Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hochhausbrand in London
#31
Ein paar hochauflösende Fotos, falls sie jemand brauchen sollte:

http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/feu...916690.jpg
http://bc02.rp-online.de/polopoly_fs/fir...952671.jpg
http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/fir...940367.jpg
http://bc02.rp-online.de/polopoly_fs/dpa...455072.jpg
http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/anw...882893.jpg
http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/ers...487506.jpg
http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/fre...102238.jpg
http://bc02.rp-online.de/polopoly_fs/dpa...653745.jpg
http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/ret...281482.jpg
http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/feu...345401.jpg
http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/fla...827687.jpg
http://bc02.rp-online.de/polopoly_fs/fla...052952.jpg
http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/fla...275744.jpg
http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/fla...131544.jpg
http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/fla...560452.jpg
http://bc02.rp-online.de/polopoly_fs/smo...432679.jpg
http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/fla...614256.jpg
http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/smo...105860.jpg
http://bc02.rp-online.de/polopoly_fs/fla...005684.jpg
http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/amb...454574.jpg
http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/par...802168.jpg
http://bc02.rp-online.de/polopoly_fs/a-h...123878.jpg
http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/rau...354267.jpg
http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/mem...147772.jpg
http://bc02.rp-online.de/polopoly_fs/fla...102189.jpg
http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/a-s...934798.jpg
http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/thi...755720.jpg
http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/rau...732341.jpg
http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/fla...086733.jpg
http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/the...162000.jpg
http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/rau...164154.jpg
http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/smo...994927.jpg
http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/ein...553894.jpg
http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/per...451090.jpg
http://bc02.rp-online.de/polopoly_fs/smo...019930.jpg
http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/rau...322007.jpg
http://bc02.rp-online.de/polopoly_fs/fla...826151.jpg
http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/smo...016077.jpg
Antworten
#32
Nach Großbrand im Grenfell Tower: Polizei beschuldigt Unternehmen und Bezirksrat fahrlässiger Tötung
Die Polizei in London hat "zureichende Gründe" zu der Annahme, dass der Großbrand im Londoner Hochhaus Grenfell Tower als fahrlässige Tötung durch die Vermieterfirma einzustufen ist. Mindestens 80 Menschen kamen bei dem Brand am 14. Juni ums Leben.....

Antworten
#33
20 Selbstmordversuche unter Überlebenden nach Brand in Grenfell Tower

Zitat:Seit dem verheerenden Brand im Londoner Hochhaus Grenfell Tower am 14. Juni sollen mindestens 20 Menschen versucht haben, sich das Leben zu nehmen. Nach Angaben der Aktivistengruppe Justice4Grenfell handelt es sich dabei nicht nur um ehemalige Bewohner, sondern auch um Augenzeugen der Tragödie. Als Grund dafür nennen die Aktivisten depressive Zustände unter den Opfern, weil diese sich isoliert fühlen. Manche haben eine Alkohol- und Drogensucht entwickelt.

weiter bei ..
Antworten
#34
"Da gibts doch was von ratiopharm" äh vom NDR:


45 Min - Wahnsinn Wärmedämmung Sendedatum/Erstausstrahlung 28.11.2011




Ab ca. 34:30 min:
"Bekleben wir in Deutschland jährlich hunderttausende Fassaden mit als Dämmung zugelassenen Brandbeschleunigern?"
Dann ein netter praktischer Versuch bei der Materialprüfanstalt in Braunschweig bzgl. der Entflammbarkeit...
Ist ja erst 6 (sic!) Jahre her... Angry


Und weiter
45 Min: Wärmedämmung-Der Wahnsinn geht weiter (NDR v 26.11.12)



(war schon verlinkt)

Und dann nochmal
Die Wärmedämmerung: NDR- Reportage: 45 Min - vom 16.11.2015




 (ich wusste, ich hab was vergessen: den Kotzsmilie einzubauen...)
                                                             
Sapere aude! - Habe Muth, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!
Antworten
#35
Der Brand im Grenfell Tower: Anatomie einer Katastrophe

Rede des IYSSE-Mitglieds Thomas Scripps bei einer Veranstaltung der Socialist Equality Party (Großbritannien)
Von Thomas Scripps
16. September 2017
Wir veröffentlichen hier die Rede des britischen Mitglieds der International Youth and Students for Social Equality (IYSSE), Thomas Scripps, die er auf der Veranstaltung der Socialist Equality Party (Großbritannien) am 19. August 2017 zu dem Brand im Grenfell Tower in London hielt. Sein Bericht erläutert die Hintergründe und Umstände der Grenfell-Tragödie.
Der Brand im Grenfell Tower hat jeden Aspekt des Lebens in Großbritannien beeinflusst, und zwar in einem solchen Maße, dass man sagen kann: Die Politik in diesem Land lässt sich in eine Zeit vor und nach Grenfell unterteilen.
Die Fakten sind erschreckend. Mindestens 80 Tote wurden bestätigt, und die Dunkelziffer dürfte weit höher liegen. Noch entsetzlicher sind die Umstände, die zum Tod so vieler Männer, Frauen und Kinder geführt haben. Sie wurden aus ihrem Schlaf gerissen und erwachten in einer Realität, die schlimmer ist, als jeder Albtraum.
Viele verstehen, dass diese Brandkatastrophe nicht nur eine Tragödie, sondern auch ein Verbrechen darstellt. Sie war das Ergebnis bewusster Entscheidungen. Die Verantwortlichen kannten die lebensbedrohlichen Konsequenzen, aber haben diese aus Profitgier in Kauf genommen.
Die Umstände, die zum Feuer im Grenfell Tower geführt haben, sind vielen bekannt. Wenn ein Anwalt mit dem Fall beauftragt wäre, dann stände er erst am Anfang eines monatelangen Prozesses, in den ein ganzes Mitarbeiterteam, viele Experten und Zeugen involviert wären und in dem vor allem die Angeklagten unter Eid befragt werden würden.
Es ist politisch notwendig, aufzuzeigen, warum der Brand im Grenfell Tower ein Verbrechen gegen die Arbeiterklasse ist, für das der Kapitalismus, die großen Banken und Konzerne, die herrschenden Eliten, deren politische Vertreter und der gesamte Staatsapparat verantwortlich ist – und warum wir das Grenfell-Inferno als sozialen Mord bezeichnen.
Am Mittwoch, den 14. Juni, sechs Minuten vor ein Uhr nachts, wurde ein kleines Feuer in einer Küche der vierten Etage eines 24-geschossigen Wohnhauses im Londoner Bezirk North Kensington gemeldet. Ein Gefrierschrank hatte Feuer gefangen.....

weiter hier:https://www.wsws.org/de/articles/2017/09...n-s16.html

Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste