Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Propaganda des Tages (Korruption, Satire, Kommentare, Wahnsinn, Gerüchte, Ansagen)
Die deutsche Schlüsselindustrie geht unter

Man warnte 2017: Eine Branche im Umbruch

... gab weitere Warnsignale Ende 2018: Viele Automobilzulieferer nicht (mehr) wettbewerbsfähig
... erkannte deutliche Risiken im April: Automobilzulieferer: Höchstes Forderungsrisiko seit der Finanz- und Wirtschaftskrise
... und stellte schließliche vor 3 Tagen fest: Automobilzulieferer unter doppeltem Druck

Eine Rundschau durch Deutschland:

Chemnitz: älteste Maschinenbaufirma der Welt macht dicht

"Neben den Russland-Sanktionen sieht Lars Fassmann (41), Vorstand im Industrieverein Sachsen in Chemnitz, den Systemwandel in der Autoindustrie zur E-Mobilität als möglichen Auslöser für eine Krise in der Zulieferindustrie."

Bodenseekreis: Automobilzulieferer Weber Automotive macht dicht

"Der Schritt sei notwendig geworden, da Weber Automotive sowie die Weber Industrie Holding GmbH trotz guter Auftragslage in finanzielle Schwierigkeiten geraten seien."

Böblingen: Anlagenhersteller Eisenmann macht dicht

"„Wir mussten hier schnell und konsequent handeln. Gleichzeitig wollten wir aber auch die strategischen und strukturellen Grundlagen für unsere Wettbewerbsfähigkeit schaffen“, betonte Keppel, der als Restrukturierer unter anderem bei Pfleiderer im Einsatz war und Aufsichtsratschef des krisengeplagten Antennenherstellers Kathrein ist. Der Auslöser des Insolvenzverfahrens blieb zunächst offen."

Pforzheim: Automobilzulieferer Sihn macht dicht

"Ausschlaggebend waren die gravierenden Fehler der Geschäftsführung in personellen und strategischen Entscheidungen, zuletzt die schlecht vorbereitete Verlagerung eines Betriebsteiles der Firma Sihn nach Bulgarien."

Leverkusen: TMD macht dicht

"Bis Mitte dieses Jahres habe es ganz gut ausgesehen, aber dann sei die große Absatzkrise in der Autoindustrie gekommen, sagte die TMD-Sprecherin."

bei Schwäbisch-Gmnünd: Automobilzulieferer SAM Automotive macht dicht

"Als einen der Gründe für die Insolvenz nennt ein Unternehmenssprecher den Großbrand in einem Werk im März dieses Jahres. Außerdem gebe es eine abgeschwächte Nachfrage."

bei Schwäbisch-Gmnünd: Blechverarbeiter Mehler GmbH macht dicht

"Nun habe es in den vergangenen zwei Monaten „erhebliche Umsatzeinbrüche“ bei dem Großkunden gegeben. Meier sagt: „Da hatten wir uns darauf eingestellt, aber nicht in diesem Tempo.“"

bei Düsseldorf: Autozulieferer Wielpütz macht dicht

"Als Grund für die finanzielle Schieflage nannten die Beteiligten den Umbruch am Automarkt und die generelle Kritik am Verbrennungsmotor."

bei Heilbronn: Automobilzulieferer Schimmel GmbH macht dicht

"Es habe zuletzt Umsatzeinbrüche im siebenstelligen Bereich geben."

bei Düsseldorf: Gießerei Küpper macht dicht

"„Die Schließung der Firma ist eine Folge der Dieselkrise“"

Göppingen: Automobilzulieferer DMS-CNC Technik macht nocht nicht ganz dicht

Oberpfalz: Automobilzulieferer Auer-Guss macht dicht

"Hauptkunde VW drosselte nach Aussage des Insolvenzverwalters die Produktion"

Idar-Oberstein: Automobilzulieferer Wayand AG macht dicht

"Folge der WLTP Umstellungen (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure, ein neues Verfahren zur Bestimmung der Abgaswerte)"

Eisenach: Automobilzulieferer Mitec macht dicht

"Nach Angaben von Laubach haben alle Hauptkunden ihre Aufträge drastisch reduziert."

