Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Politische Maßnahmen
#7
(16.07.2020, 19:57)Elias Davidsson schrieb: Dass die meisten Terroranschläge staatlich inszeniert sind (wie oben angedeutet) ist höchst wahrscheinlich. Dabei stellt sich die Frage warum Russland und China den Kampf gegen Terrorismus als eine neue Säule der Vereinten Nationen aufbauen wollen. Anti-Terrorismus ist heute die vierte Säule der UNO geworden (siehe:https://www.saferworld.org.uk/downloads/ct-textpp-final-file.pdf). Und warum sie sich seit 2001 nicht für die Aufklärung von 9/11 und anderen Anschlägen eingesetzt haben, obwohl sie sicher wissen dass es eine Staatsoperation war. Und warum sie am 12. September 2001 - ohne jegliche Beweise – den USA ein grünes Licht gaben Afghanistan zu bombardieren.  Ich habe daher einige Mühe diese Staaten als ein Gegenpol der westlichen Imperialisten wahrzunehmen. Im Gegenteil: Der West schielt nach China um eine ähnliche Digitaldiktatur aufzubauen.  Die Freiheit wird also weder vom Westen noch vom Osten kommen, sondern nur von den Völker, ohne staatliche Hilfe.

Das ist wohl wahr, daß Rußland, China oder Indien sich ähnlicher oder sogar identischer staatsterroristischer Methoden wie der Westen bedienen. Aber ich sehe da dennoch einen wesentlichen Unterschied darin, daß authentischer (!) bzw. importierter Terror für die Stabilität riesiger Vielvölkerstaaten wie Rußland, China und Indien eine sehr viel größere Herausforderung ist, als für westliche Staaten.

Ja, man darf davon ausgehen, daß der Westen Terror in Rußland oder China mit dem Ziel förderte, diese Staaten zu schwächen und zu destablisieren. Der Osten hat also ein starkes Eigeninteresse, sich an einem globalen Antiterrorkampf zu beteiligen und dadurch den Westen in einen echten Antiterrorkampf zu zwingen, gerade um sich gegen westlich induzierten Terror zu schützen und diese Art verdeckter westlicher Aggressionspolitik auszuhebeln.

Sehr deutlich zu beobachten war das in Syrien, wo Rußland und der Westen gleichermaßen vorgaben, islamistischen Terror zu bekämpfen, wobei die Amerikaner den sog. IS tatsächlich gegen den syrischen Staat einsetzten und erst das russische als Antiterrorkampf deklarierte Eingreifen auf syrisch-staatlicher Seite den IS als Werkzeug des Westens obsolet machte.
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
Politische Maßnahmen - von Elias Davidsson - 14.07.2020, 20:03
RE: Politische Maßnahmen - von ossi - 15.07.2020, 07:05
RE: Politische Maßnahmen - von kalter hornung - 15.07.2020, 14:20
RE: Politische Maßnahmen - von Elias Davidsson - 15.07.2020, 20:34
RE: Politische Maßnahmen - von kalter hornung - 15.07.2020, 21:21
RE: Politische Maßnahmen - von Elias Davidsson - 16.07.2020, 19:57
RE: Politische Maßnahmen - von kalter hornung - 17.07.2020, 13:38

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste