Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wikileaks-Veröffentlichungen/Leaks
[Wikileaks]
Pandemic
Today, June 1st 2017, WikiLeaks publishes documents from the "Pandemic" project of the CIA, a persistent implant for Microsoft Windows machines that share files (programs) with remote users in a local network. "Pandemic" targets remote users by replacing application code on-the-fly with a trojaned version if the program is retrieved from the infected machine. To obfuscate its activity, the original file on the file server remains unchanged; it is only modified/replaced while in transit from the pandemic file server before being executed on the computer of the remote user. The implant allows the replacement of up to 20 programs with a maximum size of 800 MB for a selected list of remote users (targets).....

Antworten
M sagte:
16. Juni 2017 
MSM-Berichte zur Wikileaks-Enthüllung bzgl. Projekt „Kirschblüte“ sucht man mal wieder vergebens, es herrscht offenbar einhelliges Schweigen im westlichen Blätterwald.
RELEASE: CIA 'CherryBlossom' & 'CherryBomb' have been infecting #DLink, #Belkin & #Linksys WiFi routers for years https://t.co/uCQLaaRwrO pic.twitter.com/gEfD84RKlX
— WikiLeaks (@wikileaks) June 15, 2017
RT hat Artikel auf Deutsch und Englisch:
Projekt Kirschblüte: WikiLeaks veröffentlicht CIA-Software zur WLAN-Überwachung
https://deutsch.rt.com/international/524...licht-cia/
‘CIA’s Cherry Bomb’: WikiLeaks #Vault7 reveals wireless network targets
https://www.rt.com/viral/392369-cia-surv...y-blossom/

Antworten
Cherry Blossom: CIA betreibt angeblich Router-Botnet
Die CIA soll Router als Horchposten nutzen. Dazu wird anscheinend eine manipulierte Firmware auf den Geräten installiert. Dies geht aus Dokumenten hervor, die Wikileaks aus dem Vault-7-Fundus geleakt hat.
Die CIA ist offenbar seit geraumer Zeit dazu in der Lage, Router zu infizieren und als Abhörstation zu nutzen. Dies geht aus Dokumenten hervor, die aus dem Vault-7-Fundus von Wikileaks stammen. Mit dem aus zahlreichen Komponenten bestehenden Lauschprojekt Cherry Blossom kann die US-Behörde demnach eine trojanisierte Firmware auf den Routern von zehn Herstellern platzieren, die Befehle von einem Command-and-Control-Server entgegegennimmt. Die Rolle des infizierten Routers bezeichnen die Dokumente als FlyTrap (Fliegenfalle), der Server wird CherryTree (Kirschbaum) genannt. Im Cybercrime-Jargon wird eine solche Konstellation als Botnet bezeichnet....

mehr:https://www.heise.de/newsticker/meldung/...45711.html

Antworten
[Mars von Padua]
WikiLeaks enthüllt weitere Hacking-Tools der CIA - ‚Emotional Simian‘ und ‚Brutal Kangaroo‘ aus der Reihe Vault7
Heute hat WikiLeaks weitere Einblicke des CIA-Hacking-Programms, das auf ihren Servern unter der Rubrik Vault7 kategorisiert ist, veröffentlicht. Diesmal handelt es sich wiederum um ein Tool, das für Windows-Systeme speziell entwickelt wurde. Insgesamt elf Dokumente liefern Einblicke in die Arbeitsweise des "brutalen Kangäruhs", das Zielrechner mit Malware infiltriert und sich Zugang zu geschlossenen Netzwerken verschafft.

Antworten
WikiLeaks veröffentlicht weiteres zu Vault7 – BothanSpy & Gyrfalcon
Heute hat WikiLeaks die nächste Tranche des CIA-Cyberspionage-Programms veröffentlicht, BothanSpy. Ein Programm, dass zur Spionage verwendet wird und nicht nur auf Windows-Ziele, sondern auch auf Linux-Systeme ausgerichtet ist.

Antworten
WikiLeaks‏Verified account @wikileaks
RELEASE: 25,439 email attachments associated with #Macron's presidential campaign https://wikileaks.org/macron-emails/?file=&count=50#searchresult …

Macron Campaign Emails
Today, Monday 31 July 2017, WikiLeaks publishes a searchable archive of 21,075 unique verified emails associated with the French presidential campaign of Emmanual Macron. The emails range from 20 March 2009 to 24 April 2017. The 21,075 emails have been individually forensically verified by WikiLeaks through its DKIM system.
The full archive of 71,848 emails with 26,506 attachments from 4,493 unique senders is provided for context.
https://wikileaks.org/macron-emails/?fil...archresult

Antworten
WikiLeaks enthüllt wie CIA-Programm Dumbo Webcams und Mikrophone übernehmen kann
Das CIA 'Dumbo'-Projekt kann Webcams und Mikrophone in Microsoft Windows-Geräten manipulieren. WikiLeaks enthüllte neue Details zum CIA-Programm im Rahmen ihrer Vault-7-Serie. Das Projekt soll die Arbeit von CIA-Operationen sichern.

Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste