptungen des Staatsanwalts Westerbeke) nie vorgelegen.
 
Antworten
#64
FritztheCat@theblogcat2 Std.
#MH17 Scheingericht in Den Haag: Es werden völlig anonyme Zeugen für die Anklage zugelassen. Wie tief kann der "Rechtsstaat" im Westen noch fallen?!

OffGuardian@OffGuardian0
2 Std.
So the #MH17trial is allowing totally anonymous witnesses to testify for the prosecution. Nobody in the media seems have a problem with it. Now imagine a #Russian or #Syrian "opposition politician" was convicted of a crime using anonymous testimony. There would be an outcry.
 
Antworten
#65
Billy Six - "OZEAN VON LÜGEN" - Völkerrechtler zweifeln am neuen MH17-Tribunal

Zitat:Am Montag begonnen, ist es nun unerwartet wieder um zwei Wochen vertagt worden: Das niederländische Tribunal zum Abschuss der Passagiermaschine MH17 über der Ost-Ukraine. Enthüllungen von "Bonanza Leaks" über die unsaubere Kriminalermittlung erschüttern den Prozess. Die NATO-nahen Medien reagieren mit verstärkter Propaganda, um das offizielle Narrativ zu schützen.



Antworten
#66
MH17-Prozess: Richter verlangt Vorlage von US-Satellitenbildern

Es gibt fast nichts mehr außerhalb der Coronavirus-Krise. Betroffen davon ist auch der MH17-Prozess in den Niederlanden. Er startete am 8. und 9. März mit der Anklage der Staatsanwaltschaft, die drei Russen und einen Ukrainer des Mordes beschuldigte. Sie hätten als Führungskräfte zwar nicht die Buk-Rakete von dem von den Separatisten kontrollierten Gebiet abgefeuert, seien aber in der Kommandokette verantwortlich für Beschaffung des Systems von der russischen 53. Luftabwehrbrigade in Kursk, dessen Lieferung und Rücktransport gewesen. Aber dann kam Corona und plötzlich war jedes Interesse am sowieso stotternden Prozess verschwunden, der sich dann auch noch weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückzog.
 
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste