geomatiko
Haifisch's Twitter-Perlen-Becken - Druckversion

+- geomatiko (https://geomatiko.eu/forum)
+-- Forum: Innenpolitik (https://geomatiko.eu/forum/forumdisplay.php?fid=7)
+--- Forum: statisch (https://geomatiko.eu/forum/forumdisplay.php?fid=8)
+--- Thema: Haifisch's Twitter-Perlen-Becken (/showthread.php?tid=1815)



RE: Haifisch's Twitter-Perlen-Becken - Rundumblick - 24.10.2018

Shitstorm gegen Berliner Staatssekretärin Chebli

Facebook empfiehlt Strafanzeige

Nach massiven Attacken deaktivierte die Sozialdemokratin Chebli ihren Facebook-Account. Der Konzern empfiehlt, solche Fälle zur Anzeige zu bringen.....
https://www.tagesspiegel.de/berlin/shitstorm-gegen-berliner-staatssekretaerin-chebli-facebook-empfiehlt-strafanzeige/23225850.html


RE: Haifisch's Twitter-Perlen-Becken - Rundumblick - 25.10.2018

Don Alphonso‏Verifizierter Account @_donalphonso 4 Min.Vor 4 Minuten
Don Alphonso hat Virginia Raggi retweetet
Ich hätte einfach nur gern Politiker wie in Italien, die sagen, was ist, und sich nicht feige wegdrücken, ihren Regierungssprecher vorschicken und geförderte Netzwerke die Drecksarbeit machen lassen.


RE: Haifisch's Twitter-Perlen-Becken - Rundumblick - 26.10.2018

Wer schützt Sawsan Chebli vor der SPD?
AutorVera Lengsfeld
Veröffentlicht am 26. Oktober 2018
Von Gastautor Alexander Glück auf Ein Quantum Glück
Geht es wirklich um die Rolex? Eigentlich nicht, denn Sawsan Chebli hat sie wahrscheinlich mit dem Geld gekauft, das sie im Rahmen ihres Dienstverhältnisses bekommt. Fidel Castro trug gleich zwei Rolex, und die hatte er vermutlich zwei Klassenfeinden vor ihrer Exekution abgenommen. Und was nicht Schröder alles trug. Es geht aber letztlich doch um die Rolex, weil sie auf dem veröffentlichten, vor Besitzstolz berstenden Bild ein zentrales Symbol mit einer wichtigen Botschaft ist. Und weil es Sawsan Chebli ist. Viele lauern geradezu auf jede Möglichkeit, die sich bietet, um diese Frau anzugreifen. Das hat Gründe.

Die Arroganz der Macht wird von „denen da unten“ nur solange als erträglich empfunden, solange man davon ausgehen kann, daß am anderen Ende der Hierarchie einigermaßen vernünftige Arbeit gemacht wird. Wenn diese Arroganz mit inhaltlicher Leere und weitgehender Inkompetenz zusammenfällt, wird es kritisch. Deshalb ist absehbar, daß Sawsan Chebli nicht mehr lange auf so exponierten Posten sitzen wird: Die Rolex tickt. Ich gebe Sawsan Chebli noch maximal zwei Wochen im Amt......

weiter > https://vera-lengsfeld.de/2018/10/26/wer-schuetzt-sawsan-chebli-vor-der-spd/


RE: Haifisch's Twitter-Perlen-Becken - Rundumblick - 26.10.2018

?????? ?????  ?‍☠️‏ @nemetskirobot 6 Min.Vor 6 Minuten
Macron will weiter Waffen an Verbrecherkumpel Saudi Barbarien liefern.
Er kann da "keinen Zusammenhang" sehen, wie er sagt // #Kashoggi #SaudiArabien #SaudiBarbarien

[Bild: Dqchjd4WwAUjQHa.jpg]


RE: Haifisch's Twitter-Perlen-Becken - Rundumblick - 26.10.2018

Stefan Molyneux‏Verifizierter Account @StefanMolyneux 15 Min.Vor 15 Minuten
Everyone is now breathless to find out if the bombing suspect is Republican or Democrat - doesn’t fundamentally matter.

Everyone needs to STOP encouraging political violence.

STOP mindlessly repeating this “fist in the air” “fight in the streets” garbage.

We talk or we die.


RE: Haifisch's Twitter-Perlen-Becken - Rundumblick - 28.10.2018

#Zeitumstellung: Heute endet die #GroKo.
Ende der Sommerzeit für SPD & CDU.

#hessenwahl2018 #hessenwahl

[Bild: DqlELH5X4AEn6tx.jpg]


RE: Haifisch's Twitter-Perlen-Becken - Rundumblick - 28.10.2018

Wort zum Sonntag. #ltwHE #hessenwahl2018 @cduhessen @SPDHessenDigi

[Bild: DqgNAnLWoAAQrGJ.jpg]


RE: Haifisch's Twitter-Perlen-Becken - Rundumblick - 30.10.2018

braves Bürgerlein ©‏ @ShakRiet
Sie verstehen das nicht; es waren früher andere Zeiten. Natürlich waren wir alle gegen die unkontrollierte Grenzöffnung durch Merkel. Aber Kritik an ihr war mit Berufsverlust und Rufmord in den Staatsmedien verbunden. Ich habe immer nur Anweisungen ausgeführt.
#Entmerkelisierung

[Bild: DgVCcr-W4AAc4k-.jpg]

Ironie


RE: Haifisch's Twitter-Perlen-Becken - INP - 30.10.2018

Muahahaha!


RE: Haifisch's Twitter-Perlen-Becken - Rundumblick - 30.10.2018

Paul Joseph Watson‏Verifizierter Account @PrisonPlanet
Freiburg, Germany.
Protests against gang rape of 18-year-old girl by 7 Syrian migrants.
500 attended the protest.
1,500 leftists counter-protested, calling the demonstration 'racist'.

(nromalerweise schreibt er noch: "let that sink in"
Die Freiburger demonstrieren nicht gegen polizeibekannte Kriminelle, die auf freiem Fuß eine Gruppenvergewaltigung begehen konnten. Oder dagegen, dass 2016 Maria L. von einem illegal eingereisten Verbrecher umgebracht wurde. Sie demonstrieren gegen die AfD)

Paul Joseph Watson‏Verifizierter Account @PrisonPlanet 21 Std.Vor 21 Stunden
Feminists responded to the sickening gang rape and murder of a 16-year-old Italian girl by three illegal African migrants by protesting against all men and calling Matteo Salvini 'racist' for making the issue about mass migration.


(die Italiener haben darauf hin einen Trauertag ausgerufen und ein Staatsbegräbnis angeordnet. Für meinen Geschmack auch etwas übertrieben. Instrumentalisierung soweit das Auge reicht in allen Lagern und das macht die Opfer auch nicht mehr lebendig. Härtere Maßnahmen bei illegal eingereisten, kriminellen Migranten wären das deutlichste Zeichen)