Wernigerode: Automobilzulieferer MWG Alutec macht dicht

"Ursache der wirtschaftlichen Schieflage der GmbH sei die Insolvenz eines Hauptkunden"

Witten: Automobilzulieferer PZW macht dicht

"nicht gelungen, bei den Kunden höhere Preise durchzusetzen"

weitere Kommentare > http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=494174
 
Antworten
Heiko Maas und das Ende des INF-Vertrags: Nichts als hohle Phrasen
Russland habe nicht das Nötige getan, um den INF-Vertrag zu retten. Das ist die Meinung von Bundesaußenminister Heiko Maas. Um zu dieser Schlussfolgerung zu kommen, gilt es, über eine ganze Reihe von Fakten hinwegzusehen. Für Heiko Maas gar kein Problem..........

Regierungssprecher können nicht erklären, wieso Moskaus Angebot zur Rettung von INF abgelehnt wurde
Der 2. August markierte das offizielle Ende des INF-Vertrages, der 32 Jahre lang ein wichtiger Bestandteil der Rüstungskontrolle war. Nach NATO-Lesart ist Russland für die Aufkündigung durch die USA schuld, doch an einer Bereinigung der offenen Fragen war man auch nicht interessiert..........
 
Antworten
… wer über den Notstand entscheidet
von Dagmar Henn – https://kenfm.de Manchmal werden politische Veränderungen eingeleitet wie Dressurakte – man wird so lange mit bestimmten Worten traktiert, bis sie völlig normal scheinen, unschuldig, alltäglich. In den letzten Monaten beschlich mich das unheimliche Gefühl, gerade solch einen Moment mit dem Begriff ‚Notstand‘ zu erleben. Das ist doch nicht böse gemeint, werden da manche einwenden, ‚Klimanotstand‘, … Weiterlesen →
 
Antworten
7. August 2019 um 08:37

Britische Männer kriegen wegen Brexit keinen mehr hoch…
https://www.tagesschau.de/ausland/brexit-blues-101.html
Und das auf der Hauptseite der Tagesschau – so von wegen gesellschaftliche Relevanz und so…
 
Antworten
Angry
 
Antworten
8. August 2019 um 10:47

https://www.voltairenet.org/article207165.html
Terror in Spanien 11/3/2004 in Madrid und Barcelona 2017 waren Co-Produktion von NATO und GladioAl Quaida
Das übliche Schema – eine geheime Übung, trainiert genau das Szenario, was später passiert. Und die „ahnungslosen“ V-Leute Terroristen erscheinen rechtzeitig vor Ort, um an der Übung teilzunehmen

auch interessant, und wohl einer der Hauptgründe, warum voltairenetz in FR zum (finanziellen) Abschuss freigegeben wurde.
https://www.voltairenet.org/article206343.html
Notre Dame Unfall war passender Auslöser für eine Milliarden-Immobilien-Spekulation für das gesamte Viertel. Gesetze wurden geändert, um sämtliche Vergabevorschriften und Denkmalschutzvorgaben zu umgehen. Da opfert man schon mal medienwirksam mit einem Brandopfer a la Salomon (mit Feuer in der erhobenen Mitte flankiert von Jachin und Boas) den Dachstuhl eines Gebäudes, dass sowieso schon renoviert werden sollte…

Macron mittendrin in Planung und Ausführung!
 
