Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Syrien 2017-2021
#31
Russisches Militär erstaunt: Internationale Hilfe für befreites Aleppo bleibt aus
„Es entsteht der Eindruck, dass viele humanitäre Organisationen, die früher angeblich unbedingt mit Hilfsgütern in das belagerte Aleppo gelangen wollten, auf einmal jegliches Interesse und auch den Wunsch zu helfen verloren haben“, sagte der amtliche Sprecher des russischen Verteidigungsamtes, Igor Konaschenkow.

Ihm zufolge werden die Einwohner von Aleppo zurzeit vom russischen Versöhnungszentrum, vom Internationalen Roten Kreuz und von der syrischen Rothalbmond-Gesellschaft mit Hilfe versorgt.....
 
Antworten
#32
Moskau: US-Beschluss zur Lieferung tragbarer Fla-Systeme nach Syrien wahnsinnig

Als „Wahnsinn“ hat das russische Außenministerium den von den USA gefassten Beschluss bezeichnet, tragbare Luftabwehrraketen nach Syrien zu liefern. Die USA hätten diese wahnsinnige Entscheidung getroffen, ohne ihre früheren Probleme gelöst zu haben, sagte Ministeriumssprecherin Maria Sacharowa am Donnerstag in Moskau.

Sonst tue sich auf der US-Seite in Syrien nichts mehr. „Indes versuchen Russland und andere interessierte Länder, in (Kasachstans Hauptstadt) Astana einen Mechanismus der Verhandlungen zwischen der (syrischen) Regierung und Vertretern der bewaffneten Opposition ins Leben zu rufen.“

„Das ist Feinarbeit. Und Mitten in diesen Anstrengungen beschließt US-Präsident Barack Obama, tragbare Luftabwehrrakete nach Syrien zu liefern.“
https://de.sputniknews.com/politik/20170...-wahnsinn/
 
Antworten
#33
Sarah Abdallah@sahouraxo 23h23 hours ago
Two years ago, Obama's rebels bombed #Aleppo's famous street market, shutting it down. Today, thanks to the Syrian army & Russia, it reopens

[Bild: attachment.php?aid=392]

   
 
Antworten
#34
Sarah Abdallah@sahouraxo Jan 14
Al-Qaeda has been defeated & the #Damascus water crisis is over! #Syria's flag now flies over Al-Fijah Springs for the first time in 4 years

[Bild: attachment.php?aid=393]

   
 
Antworten
#35
Syrische Rebellen wollen an neuen Friedensgesprächen teilnehmen
Russland und die Türkei planen im kasachischen Astana Gespräche über die Waffenruhe in Syrien. Zu dem Treffen werden offenbar auch syrische Rebellengruppen anreisen. Außenminister Steinmeier wünscht sich einen anderen Gesprächsrahmen. 

Gespräche in Astana könnte eine echte Chance auf Frieden in Syrien bedeuten
Syrien bekommt erstmals eine wirkliche Chance auf einen Frieden. Regierung und Opposition verhandeln zusammen mit Russland, der Türkei und dem Iran in Kasachstan.
 
Antworten
#36
Deir ez-Zor: Über 100.000 Bewohner und syrische Armee vom IS eingekesselt

Auch russische Luftangriffe führen bisher nicht zu einer Wende der militärischen Lage
Es dauert, bis der IS in das Schicksal einwilligt, das ihm viele zu Beginn der Mosul-Offensive - die mit der Ankündigung verbunden war, dass auch Rakka demnächst eingenommen würde - voraussagten: Das Ende des Kalifats lässt auf sich warten. Die Gegenwehr ist beträchtlich.
Im Osten Syriens, in Deir ez-Zor, bereiten IS-Milizen der syrischen Armee ernsthafte Schwierigkeiten. Am Wochenende begannen sie mit Angriffen, die dazu führten, dass der Militärflughafen umzingelt ist, die Versorgungsstraße zwischen dem Flughafen und der Stadt vom IS kontrolliert wird, die Stadt wie auch eine Armeebasis abgeschnitten ist (siehe Karte) und eine strategisch wichtige Erhöhung, der Jebel Tharda, ebenfalls von IS-Milizen besetzt ist.
Versorgung ausgesetzt; Befürchtungen eines Massakers
Trotz der russischen Luftangriffe sieht die Situation nicht gut aus für die syrischen Truppen - und für 100.000 bis 150.000 Einwohner der Stadt, die - in Teilen - seit etwa drei Jahren (April 2014) eine Enklave in dem Gebiet bildet, das vom IS beherrscht wird. Ihre Versorgung hing seit vielen Monaten vom Militärflughafen ab.
Nun droht der Bevölkerung eine Versorgungsnot, möglicherweise die Eroberung durch IS-Milizen und, was die syrische Armee betrifft, so taucht auf den Twitter-Accounts von Beobachtern das Schreckenswort vom "Speicher-Massaker" auf. Dieses ereignete sich im Juni 2014, als der IS in Tikrit bis zu 1.700 schiitische Rekruten mit unglaublicher Brutalität niedermetzelte.
Das World Food Programme teilte am heutigen Dienstag mit, dass es wegen der schweren Kämpfe die Abwürfe von Versorgungspaketen aus der Luft einstweilen aussetze. Seit April habe man in 177 Abwürfen die Versorgung für 110.000 Bewohner von Deir ez-Zor unterstützt. Seit Sonntag sei die Operation eingestellt......

weiter:https://www.heise.de/tp/features/Deir-ez...98933.html

(wo ist die Koalition gegen den IS? Drei Tage noch, dann ist Trump Präsident.Man kann nur hoffen, dass er weiß. wo es da gerade brennt)

Melenis sagte:
17. Januar 2017 um 11:25
Remember all media reports, condemnations & #propaganda when #jihadists were put under siege?Did u heard a single word about #DeirEzzor ? pic.twitter.com/ffYXNna9WM
— Zlatko Percinic (@ZlatkoPercinic) January 16, 2017
Seit 2/3 Tagen läuft ein Großangriff von Deash auf Deir ez Zor, der Ort wo damals die Amis die syrische Armee bombardiert hatte, der Ort liegt im Osten des Landes und ist im Grunde völlig abgeschnitten und wird seit langem belagert.
Dort leben immer noch gut 100k Menschen und die syrische Armee versucht die Stadt zu halten.
Gestern konnte Daesh sogar die Stadt in 2 Teile spalten und so den Verteidigern schwere Verluste zufügen.
Man hört nur kaum was davon in den westlichen Medien, wenn überhaupt. Die 100k+ Menschen dort sind nicht wichtig und auch nicht auf der Agenda, und Assads Truppen versuchen die nur zu schützen......
 
Antworten
#37
How The U.S. Enabled ISIS To Take Deir Ezzorhttps://t.co/yMlrNo8B4v pic.twitter.com/sGrsqKCd2q
— Moon of Alabama (@MoonofA) January 17, 2017
 
Antworten
#38
Erstmals gemeinsame russisch-türkische Luftangriffe in Syrien: 36 Ziele getroffen
 
Antworten
#39
Kaum humanitäre Hilfe für Aleppo: Medien ignorieren syrische Stadt nach Befreiung


 
Antworten
#40
SYRIA: Consign "Barrel Bombs" to the Propaganda Graveyard https://t.co/cWiJduF2Rs via @21WIRE @RenieriArts @Navsteva @Walid970721
— vanessa beeley (@VanessaBeeley) January 17, 2017
 
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste