Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Miriam Hoppe die Brunnenvergifterin!!!
#11
1) Die Flachpfeifen von Reichsbürgern bieten keine Lösungen sondern nur Ablehnung der bisherigen staatlichen Strukturen.
In der Jetzt-Zeit ist es völlig egal was nun völkerrechtlich, haagerlandkriegsornungsmäßig etc. pp. interpretiert wird. Wir leben im Hier und Jetzt!

2) So oder so oder so hat die Republik noch eine funktionierende Verwaltung, somit ist ein Funktionserhalt gegeben auch ganz ohne Regierung.

3) Die "rechte Seite" hatte Corona völlig verschlafen, genau wie ihre linken Brüder_innen, nur die Mitte ist aufgewacht, hier im Forum übrigens bestens dokumentiert. Jetzt versuchen die gesteuerten Spacken mit subversiv-reaktionärer Phrasendrescherei die Mitte wahlweise zu vereinnahmen oder zu zermahlen. Thorsten Schulte das egomane Arschloch rief am 1. August dazu auf, zum Reichstag zu gehen, er habe dort eine Demo angemeldet... Tja war aber nicht seine sondern Reichsbürger-Staatenlos. Deshalb ist er auch bei QD entsorgt worden.

4) Unzählige "Neuerwachte" rennen den planlosen Heilsbringern nach und vergiften jede Provinzdemo. Nach 15 Jahren im Geschäft kann ich dir versichern, dass das alles geheimdienstgesteuerte Zersetzung ist.

5) Frage ich mich gerade wirklich nach deine Intention, da du bisher nicht mit Corona-Kritik aufgefallen bist. Wink

INP
Antworten
#12
(27.08.2020, 15:57)INP schrieb: 1) Die Flachpfeifen von Reichsbürgern bieten keine Lösungen sondern nur Ablehnung der bisherigen staatlichen Strukturen.
In der Jetzt-Zeit ist es völlig egal was nun völkerrechtlich, haagerlandkriegsornungsmäßig etc. pp. interpretiert wird. Wir leben im Hier und Jetzt!

2) So oder so oder so hat die Republik noch eine funktionierende Verwaltung, somit ist ein Funktionserhalt gegeben auch ganz ohne Regierung.

3) Die "rechte Seite" hatte Corona völlig verschlafen, genau wie ihre linken Brüder_innen, nur die Mitte ist aufgewacht, hier im Forum übrigens bestens dokumentiert. Jetzt versuchen die gesteuerten Spacken mit subversiv-reaktionärer Phrasendrescherei die Mitte wahlweise zu vereinnahmen oder zu zermahlen. Thorsten Schulte das egomane Arschloch rief am 1. August dazu auf, zum Reichstag zu gehen, er habe dort eine Demo angemeldet... Tja war aber nicht seine sondern Reichsbürger-Staatenlos. Deshalb ist er auch bei QD entsorgt worden.

4) Unzählige "Neuerwachte" rennen den planlosen Heilsbringern nach und vergiften jede Provinzdemo. Nach 15 Jahren im Geschäft kann ich dir versichern, dass das alles geheimdienstgesteuerte Zersetzung ist.

5) Frage ich mich gerade wirklich nach deine Intention, da du bisher nicht mit Corona-Kritik aufgefallen bist. Wink

INP

Ich fand bisher gut, daß die Querdenker nicht in die Systemfalle gelaufen sind, sich von allem und jedem zu distanzieren und sich darüber vom Machtapparat steuern zu lassen, sondern das Spektrum sehr breit halten. Im Video passiert m.M.n. aber genau diese Abgrenzung der guten Demokraten von den schlimmen Reichsbürgernazis. Man kann z.B. dem sog. "Silberjungen" gern und imo zu Recht vorwerfen, er sei ein miserabler Selbstdarsteller, der den Massenauflauf nutzt, um sich und seine Bücher zu vermarkten, trotzdem will er deshalb noch keine Diktatur.

Mit derselben Verve ließe sich auch Oliver Janich, der bei der letzten Demo ein Grußwort gesprochen hat und am heutigen Zustand der BRD kein gutes Haar läßt, als VS-gesteuert diskreditieren. Seine gesellschaftspolitischen Vorstellungen einer radikalen Privatrechtsordnung ganz ohne Staat lassen sich ebenso als weltfremde Spinnerei oder als totalitär abtun. Ich bin jedenfalls einverstanden, daß er sein Grußwort bringen konnte, obwohl ich von seinen Ideen und Videos nicht viel halte. Das restlose Niedermachen von Andersdenkenden ist imo eins der Grundübel unserer Zeit.

Mir ist vollkommen klar, daß Querdenken sich die von ihnen mobilisierten Demos nicht von politischen Splittergruppen kapern lassen wollen oder verantwortlich dafür sein, wenn diese Demonstationen außer Kontrolle geraten. Man sollte aber bei bestimmten Wertungen fair bleiben und nicht einfach MSM-Propaganda-Sterotype übernehmen. Betrifft übrigens auch sog. "Verschwörungsspinner", "Esospaten" usw. die da mitlaufen. Das ist meine Intention.
Antworten
#13
Es wurde doch von der Bühne der Veranstalter sowohl eine verfassungsgebende Versammlung, als auch ein Friedensvertrag angesprochen. Oder habe ich mich verhört? Da gibts ja offensichtlich schon Überschneidungen mit den Themen der "Flachpfeifen"... oder?

Interessant in diesem Zusammenhang auch der Twittereintrag der russischen Botschaft:    
https://twitter.com/RusBotschaft/status/...1394925569
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste