Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bundestagsuntersuchungsausschuss "Breitscheidplatz"
Der Organisator der islamfeindlichen Pegida-Bewegung aus Dresden sagte vor dem Ausschuss, er habe bereits 40 Minuten nach dem Anschlag am 19. Dezember 2016 einen anonymen Anruf mit Angaben zum Täter erhalten. Der Anrufer habe Berliner Dialekt gesprochen und sich als Polizist aus Berlin vorgestellt. Er habe mitgeteilt, der Attentäter sei Tunesier, sagte Bachmann. Anschließend habe er eine SMS mit dem gleichen Inhalt erhalten, von irgendeinem Internet-Dienst, "wo man SMS anonym verschicken kann".

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges...-bundestag
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
RE: Bundestagsuntersuchungsausschuss "Breitscheidplatz" - von BSB - 13.11.2020, 11:18

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste