Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Unerschrockenen
#1
Die Unerschrockenen - Teil 1

Die in Halle Lebenden - ob schon länger dort lebend oder noch nicht so lange dort lebend - scheinen - größtenteils zumindest - von Angst vor dem etwaigen Ableben durch Kugeln eines meuchelnden Attentäters frei zu sein (Beispiele gibt es in diesem Fall genug). Zwei oder drei weitere möchte ich hier noch hinzufügen, wobei man mir verzeihen möge, wenn diese Personen schon an anderer Stelle von anderen erwähnt/behandelt wurden.

Wir starten zu dem Zeitpunkt als S.B. in seinem Mietwagen auf der nach Südosten verlaufenden "LUWU"  trotzdem nach Westen fährt (laut seines Tachoinstruments) - Richtung Polizei und seine Helmkamera die herannahenden Ordnungshüter visuell erfasst und bevor er nochmals wegschaut um im Wagen die Bewaffnung für die bevorstehende Schlacht zu suchen.

 [Bild: attachment.php?aid=2312]  

Mit dem rechten Kreis habe ich eine evtl. Person an der Tramhaltestelle markiert (dunkle Hose, helles Oberteil); wobei man diese nur erahnen kann, sicher bin ich da nicht. Vielleicht auch eine andere, nicht lebende und unbewegliche Struktur; die Bildqualität ist leider an dieser Stelle nicht so gut.

Der linke Kreis bezeichnet eine noch leere Stelle, die in Folge mit ungeheurer Geschwindigkeit von einem offenbar dickbäuchigen und äußerst unerschrockenen Mann besetzt werden wird, von diesem jedoch noch weit und breit nichts zu sehen ist.

"Jetzt ist er halt da!" würde eine bekannte und beliebte deutsche Staatsfrau dazu ausrufen:

 [Bild: attachment.php?aid=2313] 

ja, da ist er - und hinter ihm etwas, was ausschaut wie der Bi-Ba-Butzemann, evtl. noch eine Person?
da schaut man mal kurz weg und schon steht da jemand - potzblitz! - in 1,5 Sekunden.
Wo war der Mann hergekommen? Aus der dort befindlichen Kneipe? Was hatte ihn herausgelockt? Etwa das Martinshorn des Polizeiwagens (welches wir leider nicht hören - oder hört das jemand?)? Das schöne Wetter? Die Gafferitis? Gab es zuvor dort nichts zu sehen oder zu hören? Gibt es nicht ein Gesetz gegen Gaffer?

die mutmaßliche Person an der Haltestelle scheint sich in dieser kurzen Zeit gar nicht gerührt zu haben, steht da wie eine Statue - vielleicht ist es ja auch eine (Ludwig-Wucherer gar?) 

kurz darauf steigt s.b. aus, bewaffnet und unberechenbar, während 2 Personen das Schauspiel von der Türe des Lokals gegenüber aus genießen, die rechte Person wird mutmaßlich gleich einen besseren Platz - nämlich den in der 1. Reihe einnehmen - hinter dem roten Fahrzeug, wo noch keiner steht. Bisher.


 [Bild: attachment.php?aid=2314] 

Beim Aussteigen dreht sich s.b. mal lässig in die andere Richtung und somit seinen Gegnern den Rücken zu, entweder wissend oder zumindest vermutend, dass diese noch nicht schussbereit sind. Womit er wohl auch richtig lag; zu seinem "Glück". In der anderen Richtung sehen wir eine weitere Person - vermutlich auf einem Fahrrad -, der schwarze Lieferwagen wendet und die weiteren Fahrzeuge werden von einem Auto mit eingeschaltetem Abblendlicht aufgestaut. In der Ferne befindet sich jemand oder etwas auf den Tramgleisen. Der schwarze Mann?
   
 [Bild: attachment.php?aid=2315] 

wird fortgesetzt...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                   
meine tastatur spinnt herum, wahrscheinlich gibt die umschalttaste ihren geist auf - bitte um entschuldigung, für konstantes kleinschreiben.
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
Die Unerschrockenen - von Alter Schwede! - 01.12.2019, 06:20
RE: Die Unerschrockenen - von fhh - 01.12.2019, 11:43
RE: Die Unerschrockenen - von kalter hornung - 01.12.2019, 13:42
RE: Die Unerschrockenen - von Alter Schwede! - 02.12.2019, 04:50
RE: Die Unerschrockenen - von BSB - 02.12.2019, 09:58
RE: Die Unerschrockenen - von Alter Schwede! - 04.12.2019, 06:37

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste