Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Übersichten
#1
[Bild: bewegungsprofil_1482429367.jpg]

[Bild: st_20161223_1anis23_2827738.jpg]
Antworten
#2
Hier hat sich kürzlich Jemand viel Mühe gemacht, ein Video über den Breitscheid-Platz-Fake zusammen zu stellen:
https://m.youtube.com/watch?v=6aqn9p7BBi8

Sehenswert
Antworten
#3
(25.02.2018, 23:45)Rosi Nannte schrieb: Hier hat sich kürzlich Jemand viel Mühe gemacht, ein Video über den Breitscheid-Platz-Fake zusammen zu stellen:
https://m.youtube.com/watch?v=6aqn9p7BBi8

Sehenswert

Dieses Video wurde von einem (mir bekannten) Berliner Bürger mit dem YT Namen "HundekuchenAlfred76" im August 2016 auf YT veröffentlicht und dann wegen "Verletzung der Communitiy Guidelines" gesperrt. Der Berliner traute es sich aber nicht, es wieder zu entsperren, da er dafür einer YT Richtlinie zustimmen musste, was er nicht wollte.

Ich hatte es aber rechtzeitig heruntergeladen und selbst dann Anfang Dezember 2016 auf meinem YT Kanal veröffentlicht (re-upload). Nach etwas 20k views wurde es dort auch gesperrt, von mir aber wieder entsperrt. Der Zirkus ging noch 3 mal (Sperren/Entsperren). Bei über 80k views, 1.4k likes und über 1k Kommentaren auf meinem YT Kanal wurde dieses Video dann entgültig von YT gesperrt. Das war ein interessanter Exkurs in die YT Zensur und die dort bezahlten Trolle als Kommentatoren.

Mittlerweile ist dieses Video auch von mehreren anderen YT Kanälen wieder ge-"re-uploaded" wurden und erfreut sich dort einiger Beliebheit. Es ist sehr gut, hat aber einige gravierende Fehler, die es leicht angreifbar machen, etwa  die angeblich unmögliche LKW Fahrt durch den Markt, die (falsche) Berechnung der Lichterkettenhöhe, der Zeitpunkt der Ankunft des gelbes Busses  und einiges mehr.


In diesem Zusammenhang kann ich nur jedem Leser raten, sich rechtzeitig - insbesondere bei YT und auch bei Facebook - die wichtigen Videos durch Download zu sichern. Wenn sie nahe an der Wahrheit sind, fallen sie schnell der Zensur zum Opfer und werden gelöscht. Mitunter wird der damit verbundene Kanal  mit terminiert (Bei YT spätestens nach 3 "Community Strikes").
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste