geomatiko

Normale Version: 8 Tote nach Schiesserei in Hanau
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
https://www.vorsprung-online.de/mkk/hana...FiNlesiwC0

Auszug:
Eilmeldung: Mehrere Tote bei Schießerei in Hanau

Die Schüsse sollen aus einem fahrenden Auto heraus abgegeben worden sein. Aktuell ist ein großes Aufgebot von Polizei und Rettungsdienst vor Ort.
Die Hintergründe der Schießerei sind aktuell noch unklar.
### Amoklauf in Hanau: Bislang 8 Tote ###

Die Gefahrenlage in Hanau hat sich noch nicht beruhigt. Bislang wurden 8 Tote bestätigt, tödliche Schüsse fielen am Heumarkt und am Kurt-Schumacher-Platz, laut unbestätigten Informationen soll es auch im Lamboyviertel Opfer gegeben haben. Unklar ist, was mit dem Täter ist.

https://www.hessenschau.de/panorama/upda...u-100.html

Auszug:
In Hanau sind am Mittwochabend mindestens acht Menschen bei Schießereien ums Leben gekommen. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft. Zunächst wurde eine Shisha-Bar in der Hanauer Innenstadt angegriffen. Dabei wurden drei Menschen erschossen.

Danach fuhren die oder der Täter in den Stadtteil Kesselstadt und drangen dort in eine weitere Shisha-Bar ein. Hier gab es fünf Tote. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort, auch Hubschrauber sind im Einsatz. Ob es weitere Verletzte oder Tote gibt, ist derzeit noch nicht bekannt.

Täter wohl auf der Flucht
Nach Angaben der Bild-Zeitung sollen die Täter flüchtig und weiter in Hanau unterwegs sein. Eine mögliche dritte Schießerei in Lamboy bestätigte sich nicht. Die Polizei war zwar auch dort mit einem Großaufgebot vor Ort. Laut eines Sprechers der Staatsanwaltschaft sei dort aber niemand getötet worden.

Wir berichten fortlaufend
Veröffentlicht am 19.02.20 um 23:21 Uhr
Quelle: hessenschau.de/aba,mawe
Hessen

Elf Tote nach Schießerei in Hanau - darunter der mutmaßliche Täter
https://www.welt.de/vermischtes/article2...aeter.html
FFF Hanau@FffHanau4 Std.
Hallo liebe alle. Wir von FFF Hanau sind mit unseren Gedanken ganz bei den Opfern und ihren Angehörigen. Wir bitten alle aus #Hanau und Umgebung zuhause zu bleiben. Bitte fangt nicht jetzt mit dem spekulieren oder mit dem politischen instrumentalisieren an. #hanau

UnionWatch@watch_union6 Std.
In #Hanau (#Hessen) gab es gerade eine Schießerei - bis jetzt offenbar 4 Tote. Man weiß weder etwas über Hintergrund noch Täter oder Opfer, aber der braune Mob legt direkt los mit der üblichen Hetze. /MS
hessenschau@hessenschau2 Std.
Tote und Verletzte nach Schüssen, die Täter auf der Flucht, die Polizei im Großeinsatz: Wir haben Fragen und Antworten zur Lage in #Hanau zusammengefasst. Gerne nehmen wir eure Fragen mit auf (insofern wir sie beantworten können).

Was wir über die tödlichen Schüsse in Hanau wissen

https://www.hessenschau.de/panorama/was-...e-100.html

[Bild: ERMZG8BWAAAbZUJ?format=png&name=900x900]
Frank Schneider@chefreporterNRW
Der mutmaßliche Amokschütze von #Hanau ist laut Polizei tot, er wurde bei einem SEK-Einsatz leblos in einem Reihenhaus aufgefunden! In dem Gebäude liegt eine weitere Leiche, um wen es sich dabei handelt, will die Polizei noch nicht sagen.
Ich stelle das vorerst nicht ins Gelbe Forum, weil ich da sofort wieder zerissen würde.

Polizei findet Bekennerschreiben und Video von Hanau-Täter

Nach mehreren Gewalttaten mit vielen Toten in Hanau sind nach Informationen aus Sicherheitskreisen ein Bekennerschreiben und ein Video gefunden worden. Beides werde nun ausgewertet, das Motiv sei noch unklar.

Quelle: https://www.n-tv.de/newsletter/breakingn...88954.html

Ein Bekennerschreiben und ein Video.
Der Polizei wird quasi das Ermittlungsmaterial auf dem Silbertablett präsentiert.
Ach, und der Täter ist auch nicht mehr am Leben.
Woher kennen wir das?

Die ersten Schüsse fielen den Ermittlern zufolge gegen 22 Uhr. Am Heumarkt in der Hanauer Innenstadt blicken Passanten später in der Nacht immer wieder fassungslos auf die Szenerie am abgesperrten Tatort. Nicht weit entfernt in einer Seitenstraße liegen Patronenhülsen auf dem Fußweg, auch hier ist noch unklar, was genau passiert ist.
Nur rund zwei Kilometer davon entfernt im Stadtteil Kesselstadt befindet sich ein weiterer Tatort. Dort wurden ebenfalls Schüsse abgefeuert.
Eine mögliche dritte Schießerei im Stadtteil Lamboy bestätigte sich nicht. Die Polizei war aber auch dort mit einem Großaufgebot vor Ort.

Quelle: https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/r...43031.html

Die Polizei war einem Ort, wo nichts passierte.
Wie kam sie denn überhaupt auf die Idee dahin zu fahren?  Huh

Und wieder zieht ein übler Duft durch den Raum, zwar nur ein leichter, aber immerhin.
Vermutlich wird man auch irgendetwas Identitäres oder etwas von der AfD finden und irgendetwas gegen Migranten oder Merkel – also das, was man immer so mal findet. 

mfG
nereus
https://publikumsrat.blog/2020/02/20/pro...ment-47507. Täter handelte aus rechtsradikalen Motiven. Friss Es oder stirb!
Die Hessen mal wieder ...
Entlastungsangriff für eine gestreßte politische Klasse?
Hallo kalter hornung!

Richtig und die Betroffenen - gemeint sind die Rechten und "Nazis" - können wenig bis nichts dagegen machen.

Ein Vollpfosten wird in ein Szenario gesponnen und an der langen Leine geführt.
Dazu gehört auch das Spuren legen, damit die Eliten hinterher etwas zu greinen haben.

Da dürften staatliche Behörden in Riechweite sein, also das, was man gemeinhin als Deep State bezeichnet.
Ich wäre gern einmal Mäuschen bei diesen Anwerbungen.

Das Schafs-Volk saugt wie üblich begierig den Nektar auf und der Repressions-Staat kann eine weitere Handschelle zuschnappen lassen.
In 5 Jahren gibt es dann wieder einen Untersuchungs-Ausschuß weil der Tatverdächtige doch enger mit den Behörden verbandelt war, als es die guten Sitten erlaubt hätten.
Das Video einer Hanauer Kamera zeigt den Verdächtigen, wie er zum Ereignisort hinläuft, was dem einstigen Tatablauf völlig widerspricht.
Das Problem - es interessiert keine Sau mehr.

Die Zügel werden in den letzten Wochen deutlich angezogen.
Hinter den Kulissen scheint es richtig zu brodeln.

Was kaum debattiert wird, sind die einkalkulierten Toten.
Das verschissene System schreckt vor Auftrags-Massenmord nicht zurück. Aber das ist ja nur VT, nicht wahr?  Angry

mfG
nereus
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15