Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Medien und Blogs zum Thema
[Bild: 7aee78625-screenshot-20211213-07533.png]

Quelle_ FAZ 13.12.2021
Antworten
Klar Schweine können fliegen.

Die Bullshit Story dann auch noch mit rund 20 Minuten Verspätung gesendet, da ist die Aufnahme Schrott.

Für die echte Hintermannschaft aus den globalen mafiösen Strukturen gilt:

Die Situation einer glaubhaften Abstreitbarkeit (auch glaubhafte Bestreitbarkeit; englisch plausible deniability) liegt vor, wenn ein Mitwissen bzw. eine Mitwirkung an einem Ereignis überzeugend dementiert werden kann, unabhängig vom tatsächlichen Wahrheitsgehalt dieses Dementis.
Antworten
Zitat:Weihnachtsmarkt.Anschlag - Das Netzwerk der Islamisten

Ein Terrorakt erschütterte am 19. Dezember 2016 die Hauptstadt, der bislang schlimmste islamistische Anschlag auf deutschem Boden. Mit einem gestohlenen LKW raste der Tunesier Anis Amri auf den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche. Er ermordete zwölf Menschen und verletzte mehr als einhundert. Im Oktober 2021 verstarb ein Ersthelfer an den Folgen seiner Verletzungen, damit erhöhte sich die Zahl .....

44 min

https://pdvideosdaserste-a.akamaihd.net/...016337.mp4


Was ist davon zu halten? Einige "Informationen" wurden hier längst widerlegt, oder?
Antworten
Der Inhalt des obigen Videos ("habt Angst vor noch freien weiteren Selbstmordattentätern") wird umrahmt u.a. von Passim, Mihalic, Strasser. Aber für mich neu ist der Gerhard Zawatzki, der recht beherrschend die Gruppe führt.. Der war mir noch nicht auf dem Schirm - heute morgen im DLF aber auch präsent. Er war ausgebildeter Katastrphenhelfer, habe sich hinter der Kirche in Sicherheit gebracht und sei dann an den Ort zurück gekomen, um zu helfen. Seltsamerweise bestand das aus nichts weiterem als bei einem der "Opfer" zu bleiben und den aufzufordern, wach zu bleiben. Und dann war er in all den Folgejahren arbeitsunfähig - ein Phänomen, das wir ja kennen.
Antworten
https://www.n-tv.de/mediathek/tvprogramm/

Sendung am 19.12.2021 um 10:30 Uhr / Wiederholung 18.30 Uhr

Breitscheidplatz - Der Anschlag auf Deutschland
Der Anschlag am Breitscheidplatz: 13 Menschen sterben, über 70 werden verletzt und viele mehr werden die Erinnerungen an diesen Abend nie los. Welche offenen Fragen gibt es immer noch und warum sind sie nicht beantwortet? Die Dokumentation lässt Untersuchungsausschussmitglieder und Experten zu Wort kommen. Eine Aufarbeitung mit bislang unveröffentlichtem Material und ein Blick in die Zukunft - wie sicher sind wir heute?
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste