geomatiko

Normale Version: 9/11: 3 kritische US-Journalisten sterben im Februar 2015
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.




Zwei der drei Journalisten haben wikipedia-Einträge:
https://en.wikipedia.org/wiki/David_Carr_(journalist)
https://en.wikipedia.org/wiki/Bob_Simon

Weitere Artikel und Links gibt es hier
https://de.indymedia.org/node/3727

Erstaunlich ist, dass der Artikel von rt deutsch kurz nach der Veröffentlichung verschwunden ist. Mich wundert auch, dass kaum jemand auf diese Todesfälle eingegangen ist. Angeblich sollen sie an einer 9/11-Doku gearbeitet haben. Wenn es stimmt, dann wäre es brisant. Man hat aber davon nichts mehr gehört.
Die Zeiten ändern sich:

Der Präsident der USA im Infowar: Wenn eine Medienlandschaft den Knall nicht hört

https://www.heise.de/tp/features/Der-Pra...09005.html

Hier das Trump-Video
https://www.youtube.com/watch?v=FJqLAleEnKw+