Antworten
wenigstens die ersten 90 Sekunden, denn die haben es schon in sich:



 
Antworten
Amnesty veröffentlicht Reisewarnung für die USA wegen allgegenwärtiger Waffengewalt
Die Regierung komme ihrer Verpflichtung nicht nach, Schusswaffen zu regulieren, die NRA warnt Donald Trump vor schärferen Hintergrundüberprüfungenhttps://www.heise.de/tp/features/Amnesty...92508.html
 
Antworten
Social Media Civil War
Authored by Raul Ilargi Meijer via The Automatic Earth blog,

[Bild: pitchforks-and-torches-e1546221601913%20...k=gfT6t6MZ]

The US government has to come up with very very strong legislation for social media, and it has to do that very soon. Because if it doesn’t, it risks those same social media inciting a civil war (that’s no hyperbole, that is real) on American soil.
And beyond as well, but as Donald Trump said about European efforts to curtail Twitter, Facebook et al’s activities, they’re American companies and hence America’s responsibility. Well, cool, but that means you have to do your job, and you ain’t doing it. Those EU efforts by the way were all about financial issues, tax paying etc., not inciting civil wars or being undemocratic. In short, Brussels doesn’t get it yet either.

Now, the Automatic Earth was kicked off Facebook years ago and never received an explanation for why an account with 1000s of followers was just choked in the bud, so I can’t be expected to celebrate its great achievements for mankind. We still have a Twitter account, but how much longer after I post this essay? There’s no telling, and that is the heart of the entire issue. If I, or you, say anything that anyone at these companies don’t like, they can ban us.

Facebook and Twitter continue to operate on the notion that they are private companies who are entitled to ban anyone they don’t like. In the case of Facebook, that covers half the world population. It’s like running the UN as a private enterprise. And it’s not even the owners or the board, they don’t have time to check who they like or not. Instead, they have hired 10s of 1000s of young -because cheap- kids to do the (shadow-) banning for them.

The companies are all based in Silicon Valley, i.e. California, i.e. NOT Trump territory, and the cheap young kids hired to decide what people can and cannot say on their so-called private platforms reflect that territory and its ideas. But Washington can no longer tolerate that. It must act now. The question is: will it?

Why wouldn’t it? Because Facebook, Twitter, Instagram et al have become the US Intelligence’s dream tools to spy on their own people as well as those abroad. The CIA couldn’t even ever have dreamt of a platform that encompasses 3.5 billion people. But Mark Zuckerberg handed it to them on a platter. My idea is Trump would love to go against them, because they go against him and his voters, but US Intelligence, CIA, FBI, may be holding him back from it. Bad, bad idea.

Picked up Charles Nenner on his war cycles at Greg Hunter’s USA Watchdog site, and I wasn’t terribly convinced at first sight, but that was before I read about Mitch McConnell being threatened at his own house.

Civil War Cycle Heating up in America
“Years ago when we talked about my war cycles, I said I am more worried about internal social war in the United States than outside wars. I think there is a bigger chance in the United States than in Europe. They say it’s Trump’s fault . . . . I say it’s the other way around. If the Democrats would just get things organized and people would not get that angry. . . . The media will always take the other side, so they will never solve it. I think it is the Democrats whose fault it is that all these killings are there and not the Republicans. . . .
So, there is a cycle of social unrest in the United States, which is 60 years old. So, you go back to what happened in the 1960’s. It could explode, and I think it is going to explode, and there is going to be a major problem. . . . I don’t know how bad it is going to be, but based on cycles, it has to be worse than the 1960’s. Each cycle always is worse. . . . WWII was worse than WWI, so every cycle becomes worse than the first cycle. . . . I don’t feel comfortable living in the United States anymore because people are so aggressive on everything............
 
Antworten
(09.08.2019, 19:05)Stafford schrieb: wenigstens die ersten 90 Sekunden, denn die haben es schon in sich:




Die Aussage: "In diesem Land sterben 300 Menschen an Kugelschreiber" musste ich doch mal kurz nachrecherchieren.

et voilà:
[Bild: grafik-kugelschreiber-toedlicher-als-sch...n-data.jpg]

Zitat:Schusswaffe oder Kuli – wovor haben Sie mehr Angst? Klare Sache, sagen Sie. Längst nicht so klar, wie Sie denken. Denn der Unterschied zwischen gefühlten und realen Risiken ist größer als gedacht. ...
Quelle:
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste